Speiseplan

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

MBS-S
22. Jul 2021 19:48
Speiseplan
Liebes Expertenteam,

In der Zwischenzeit konnten wir unserer Tochter (9 Monate) Säuglingsmilch schmackhaft machen.

Gerne möchte ich fragen ob ich nun an dem folgenden Speisesaal eine Änderung vornehmen muss bzgl. Der Anzahl der Schoppen oder gar Abends einen einführen?
Unsere Tochter schläft nachts noch sehr unruhig.

Ca. 6 Uhr 200ml PRE
Ca. 9 Uhr zwischen 100 ml -200ml PRE

11.30 ca. 200 g Mittagsbrei

14.30 Uhr milch freier Getreide-Obstbrei ca.200g

17.30 Uhr Milchbrei 200g

Liebe Grüße

Monique
HiPP-Elternservice
23. Jul 2021 11:04
Re: Speiseplan
Liebe Monique,

gerne habe ich mir den Ernährungsplan Ihrer Tochter angeschaut.

Das passt ganz prima. Auch die Milchmenge passt gut. Hier müssen Sie keine weitere Milchflasche einführen.

Denn im Laufe des zweiten Lebenshalbjahres benötigen Kinder noch 400 bis 500 ml Milch und „Milchhaltiges“ wie Milchbrei.
Meist teilt sich diese Menge auf in ein bis zwei Milchmahlzeiten am Morgen/Vormittag (insgesamt 200 bis 250 ml) und eine Portion Milchbrei (200 bis 250 g) am Abend.

Bieten Sie Ihrer Kleinen beim Milch-Getreide-Brei am Abend gerne weiterhin eine üppige Portion an – Ihr Mädchen wird nun lernen sich hier richtig satt zu löffeln. Das dürfen ruhig auch etwas mehr als die 200g sein. Dann reicht meist am Abend vor dem zu Bett gehen nur noch etwas Wasser gegen den Durst.

Wie geht es dann weiter:
Zeigt Ihre Kleine im Laufe der Zeit, dass ihr die Zeit am Vormittag bis zur nächsten Mahlzeit zu lang wird oder die Milch hier nicht mehr ausreicht, darf sie dann gerne auch einen Zwischensnack am Vormittag bekommen.

Zum Überbrücken bis zum Mittagessen ist etwas „Fruchtiges“ passend: etwas Obstbrei, etwas Getreide-Obst-Brei, oder - je nach Kauvermögen - ein paar weiche Obst- oder Gemüseschnitze und was zum Knabbern (Reiswaffel, Hirsestangen...) dazu. Probieren Sie es gerne aus und gehen Sie hier ganz nach den Vorlieben und der Reife Ihrer Tochter voran. Bei der Menge einfach darauf achten, dass auch am Mittag im Bäuchlein wieder genug Platz für das wichtige Menü vorhanden ist.

Eine gute Orientierung bietet auch unser HiPP Ernährungsplan fürs erste Jahr: ( https://www.hipp.de/beikost/ratgeber/ernaehrungsplan/ ).

Alles Liebe & Gute!

Herzliche Grüße
Ihr HiPP Expertenteam
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen