Schlafen nur mit Körperkontakt

Das Baby wird mobil

Elternforum

PüppiLangnerStrumpf
7. Sep 2016 20:53
Schlafen nur mit Körperkontakt
Hallo ihr Lieben,

Mein Kleiner wird jetzt 9 Monate alt und schläft immernoch nur mit Körperkontakt, egal ob tagsüber oder nachts. Ganz selten schläft er mal im Auto oder im Kinderwagen ein.
Ich hab so auch kein Problem damit aber mein Freund drängt ständig ich soll ihn in sein Zimmer "umziehen".

Weiß nicht so recht was ich machen soll, will es ja allen recht machen bzw will ich den Kleinen ja auch nicht schreien lassen.

Habt ihr Tipps für mich bzw kennt dieses extreme Nähebedürfnis jemand von seinem Kind und kann mir sagen ob das von alleine besser wird ?

Danke und Grüße
Püppi
Mami151
8. Sep 2016 00:00
Re: Schlafen nur mit Körperkontakt
Hey püppi,
Ich habe zwar ein kuscheliges Kind aber zum schlafen darf ich meist nicht in seine Nähe :( trotzdem gibt es was das ihr ja vll versuchen könnt.
Als bei uns der Umzug ins eigene Zimmer anstand haben wir erst nur mittags begonnen. Das über Wochen bis es gut geklappt hat. Es steht auch ein relax Stuhl bei ihm im Zimmer. Dort habe ich gesessen bis er so weit ruhig war das er sich hat weglegen lassen und dann bin ich raus. So hat er sich an sein Zimmer gewöhnt und an das eigene Bett. Ich bin auch immer dort mit ihm rein zum gucken das es alles bekannt wurde. Vll ist es ja auch was für euch in abgewandelter Form? Ich würde ihm schon die Zeit geben die er braucht, mittlerweile finde ich es so schade das er nicht mehr so kuscheln mag wie vor ein paar Monaten noch :| deswegen genieß es noch ;) es wird der Punkt kommen wo es weniger wird
Nic1906
8. Sep 2016 04:20
Re: Schlafen nur mit Körperkontakt
Hallo!

Ich selber kenne das Problem nicht, aber meine Cousine.
Ihr Sohn konnte auch nicht ohne Körperkontakt einschlafen. Endresultat - der Kleine (jetzt sechs Jahre) hat bis vor kurzen noch mit im Ehebett geschlafen. Jetzt sind sie umgezogen und er hat sein eigenes Zimmer, schlafen tut er aber immernoch bei Mama und Papa im Zimmer, nur daß er da jetzt sein eigenes Bett hat.
Es ist alles eine Sache der Gewohnheit und umso später du ihn umsiedelst umso schwerer wird das Loslassen für ihn.
Versuch es doch vielleicht erstmal mit dem eigenen Bettchen bei euch im Zimmer. So hat er immernoch seine gewohnte Umgebung und Geräusche.

LG Nic
Saphira871
8. Sep 2016 06:12
Re: Schlafen nur mit Körperkontakt
Guten morgen

Meine Tochter braucht zum einschlafen immer meine Hand,sie hat bis sie 7 Monate war auch bei uns im Zimmer geschlafen , also die ist in unserem Bett eingeschlafen und in ihr Bett gelegt worden.
Als sie in ihr Zimmer ging war das die erste Woche echt anstrengend weil ich patou nicht mehr wollte das ich sie in den Schlaf schaukeln oder kuscheln muss,gelöst hab ich es dann damit das ich einen Stuhl an ihr Bett gestellt habe,Händchen hielt und etwas vorsinge und mittlerweile klappt es einwandfrei!
Sie schläft innerhalb von 5-15 Minuten ein und alle sind glücklich!das wird dich Kraft kosten aber es lohnt sich,evtl kannst du ja mittags damit anfangen ihn an sein bettchen zu gewöhnen,oder wenn du es abends machst kannst es ja wirklich mal mit Händchen halten oder Hand auf Bauch legen versuchen evtl hilft es bei euch ja auch!
gast.2117976
8. Sep 2016 21:47
Re: Schlafen nur mit Körperkontakt
Ich würde nur so weit gehen, wie das Kind dazu bereit ist. Wenn dein Kind schlafen als unangenehme Erfahrung kennenlernt, schläft es doch noch schlechter!
Ich denke nicht, dass es nur Gewohnheit ist. Es gibt Kinder die einen hohen Bedarf an Nähe beim schlafen haben. Aus evolutionärer Sicht macht das auch Sinn!

Wenn dein Kind noch nicht so weit ist, kannst du vielleicht versuchen gemeinsam im Zimmer des Kindes zu schlafen.

Außerdem ist dein Baby bedürftiger als dein Freund, da sollte er Verständnis zeigen.

Dass ein Kind bis zum Alter von 6 Jahren im ehebett schläft, hab ich selten gehört. Aber auch das ist nicht verwerflich.
Juschi84
9. Sep 2016 20:23
Re: Schlafen nur mit Körperkontakt
Das kenne ich von meiner Kleinen auch sehr gut. Ich bin gerade dabei ganz langsam und Schritt für Schritt "Distanz" zu schaffen. Bis jetzt hat sie tagsüber nur geschlafen, wenn ich daneben liege und die Hände halte. Nachts erst im Beistellbett und beim ersten Aufwachen im Bett neben mir. Eine zeitlang habe ich sie gepuckt, dafür ist sie jetzt aber zu aktiv und schläft oft auf der Seite. Deswegen habe ich jetzt für nachts alternativ 2 zusammengerollte Mulltücher unter das Laken gelegt, so dass sie Begrenzung hat und sich da ankuscheln kann. Habe dann nicht mehr den Arm um sie gelegt sondern nur noch die Hand auf ihren Bauch gelegt. Als nächstes habe ich das Gitter am Beistellbett befestigt, so dass wieder etwas mehr Distanz geschaffen wird. Dann werde ich das Bettchen langsam weiter weg stellen. Als nächstes ihr großes Bett zu uns ins Schlafzimmer stellen , aber nicht mehr direkt an unser Bett. Und als letzten Schritt dann das Bett ins eigene Zimmer. Mag umständlich sein so, aber ich will meine Kleine nicht überfordern, weil sie sehr anhänglich ist und die Nähe einfach braucht. Sie ist jetzt übrigens 7 1/2 Monate alt. Wie lange es bei uns noch dauert, kann ich nicht sagen. Tagsüber schläft sie inzwischen aber auch mal wenn ich nur daneben sitze oder liege, ich muss nicht mehr die Arme um sie legen und beide Händchen halten. Es geht voran, wenn auch langsam :)
Viel Erfolg mit deiner kleinen!
Marko38
25. Mär 2022 13:12
Re: Schlafen nur mit Körperkontakt
also mich als Papa macht das irgendwie traurig oder sogar zornig :oops: , wenn ich lese, dass andere Väter so reagieren. Ich habe immer viel geholfen wenn es um das Schlafen ging, doch mein bester Kumpel sieht das auch anders und wirft den Kleinen am liebsten noch aus der Wohnung damit er schlafen kann. Sorry aber das kann es doch nicht wirklich sein. Manche Babys brauchen ganz besonders den Kontakt und es wäre schlimm diesen nicht zu geben. Vielleicht kann man das Baby langsam und ich betone langsam etwas umgewöhnen. Dazu fallen mir die Schlafhilfen von Jessica Ram ein. Das wäre noch eine Idee, jedenfalls wäre das sanft und kein Rauswurf.
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen