Probleme beim Füttern

Die Sinne erwachen

Elternforum

gast.884458
3. Mär 2010 14:44
Probleme beim Füttern
Hallo
mein Sohn ist fast 5 Monate alt und bekommt seit ungefähr 2 Wochen mittags Brei.
Am Anfang hat auch alles super funktioniert. Er hat den Löffel sofort akzeptiert und die Karotten haben ihm auch geschmeckt. Es hat richtig Spaß gemacht ihn zu füttern.
Aber jetzt wird das es von Tag zu Tag anstrengender für mich. :(
Ich setzte ihn in den Maxi Cosi wenn Essenszeit ist, aber da bleibt er einfach nicht mehr still sitzen. Ganz im Gegenteil: er fängt dann richtig an rum zu turnen (soweit wie das in diesem Alter möglich ist). Das macht ihm natürlich Spaß und spuckt den ganzen Brei wieder aus beim Lachen und herumalbern. Hab auch schon probiert ihn zu füttern, wenn ich ihn im Arm habe, aber das geht auch nicht. Soll ich ihn denn schon hinsetzen fürs Füttern?? Oder gibt es auch noch andere Möglichkeiten
Ich brauche unbedingt paar Tipps, weil ich einfach wieder den Spaß beim Füttern finden will.
Danke schon mal im vorraus.
gast.939500
3. Mär 2010 15:36
Re: Probleme beim Füttern
Hallo Berzat,
meine Tochter ist heute genau 5 monate alt, sie bekommt auch mittags ein halbes gemüse/fleisch gläschen und abends milchbrei, zusätzlich mache ich immer noch eine flasche mit pre-milch fertig, das gebe ich ihr dann immer im wechsel, zuerst ein paar löffelchen brei, dann einige mm milch, dann wieder paar löffel brei, dabei habe ich sie auf dem schoß sitzen das klappt so ganz gut, zuerst hatte ich sie immer halbsitzend im wipper, da hatte sie auch immer "geturnt"...
Lg Janina
gast.883718
3. Mär 2010 16:40
Re: Probleme beim Füttern
Hallo!

So eine Phase hatten wir auch. Meggy ist jetzt 5,5 Monate. Ich habe dann ein Spielzeug genommen und sie etwas abgelenkt auch im Maxi Cosi. Hat super funktioniert. Mittlerweile sitzt sie in ihrem Stuhl, den man aber auch noch etwas zum Liegen verstellen kann!

Lg
gast.887594
7. Mär 2010 12:59
Re: Probleme beim Füttern
Das kenn ich auch gut. Wir setzen Jann zum Füttern immer in seine Wippe. Aber neuerdings turnt er da auch rumt,überstreckt sich u. hängt am Ende ganz unten. Darum "schnall" ich ihn dort immer an,d. geht ganz gut u. ich versuch ihn mit seinem Nucki und dem Essen an sich abzulenken (Flugzeug mit dem Löffel spielen).

LG Mondfee
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen