ab wann zufüttern?

Die Sinne erwachen

Elternforum

gast.873483
21. Mär 2010 13:51
ab wann zufüttern?
meine Kleine ist jetzt etwas über 4 Monate und sämtliche Leut fragen, wann ich denn endlich zufüttere. Eigentlich will ich das noch garnicht, da wir mit unserem Fläschen noch ganz gut zurecht kommen. Sie schläft auch schon seit längerem durch. Meine Frage nun, warum gibt es ab dem 4.Monat Gute-Nacht-Breie und Gläschen aber kein Gute-Nacht-Fläschchen bzw. erst ab dem 6.Monat, versteh ich nicht so ganz. Ist für mich irgendwie unlogisch! Oder kann ich evt. jetzt schon anfangen mit dem ab 6 Monaten bzw. zumindest einen Löffel mit in unser normales Fläschchen geben?
Hat irgend jemand auch solche "Probleme"?

gruß bigkue ;)
gast.835394
21. Mär 2010 16:51
Re: ab wann zufüttern?
Hallo bigkue,
wenn du noch nicht zufüttern möchtest dann brauchst du es auch nicht.wenn deine maus noch mit flaschen satt wird ist doch ok.theoretisch fängt man ja mittags mit etwas gemüse an ein paar löffelchen reichen für den Anfang.Ja das mit den monaten ist schon verwirrend.Ich habe mal gehört das die gute nachtflaschen dafür da sind wenn die babys abends zu müde sind zum löffeln.Habs mal ausprobiert durch geschlafen bzw länger hat sie dadurch auch net.meine maus wird 9 monate.habe ab 5.monat zugefüttert.
lg conny
Kleene781
22. Mär 2010 10:34
Re: ab wann zufüttern?
Das sind alles nur Richtlinien.Es kommt darauf an ob die Kleinen satt werden oder ob sie es verlangen.
Mein Kleiner z.b. hat ab 4Monaten immer den Mund aufgemacht als wir was gegessen haben,und wenn er nix abbekommen hat hat er geweint.

Meine Ki-Ärztin meinte auch man merkt wenn die Kleinen dazu bereit sind.

Also lass dir ruhig noch Zeit.Wenn deine Kleine erst mit 6Monaten oder so bereit dazu ist dann ist das halt so ;)

Grüsse Kleene781 mit Jooan Noel(6 Monate) im Arm und Kevin(6Jahre) an der Hand
gast.847539
23. Mär 2010 11:49
Re: ab wann zufüttern?
Hallo bigue,
unser Kleiner ist am 15.3. 5 Monate geworden und wir haben vor ca. 3 Wochen mit der Beikost angefangen, weil er die Flasche nicht mehr richtig will, es dauert ewig bis er die mal halbwegs leer getrunken hat, er ißt mittlerweile so ca. 50 g Pastinaken-Kartoffelbrei mit Begeisterung.

Ich hatte auch unseren Ki-Arzt gefraggt, ab wann man mit der Beikost anfangen soll, er sagte, erst ende des 4 Monats. Es gibt aber auch Kinder, die dann noch nicht bereit dafür sind.

Lass Dir bloß nicht von anderen da reinreden, wenn Du noch keine Beikost geben möchtest und Deiner Kleinen die Flasche noch vollkommen reicht, bleib doch dabei ;) und lass die anderen einfach reden.

Liebe Grüße
jokido
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen