Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Terror beim Windelnwechseln und Umziehen

Das Baby wird mobil

Elternforum

Kathi19933
3. Jul 2020 20:42
Terror beim Windelnwechseln und Umziehen
Hallo Zusammen,

seit circa einer Woche treibt mich das Wechseln der Windeln und Umziehen echt an meine Grenzen :roll:

Meine Kleine ist 8 Monate alt und sobald ich sie zum wickeln hinlegen fängt sie an zum schreien. Sie streckt sich durch und fängt an sich mit aller Gewalt umzudrehen. Wenn ich sie zurückdrehen und versuche ein bisschen an den Füßchen festzuhalten flippt sie erst recht aus. Wenn ich sie dann auch noch anziehe ist alles vorbei. Sie hat sich heute so die Seele aus dem Leib gebrüllt, dass sie nach 30 Minuten eingeschlafen ist. Der ganze Tag geht gefühlt fürs Wickeln drauf.

Ich weiß nicht weiter... Bei der Osteopathin waren wir schon; Verspannungen oder so können es also nicht sein. Und Wickeln und Anziehen tut ja auch nicht weh. Ich habe also keine Erklärung für dieses "Theater". Sobald sie angezogen ist und ich sie hochnehme, grinst sie.

Könnt ihr mir weiterhelfen?

Lg
Sammydave
3. Jul 2020 23:51
Re: Terror beim Windelnwechseln und Umziehen
Hiiiiii:)...

Ich weiss WAS du meinst :(..
Meiner wird nächste Woche 7 Monate alt und fing damit ca vor 2 Wochen an.
Genau das selbe SpielxD.
Es ist ja auch so langweilig auf den Rücken zu liegen.
So habe ich gemerkt und ihn einfach mal machen lassen auf den wickeltisch was dann ist wenn ich ihn lasse.
Nur umgedreht zack still kein Geschrei mehr nichts.
Ich hatte auch nachgelesen das es wohl mal vorkommt für eine Zeit das die es tun.
Zb wenn mein kleiner ein Haufen gemacht darf ich wickeln xD....
Aber sonst..ohman ohmann ich lasse inmoment auch das Fenster zu beim wickeln xD...
Die Leute müssen ja sonst was denken xD....
Ich lasse es aber nicht durch gehen....
Hört sich jetzt doof an, aber ich versuche ihn abzulenken.
Wenn wir zum wickeln gehen... Bekommt er immer ein besonderes Spielzeug was er nur da bekommt. Das lenkt ihn echt gut ab :)...
Ich habe ein Regal daneben gehabt, mit allen Sachen die man halt so braucht... Da will und wollte er immer ran... Nun ist alles frei xD...
Klar echt umständlich aber ich bereite vorher alles vor und liegt bereit was wir brauchen zum wickeln.
So das er nicht alzuviel gestresst ist.
Wenn wir davor stehen zeige ich ihn erst alles und rede mit ihm das wir das jetzt machen müssen xD...
Und bekommt das besondere Spielzeug und lege ihn dann hin... Wir bespaßt Bauch pusten und so weiter.... Ich habe ca 4 min Zeit xD...
Bis er sich drehen will....
Er muss so lange liegen bleiben bis der body an gezogen ist. Dann setze ich ihn auf den wickeltisch hin und bekommt dann sein t Shirt und Hose etc. ab da ist schon schluss mit Geschrei :).... Was echt wenig ist wenn ich schnell bin xD...
Klappt aber trotzdem xD..
Vor Verzweiflung und Angst das er mir runter fällt in seinen Ausbruch, hatte ich ihn sogar anders rum erst gewickelt (was natürlich garnicht geht) xD und zb auch auf dem Boden.
Aber dann dachte ich mir Nenenene ne das geht so nicht xD...

Seid dem wir das eingeführt haben toi toi seid 3 Tagen besser xD
Klar mal mit Ausnahmen aber echt viel besser...
Stärke nerven dir xD...
Evtl findest du auch einen Weg xD
Traumwaechter
4. Jul 2020 06:19
Re: Terror beim Windelnwechseln und Umziehen
Hallo,

Wichtig ist auf alle Fälle auch, immer am gleichen Ort zu wickeln und den Ort exklusiv fürs Wickeln zu nutzen. Am besten also Wickeltisch.

Und dann heißt es tatsächlich konsequent bleiben. Immer dazu auch reden: "Nein, jetzt wickeln wir, danach darfst du wieder rumtoben" o.ä. Unsere Kleine hat das nach 2-3 Mal aufgegeben mit dem Drehen, nach dem Motto: "wird ja eh unterbunden und wenn ich still halte, geht's schneller" :-D

Was du auch versuchen kannst: stehwindeln :-D sprich: im stehen wickeln. Geht natürlich nur, wenn lediglich gepiselt würde. Das haben wir bei unserem Sohn tagsüber gemacht, als er frei problemlos stehen konnte. (Okay, meine Mutter und ich haben es gemacht, mein Mann hat's nicht hinbekommen :-D).

Oder du probierst mal diese höschenwindel, damit es schneller geht. Unser Sohn mochte die allerdings gar nicht.
Thessa9319
4. Jul 2020 16:24
Re: Terror beim Windelnwechseln und Umziehen
Hallo,

mein Kleiner wehrt sich zeitweise auch total beim Windel wechseln... Bei uns funktioniert es am besten wenn ich ihm zur Ablenkung Sachen in die Hand drücke die er nicht ständig zur Verfügung hat und die er dann erstmal gründlich untersucht wie z.B. Taschentuchpackung, seine Haarbürste, eine kleine Cremetube, die Packung der Feuchttücher,...
Damit ist er echt super abgelenkt und das Windelwechseln geht dann richtig gut. 😃
Hoffe bei euch klappts ganz schnell wieder besser!
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen