Baby 8 Monate - nur ein Tick?

Das Baby wird mobil

Elternforum

SaWie2017
8. Mai 2017 15:57
Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo ihr Lieben,

meine Tochter, 8 Monate, hat seit einigen Wochen so einen Tick:

Sie überkreuzt ständig die Beine (sowohl wenn sie auf dem Bauch lieg als auch auf dem Rücken) und spannt sich dann an und “drückt“. Ihre Hände krallt sie dabei in Hose oder Pulli. Es ist kein in die Windel machen. Sie macht es häufig, wenn sie müde ist, aber jetzt auch vermehrt in vielen verschiedenen Situationen z.b. beim Spielen oder in der Karre. Sie scheint dann auch ganz abwesend und schwitzt dabei. Es ist auch von Tag zu Tag unterschiedlich.

Kennt das jemand? Nur ein Tick und eine Phase oder wohl was Ernstes?!

Liebe Grüße
Luthia-Mae
9. Mai 2017 21:42
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Puhh ist aus der Ferne schlecht zu beurteilen, ich kann es mir nicht gut bildlich vorstellen und könnt mich nicht erinnern dass mein Söhnchen irgendwas in der Art gemacht hat, aber das heißt ja nichts. Es wäre natürlich möglich dass sie ihren Körper austestet und das nun gerade als Spiel für sich entdeckt hat.

Falls du aber den Eindruck hast dass es nicht bewusst von ihr gesteuert wird sondern es mit dem Körper einfach passiert dann würde ich es auf jedenfall abklären lassen, nicht dass es ein erstes Anzeichen für irgendein Anfallsleiden ist...
gast.2730828
10. Mai 2017 10:40
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
das würde ich auch kontrollieren lassen.
ABER: zuerst würde ich noch ein paar Wochen abwarten. Babys verändern sich so schnell, vielleicht ist es gerade eine Phase oder es verarbeitet etwas?
SaWie2017
10. Mai 2017 13:18
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Danke für die bisherigen Antworten.

Sie steuert das ganze schon selber...wenn sie das macht und dann z.b. irgendetwas sieht, was sie haben möchte, hört sie auf und robbt dorthin.
Manchmal macht sie das auch beim Essen, hauptsächlich wenn sie müde ist, und dann hört sie auch auf, um den Löffel in den Mund zu nehmen.

Ich habe also schon eher das Gefühl, dass sie damit was verarbeitet, wenn sie müde ist oder ihr langweilig ist oder sie ihren Körper austestet.

In meinem Umfeld macht das nur sonst kein Kind und ich dachte vielleicht kennt das hier jemand. Aber jedes Kind hat ja auch seine eigenen Macken. 😊
Freak2
12. Mai 2017 08:18
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Mein Kleiner wackelt oft mit dem Kopf hin und her. Sieht auch komisch aus. Und macht er häufig, wenn er müde ist. Die Ärztin hat bei mir gemeint, dass das etwas mit der Rhytmisierung zu tun hat. Vielleicht ist es ja bei dir auch so.
Wiebke1411
29. Sep 2017 10:41
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Sag mal,hat sich das bei deiner Tochter gegeben bzw weißt du woran es liegt?
Meine Tochter macht das nämlich auch🙈
SaWie2017
29. Sep 2017 13:29
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo Wiebke1411,

es ist tatsächlich besser geworden. Sie macht das immer noch, aber nicht mehr in allen Situationen wie sonst.
Z.b. macht sie das kaum noch vor dem schlafen...lieber steht sie nun 20x auf und tobt durchs Bett. Ganz selten kommt es nur noch vor. Oder Nachts, wenn sie so müde ist und nicht wieder in den schlaf findet, dann macht sie das. Also für mich ein deutliches Zeichen, dass es etwas mit Stress-/Spannungsabbau zu tun hat. Merkt man auch tagsüber deutlich wenn sie das macht. Aber die letzten Tage kommt es tatsächlich immer häufiger vor, dass sie auch normal auf dem Bauch liegt und spielt. Oder auf dem Rücken oder so. Als wenn sie grade entdeckt hat, dass man sich ja auch nur mal so auf den Boden legen kann beim Spielen. Seitdem wir einen neuen Buggy haben, ist es auch darin besser geworden.

Und ich glaube, wenn sie richtig alleine laufen kann, wird es noch besser, da sie dann nicht mehr so oft in der Position auf dem Bauch ist. Ich glaube, sie macht das mittlerweile auch aus Gewohnheit. Daher versuche ich es auch manchmal zu unterbrechen. Oft spielt sie dann einfach weiter.

Wenn nicht, nehme ich sie aus der Situation und gehe zb mit ihr durch die Wohnung oder so. Einfach in der Hoffnung, dass sie irgendwann vergisst das zu machen. 😂

Wie alt ist deine Kleine denn?
Wiebke1411
1. Okt 2017 11:53
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Meine Kleine ist jetzt 6 Monate.
Ich muss sagen,es nervt mich teilweise schon sehr! Und auch der Kinderarzt kann mir keine Antwort geben🤔
Bin eben schnell verunsichert und mache mir Gedanken,was dahinter stecken könnte
haggy0810
3. Okt 2017 10:47
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo zusammen. :)

es beruhigt mich grad zu lesen das ich nicht die einzige bin die zur Zeit ratlos ist.

meine Tochter wird 10 Monate und macht genau das selbe.

sie legt sich auf den Rücken, Beine steif überkreuzt in der Luft, schaukelt immer hoch und runter und verkrampft ihr Gesicht mit ihrer Hand oder zieht an ihrer Kleidung. ist aber ansprechbar. was nicht nach einen krampfanfall oder epileptische Anfälle aussieht.

Es fing damals mit 4 Monaten an als der erste Zahn kam und seit dem macht sie es wenn sie müde ist oder ihr was zu viel war (reizüberflutung). Ich hab mir am Anfang doch sorgen gemacht. aber sie ist fit und von der Entwicklung gut. Sie fing mit 7 Monaten an zu krabbeln und mit 9 Monaten ihre ersten Schritte alleine zu machen. zur Zeit bekommt sie 4 Zähne auf einmal und ihr Tick ist dadurch sehr oft am Tag.

auch mittlerweile wenn sie zum Beispiel nicht weiter kommt mit ihren Auto was sie durch die Gegend schiebt.wenn sie an der Wand an kommt ..fängt sie an zu weinen und macht ihren Tick. wenn man aber ihr hilft hört sie sofort auf damit.

ich hab es bis jetzt noch nicht angesprochen beim Kinderarzt. hab auch viele andere Mamas gelesen die es untersuchen lassen haben. ich will meine Tochter die ganzen Test noch ersparen. ich hoffe wenn die Zahn Zeit vorbei ist und sie richtig selbst ständig laufen kann das es weniger wird mit ihren Tick.



freue mich auf weitere Erfahrungen von euch zu lesen.

Liebe Grüße
Fareve
4. Nov 2017 14:05
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Luthia-Mae hat geschrieben:
> Puhh ist aus der Ferne schlecht zu beurteilen, ich kann es mir nicht gut
> bildlich vorstellen und könnt mich nicht erinnern dass mein Söhnchen
> irgendwas in der Art gemacht hat, aber das heißt ja nichts. Es wäre
> natürlich möglich dass sie ihren Körper austestet und das nun gerade als
> Spiel für sich entdeckt hat.
>
> Falls du aber den Eindruck hast dass es nicht bewusst von ihr gesteuert
> wird sondern es mit dem Körper einfach passiert dann würde ich es auf
> jedenfall abklären lassen, nicht dass es ein erstes Anzeichen für irgendein
> Anfallsleiden ist...

Stimme ich voll und ganz zu. Sollte dir in irgendeiner Art und Weise was auffälligeres auffallen, würde ich zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen.
Susi2812
20. Dez 2019 10:47
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo zusammen, der Beitrag ist ja sehr alt aber vielleicht kann mir jemand sagen wir es mit euren kleinen ausgegangen ist. Meine Kleine ist 8 Monate alt und macht genau das selbe und es macht mich verrückte.
Ausser diesem Forum konnte ich nichts finden daher wäre ich mega dankbar wenn sich einer melden könnte. Vielen Dank
DJ91
8. Jan 2020 08:56
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo ihr lieben Mamis,

da meine Tochter - mittlerweile 8 Monate alt - genau das gleiche Verhalten aufweist, seit sie 6 Monate alt ist, möchte ich euch um Hilfe bitten und fragen, wie es bei euch ausgegangen ist.
Wäre euch sehr dankbar.

Liebe Grüße
Traumwaechter
8. Jan 2020 10:37
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo,

Unsere Tochter ist zwar noch nicht so alt, aber ich kenne es von einer bekannten und ihrer Tochter. Es ist wohl so, dass Mädchen auf diese Weise ihre intimeren Regionen kennen lernen und durch den Druck es sich gut anfühlt.

Zur Beruhigung: Jungs fangen dafür an, immer und überall an ihrem Penis rumzuspielen - das sieht für uns Mamas nur gewohnter aus ;-)
bi_ba
31. Jan 2020 08:53
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Hallo zusammen.
Meine Tochter, 9 Monate, macht das auch. Es gab eine Zeit, in der sie es 5 Wochen gar nicht machte, dafür jetzt umso schlimmer. Ich möchte sie gar nicht mehr alleine auf den Boden legen, weil sie nach kurzem Spielen sofort wieder damit anfängt...

Hört das irgendwann auf? Wie geht ihr denn damit um? Mich macht das echt wahnsinnig.

Danke für eure Antworten
Traumwaechter
31. Jan 2020 09:38
Re: Baby 8 Monate - nur ein Tick?
Bei der Tochter unserer bekannten hat das wieder aufgehört.

Bei Sohnemann hab ich mit ihm drüber geredet und ihm erklärt, dass er daheim an seinem schließen rumspielen darf, aber nicht, wenn andere Leute dabei sind, weil es Leute gibt, die ihm dann weh tun wollen. Das hat er so akzeptiert.

Ich für meinen Teil denke, dass man Kindern einen geschützten Rahmen geben muss, wo sie ihren Körper kennen lernen dürfen, aber eben als Eltern darauf achten muss, den Rahmen zu bieten und sie vor "bösen Leuten" schützen muss.
26 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen