Stillen und Beikost

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Vanjen
21. Okt 2021 10:00
Stillen und Beikost
Hallo, meine kleine ist fast 6 Monate alt. Ich habe bis jetzt voll gestillt aber ich merke wie sie Hunger hat, da sie alle 1 bis 2 Stunden an die Brust will und diese richtig Krallt und versucht rumzudrücken.
Ich habe ihr schon brei angeboten, Kürbis und Pastinake, mag sie sehr gerne und isst auch aufmerksam und brav.
Jetzt meine Frage, kann ich die Einführung der beikost mit premilch statt Muttermilch kombinieren oder ist das für den kleinen darm zu viel Umstellung. Annehmen tut sie die Flasche generell gut
HiPP-Elternservice
22. Okt 2021 09:34
Re: Stillen und Beikost
Liebe „Vanjen“,

wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihrer Kleinen die Muttermilch allein nicht mehr ganz ausreicht, können Sie gerne eine Milchnahrung anbieten.
Bei der Einführung kann es zu etwas Bauchgrummeln kommen, da sich die Verdauung erst einmal an die Milchnahrung gewöhnen muss. Aber das muss nicht unbedingt der Fall sein bzw. gewöhnen sich die Kleinen nach ein paar Tagen an die neue Milchnahrung.

Liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Löffeln wünscht

Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen