Mein Sohn macht mich wahnsinnig

Das Baby wird mobil

Elternforum

PaulsMama2020
30. Dez 2020 11:34
Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Mein bald 8 Monate alter Sohn raubt mir teilweise meinen letzten Nerv.

Er war noch nie „einfach“. Schlafen war von Anfang an schwierig. Aktiv war er schon immer. Sehr sogar. Jetzt wird er natürlich immer mobiler. Krabbelt, zieht sich an seinem Bett hoch und steht dann darin.

An sich ist er ein kleiner Sonnenschein. Bis die Müdigkeit kommt. Dann wird er so unausstehlich, dass ihm gar nichts recht ist. Aber er will auch nicht schlafen. Steht dann ständig in seinem Bett und meckert. Auf dem Arm windet er sich herum. Er weiß selber nicht was er will obwohl eigentlich hundemüde ist.

Ich hab auch das Gefühl, dass je älter er wird, es immer schwieriger wird, ihn zum schlafen zu bringen.

Versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Sohn, aber manchmal hab ich echt mit den Tränen zu kämpfen. Weil er einfach nur meckert und meckert.

Hatte das jemand von euch auch? Und wird das besser?
Chillerella
30. Dez 2020 14:09
Re: Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Hallo
Das gleiche Problem hatte ich vor 16 jahren
Mein Sohn hat genau das gleiche Muster wie du es beschrieben hast.
Ich war vor 16 Jahren 20 Jahre und völlig überfordert mit dieser Situation und habe auch das ein oder andere Mal geweint.
Hast du eventuell über schlaf rituale nach gedacht?
Das Kind zu der gleichen Uhrzeit zum ausruhen hinlegen sein kusvhektier geben sich dazulegen... Etwas vorlesen, kuscheln.,abends vlt baden eine baby Massage machen....
Ich weiß das es schwierig dein Stress überträgt sich auch auf das Baby.
Wenn du die Möglichkeit hast mal ab zu schalten dann gönne dir ebenfalls ein schönes Bad.
Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft es wird bestimmt bald besser
LG
PaulsMama2020
30. Dez 2020 20:30
Re: Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Danke für deine Antwort!

Zur selben Zeit hin legen geht leider nicht. Er schläft tagsüber zu unterschiedlichen Zeiten und auch die Dauer der Schläfchen variieren zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden. Dementsprechend ist es dann abends auch immer etwas anders.

Baden haben wir ne Zeit lang jeden Abend gemacht. Aber da kollidierte das ebenfalls mit seinem Nachmittagsschläfchen. Entweder war er danach so müde, dass er nach dem Essen ca. 18 Uhr direkt eingeschlafen ist, aber nach einer Stunde wieder in Partystimmung war oder vor dem Baden ausgeflippt ist, weil er dann auch schon wieder zu müde war.

Abends bekommt er sein Abendessen, danach spielt er noch etwas und wir gehen ins große Bett und versuchen zur Ruhe zu kommen. Meistens turnt er da aber auch noch rum bis er richtig im Arsch ist.

Naja jetzt schläft er gerade. Mal sehen wie lange 😅
Liebling2020
31. Dez 2020 09:06
Re: Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Also ich versteh dich nicht falsch, alles ganz normal. Mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und als er beschloss Abends kein Fläschchen mehr zu trinken (bei dem er immer eingeschlafen ist) sondern Brei wollte, hatten wir danach das Problem, dass er dann nicht gleich eingeschlafen ist. Auch meiner schläft unter Tags unterschiedlich lang und unterschiedlich oft. Momentan ist es so das wir uns ein Ritual eingebaut haben welches unabhängig von der Zeit ist...

Normalerweise bekommt er seinen Abendbrei und dann wird etwas gewartet.
Dann Zähne putzen, wickeln, Pyjama anziehen, Gesicht waschen, nur die Musik beim Mobile leise aufgedrehen (vielleicht hast du eines welches du nur zum Schlafen gehen aufdrehen kannst bzw eine bestimmte Melodie aufdrehen kannst oder eine Cd oder so. Haben eines wo wir nur Musik einstellen können oder Musik und das drehen von drei Figuren) dann nehm ich ihn in den Arm und ich oder manchmal wir, singen ihm Lieder vor. Normalerweise schläft er dabei ein und ich leg ihm dann in sein Bett. Aber manchmal biegt er sich nach hinten durch oder dreht sich zum kleinen Licht und will einfach nicht ruhig liegen. Dann leg ich ihm in sein Bett und stell das Mobile so ein das es sich dreht und ich rassel nochmal die drei Figuren durch. Wenn er sich dann für das Mobile interessiert, sag ich das ich gleich wieder komme und beobachte ihm dann ein bisschen übers Babyphone (mit Bild) und schau ihm binnen Minuten beim schlafen ein. Klingt furchtbar aber wenn er einfach nicht schlafen will obwohl er hundemüde ist, beruhigt er sich sehr schnell wenn ich sag ich komm gleich wieder und aus den Raum gehe. Ich geh dann nochmal rein, streichel ihm und dreh das Mobile auf nur Musik. Dann geb ich ihm paar Küsschen und er schläft.

Wenn er weint geh ich aber nicht aus den Raum sondern geh im Zimmer bissi auf und ab und probiere es dann nochmal...

Vielleicht kannst du ja ein paar Rituale einführen die unabhängig von der Zeit sind. Also einen bestimmten Ablauf...

Hoffentlich habe ich es verständlich geschrieben 😅

Wünsch euch das Beste und liebe Grüße 🙋🏻‍♀️
Ela1128
31. Dez 2020 10:13
Re: Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Ich verstehe Dich auch total gut!!
Unsere Tochter ist auch 8 Monate und am Tag ein totaler Sonnenschein. Auch am Nachmittag ist das schlafen mehr oder weniger schnell und ohne große Probleme wo auch der Papa es mal schafft Sie ins Bett zu bringen... dann kommt der Abend und dann ist alles anders. Sie windet sich auch von der einen zur anderen Seite weint, meckert manchmal steigert Sie sich extrem da rein und lässt sich nicht beruhigen.... das zerrt echt an den Kräften vor allem weil am Abend auch kein anderer als ich Sie ins Bett bringen kann (das haben wir schon öfter versucht aber nach einer Dreiviertelstunde schreien dann abgebrochen)
Wir haben schon nach der Geburt mit einem Abendritual angefangen was erweitert wurde da Sie jetzt älter ist (insgesamt so 20 Minuten mit Kuscheln) damit Sie weiß jetzt ist Schlafenszeit... schläft dein Sohn denn danach wenigstens für ein paar Stunden durch??
Unser Krümelchen wird dann nämlich auch immer nach so einer Stunde halb wach und weint wieder gestern ist es dann gewesen das der Nuckel gereicht hat uns Sie dann weiter geschlafen hat... ach so bei uns ist 19:30 - 20:00 Uhr Die Zeit wo wir Sie hinlegen, und dann stille ich Sie meist gegen 23:30 Uhr noch mal nur durchschlafen bis dahin ist halt nicht....
Schön das es noch anderen Müttern so geht, viel Kraft weiterhin, wir sagen uns immer..... das ist nur eine Phase.... 😉💐
PaulsMama2020
31. Dez 2020 11:26
Re: Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Danke, dass ihr mich nicht als Rabenmutter abstempelt, weil ich so rede 😅

Mobile haben wir. Aber er liegt dann nicht drunter und schaut sich das an. Nein. Er muss dann aufstehen und versuchen die tanzedinger in die Finger zu bekommen 😏 mit der Spieluhr verhält es sich ähnlich. Er braucht zum einschlafen am besten absolute Ruhe, keine Ablenkung.

Und auch nur ich, kann ihn ins Bett bekommen.

Die Abende sind auch immer sehr unterschiedlich. Aktuell ist er sehr unruhig und ich muss ihn zu uns ins Bett holen. Da geht es dann einigermaßen.

Jetzt hat das hinlegen besser geklappt. Ich habe ihn etwas länger wach gehalten und das Mittagessen vorgezogen. Vielleicht hat sich auch sein schlafrhytmus geändert und er ist oft noch zu munter zum schlafen. Ich weiß es nicht.

Aber schön zu hören, dass nicht nur ich so ein Exemplar habe 😂
Ela1128
14. Jan 2022 20:06
Re: Mein Sohn macht mich wahnsinnig
Als erstes mal ein gesundes neues Jahr auch wenn der Januar schon fast rum ist 😋😅 PaulsMama2020 wie geht es bei euch voran mit dem Schlafen?
Bei uns hat sich einiges geändert, nicht zuletzt, weil ich seit Januar eine neue Stelle angetreten habe und sich dadurch zu Hause ein ganz anderer Ablauf einbürgern musste.
Wir haben in am 25.12.2021 angefangen das ich die kleine nur noch im Wohnzimmer auf der Couch zum gute Nacht Stillen trinken lassen habe, bei gestimmten Lichtverhältnissen so das Sie auch zur Ruhe kommen kann. Dann hat der Papa mit ihr die letzte Runde gedreht und der großen Schwester gute Nacht gesagt, der Katze dann mir uns Sie sind ins Bett gegangen.
Nach dem 4 Tag war es so das Sie innerhalb von 25 Minuten eingeschlafen ist, ein bisschen Gemecker war natürlich dabei aber Sie hat geschlafen 😀
Und es ist auch immer noch so. Also klar es gibt ab und an Tage, da wird Sie trotzdem in der Nacht 1 mal wach, da geht auch der Papa hin (die ersten 7-8 Nächte war das echt schlimm 😖😳 Sie hat so geweint das ging bestimmt so knapp eine Stunde, aber auch das war dann vorbei 😀. Jetzt ist es so das Papa noch 15 Minuten mit ihr kuschelt ihr was erzählt und dann schläft Sie ein. Sie geht um 19:30 Uhr ins Bett und schläft bis 06:00 Uhr da klingelt in der Woche der Wecker für Papa, die Arbeit, die Kita passt also. Ich bin schon um 04:00 Uhr wach und um 06:00 Uhr auf der Arbeit ... am Wochenende wird Sie auch zwischen 06:30-07:00 Uhr wach, manchmal legen wir uns dann noch mal zusammen in unser Bett und Sie schläft mit uns noch mal bis um 08:00-08:30 Uhr 😊. So das war's im großen und ganzen.
Ich bin gespannt, wie es bei euch so ist. Lieben Gruß Ela
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen