Ständiges Schreien

Die Sinne erwachen

Elternforum

gast.886255
24. Feb 2010 13:30
Ständiges Schreien
Mein kleiner Sonnenschein ist jetzt 4 1/2 Monate und bringt mich ehrlich gesagt zur Verzweiflung. Sie schreit und schreit und schreit. Wir waren schon beim Kinderarzt und da wurde fest gestellt das sie gesund ist. Ich bin ständig dabei andere Dinge auszuprobieren aber nichts hilft wirklich. Ich merke das sie oft und viel aufstoßen muss nach dem Essen und das manchmal auch noch 3 Stunden nach dem Essen. Alle Ratschläge vom Kinderarzt haben wir befolgt doch leider keine Besserung. Nun komm ich langsam zu dem Punkt wo ich glaube das sie einfach ihren Kopf durchsetzen will. Denn wenn ich nur Richtung Kinderzimmer laufe, fängt sie an zu weinen, dreh ich aber wieder um ist Ruhe. Will sie aber auch nicht weinen lassen. Weiß irgendjemand Rat was ich noch machen kann?? Musik hilft nicht, am Bettchen sitzen bleiben hilft nicht, Geschichte erzählen Fehlanzeige T-Shirt mit meinem Geruch hilft nicht. Tragegurt auch nicht da schreit sie auch.

Kann es wirklich sein das sie jetzt schon weiß wenn ich schreie holt mich jemand raus?? Sie ist doch noch viel zu klein, denke ich eigentlich.
Nic
24. Feb 2010 22:11
Re: Ständiges Schreien
Hallo, Hallo,

also meine Kinderärtztin sagt immer, kinder in dem Alter kann man nicht verwöhnen. Erst so ab 6 Monaten muss man aufpassen. Aber versuche es doch mal beim Osteopathen. da waren wir als unser Schatz erst ein paar Wochen alt war und viel geweint hat. Das hat geholfen.
gast.887379
27. Feb 2010 17:57
Re: Ständiges Schreien
Hey,

vieleicht hat sie gerade einen Wachstumsschub. Hole dir doch mal das Buch Oje, ich wachse. Da sind alle stufen beschrieben und wie sich die Kinder dabei verhalten und wie man darauf eingehen kann. Ich finde es richtig super.

LG ;)
gast.912003
27. Feb 2010 22:09
Re: Ständiges Schreien
Hallo,

den Buch OH je ich wachse habe ich gekauft. Das hilft wirklich.

Also meine kleine hat drei monate, abens wie eine Zeituhr geschrien. Abens so um 17, 18 Uhr angefangen. Bis 11 nachts. Nichts hat geholfen.

Dann war es plötzlich weg.

Also geduld. Die schreien auch manchmal ohne Grund. Die möchten einfach mal bei Mama sein.
gast.877725
28. Feb 2010 16:26
Re: Ständiges Schreien
mein kleiner hat am anfang auch ziemlich viel geschriehen. inzwischen lege ich ihn in spielbogem rein und schluss ist mit der quänglerei :-)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen