Neurodermitis

Expertenrat zur Baby- und Hautpflege: Cremen, Baden, Wickeln, Wundschutz und vieles mehr!

Expertenforum

LittleSunshine2019
26. Feb 2020 08:12
Neurodermitis
Hallo liebes Expertenteam,

Mein kleiner sohn 6 Monate alt leidet unter neurodermitis es fing im gesicht an und betrifft mittlerweile den ganzen körper.leider bin ich mit pflegecremes noch nicht soweit das es ihm hilft,habe noch nicht die richtige gefunden.cordison hilft auch nicht mehr.leider ist es so das er eine helmtherapie machen muss aufgrund einer starken assymetrie.jetzt hört sich gar nicht mehr auf zu jucken am kopf.gibt es eine pflege die man auf dem kopf anwenden kann trotz der haare ect.?und können sie etwas empfehlen für den körper ohne mandelöl?

Vielen dank für ihre Mühe.

Lg Littlesunshine 2019
HiPP-Elternservice
26. Feb 2020 10:22
Re: Neurodermitis
Hallo LittleSunshine2019, vielen Dank, dass Sie sich direkt an mich wenden. Ich kann sehr gut verstehen, dass Sie sich große Sorgen um Ihren Kleinen machen.
Ich würde Ihnen gerne weiterhelfen, aber das ist aus der Ferne nicht möglich.
Hier ist der Hautarzt der richtige Ansprechpartner. Nur er kann eine Diagnose stellen und eine entsprechende Therapie empfehlen.
Fragen Sie ihn bitte nochmal konkret nach einem Produkt, das sie verwenden sollen und können. Vielleicht hilft hier nur eine Creme aus der Apotheke.

Vielleicht könnten Sie als Basispflege unsere Pflegemilch, eine reichhaltige Milch mit einem hohen Fettgehalt, die speziell für trockene Haut entwickelt wurde, verwenden.
Die HiPP Babysanft Pflegemilch (http://www.hipp.de/pflege/produkte/crem ... ege-milch/) pflegt trockene, raue und sensible Haut intensiv.
Die sehr gute Hautverträglichkeit unserer Pflegemilch, Pflege-Creme für Gesicht&Körper, Gesichtscreme, Waschgel Haut&Haare, Wasch-und Duschcreme, Shampoo und das Pflegebad bei hochsensibler und zu Neurodermitis neigender Haut wurde dermatologisch bestätigt.

Ihnen und Ihrem Kleinen wünsche ich alles erdenklich Gute.
Herzliche Grüße
Ihr HiPP Expertenteam
bald-mami2020
27. Feb 2020 14:12
Re: Neurodermitis
Hey LittleSunshine2019,

Ich kann es zwar nicht sehen und weiß auch nicht was für ein Arzt gesagt hat das es Neurodermitis ist.

Aber als kleiner Tipp...

Mein Mann sollte angeblich auch, seit er klein war an Neurodermitis leiden und die ganzen Cremes und Salben haben nichts geholfen, auch kein Kortison.

Jetzt wissen wir das er gegen Roggen und Haselnuss allergisch ist und noch einige Sachen mehr...
Diese zwei Sachen stecken in so vielen Lebensmitteln, dass sein Körper so darauf reagiert hat das es wie Neurodermitis aussah...

Jetzt wo wir darauf achten (da wir es nun wissen) ist es deutlich besser geworden.

Es ist nur ein Hinweis bzw tipp!

Vllt mal einen Allergie- & Lebenmittelunverträglichkeitstest machen lassen und dann hat man eventuell einen Anhaltspunkt woran es liegen könnte....

Sobald unser kleiner Mann da ist (34. Ssw), lasse ich so bald wie möglich das testen was uns bekannt ist, was in der Familie ist und dann habe ich direkt Gewissheit.
Das gute ist Neurodermitis ist nicht vererbbar, aber einige Unverträglichkeiten.

Manchmal kann es aber auch eine Unverträglichkeit der Stoffe oder Waschmittel sein das die Haut so reagiert, viele Ärzte täuschen sich leider darin...
Aber sind ja auch nur Menschen.
Daher hilft es sich auch nochmal eine zweite Meinung einzuholen.

Alles gute euch!
JulchenJulchen
28. Mär 2020 16:58
Re: Neurodermitis
Hallo Littlesunshine 2019.

Hast du mittlerweile schon etwas für deinen Sohn gefunden? Mein Sohn (9 Monate) hat auch Neurodermitis. Bei ihm sind hauptsächlich die Hände und Arme betroffen. Wir verwenden bei ihm die B12 Creme von Mavena, die hilft bei ihm super. Ich creme damit seine betroffenen Stellen immer bereits am Morgen ein und creme dann nach, wenn ich das Gefühl habe die Wirkung lässt nach. Seitdem ich seine Arme & Hände damit mind. 1 Mal täglich eincreme ist es schon viel besser geworden. Die Apothekerin meinte damals, dass es davon auch ein Shampoo gibt. Damit haben wir zwar keine Erfahrungen, da mein Sohn zum Glück kein Neurodermitis am Kopf hat aber vielleicht wäre das etwas für deinen Sohn. Die Creme kann ich jedenfalls sehr empfehlen. :)

Euch noch ein schönes, sonniges Wochenende!
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben