Essen, essen, essen....

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Martina Fi
17. Okt 2021 11:25
Essen, essen, essen....
Hallo liebes Hipp-Team!

Mein Sohn (15 Monate alt) ist seit Anfang an ein sehr guter Esser ;-)
Ich bin auch sehr froh darüber und kann mich eigentlich nicht beschweren.
Leider steht bei ihm jedoch den ganzen Tag das Thema Essen im Vordergrund und nach jeder Mahlzeit verlangt er mehr und mehr. Würde ich nicht sagen, es gibt nichts mehr, würde er essen, essen und essen. Darum haben wir immer nach der Mahlzeit mit seinen Tränen zu kämpfen. Gewichtsmäßig liegt er genau in der Norm und eigentlich ist er wirklich rundum zufrieden. Können Sie mir hier einen Tipp geben - mache ich etwas falsch?
Die Portionen, die er mittlerweile bekommt, ähnelt einer Erwachsenenportion:
Frühstück: 1 Brot mit Aufstrich/Butter + etwas Obst + 150 ml Milch ODER
40 g Müsli + viel Obst (zb. 1/2 Birne, 1/2 Apfel, 1/2 Kiwi, Weintrauben) + 80 ml Milch (Rest von der Zubereitung für das Müsli)
Vormittags: eventuell etwas Obst oder Gemüse
Mittags: 2 Teller voll mit Nudeln/Reis/Kartoffeln...+viiiiel Gemüse + 2-3 x Fleisch und 1 x Fisch/Woche - teilweise isst er mehr als ich :-O
Nachmittags: viel Obst (1/2 Birne, 1/2 Apfel, 1/2 Kiwi, Weintrauben) + Knabbereien
Abends: großes Stück Brot oder ein halber Kornspitz/Gebäck + Aufstrich/Käse/Schinken + Gemüse (zB. Tomaten) - hier ist ein ganzes Brett voll in der Größe von 25x18 cm
Mir kommt es sehr viel vor und er ist auch danach nicht zufrieden, was ich sehr schade finde. Bei uns werden diese Mahlzeiten immer am Tisch gegessen und sind meist zu fixen Tageszeiten, obwohl ich überlege, den Nachmittagssnack nicht am Tisch zu geben, sondern eher zwischendurch - immer irgendwo anders.
Vielleicht habt ihr einen Rat für mich. Es ist manchmal zum Verzweifeln, wenn man Freunde besucht und eigentlich immer das Thema Essen ein Rolle spielt - keiner darf uns etwas anbieten bzw. am Tisch stehen lassen. Auch ich muss zuhause alle Speisen (inkl. Obst..) vor ihm "verstecken".

Was ich natürlich noch betonen möchte, über das ich mich sehr freue, er isst wirklich alles. Egal was ich koche, ihm schmeckts ;-)

Danke und liebe Grüße
HiPP-Elternservice
18. Okt 2021 10:51
Re: Essen, essen, essen....
Liebe „Martina Fi“,

wow – Ihr Kleiner isst abwechslungsreich, ist überhaupt nicht mäkelig, hat große Freude am Essen, isst am Tisch… das klingt doch toll!

Genießen Sie es, dass Ihr Junge solch große Freude am Essen hat. Er liegt auch mit dem Gewicht völlig im Normbereich und Sie brauchen sich dahingehend keine Sorgen machen.
Der Ernährungsplan sieht wunderbar aus und Sie machen alles richtig.

Lassen Sie Ihren Kleinen von den angebotenen Speisen so viel essen wie er möchte. Probieren Sie es einfach mal aus. Da darf es gerne eine zweite Scheibe Brot geben oder noch einen Nachschlag beim Mittagessen. Ein gesundes Kleinkind hat ein sehr gutes Hunger- und Sättigungsgefühl und weiß wie viel es braucht. Das können phasenweise richtig große Portionen sein. Manchmal hat man z.B. in einem Wachstumsschub das Gefühl die Kleinen nicht mehr satt zu bekommen, das lässt dann aber auch wieder nach. Seien Sie da ganz beruhigt. Wenn sich Ihr Junge an den Mahlzeiten richtig satt isst lässt vielleicht auch das „Suchen“ nach Essen nach und Sie müssen es nicht mehr verstecken.

Am Vormittag können Sie zum Obst/Gemüse noch Getreide z.B. in Form einer Knabberei kombinieren – das sättigt besser.

Bieten Sie Ihrem Kleinen weiterhin so eine tolle und ausgewogene Ernährung an und freuen Sie sich über die gemeinsamen Mahlzeiten am Tisch.

Alles Liebe und Ihnen allen einen guten Appetit!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen