Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Beikost

Expertenrat zum Beikost-Start: Speiseplan, erstes Löffelchen, Trinken und vieles mehr!

Expertenforum

Mofri
23. Okt 2020 12:31
Beikost
Halloo, :)
mein Kind ist 9 Monate und bekommt seit er 6 Monate ist (davor voll gestillt) Beikost. Wir haben angefangen mit Mittagsbrei, gefolgt vom Abendbrei und zum Schluss der Nachmittagsbrei. Er isst super! Nun meine Frage,wir möchten gern mit dem Frühstück anfangen,da man merkt ,daß er mitessen möchte,ab und an geben wir ihm ein Brötchen oder Gurke,etc. ...in die Hand zum knabbern. Da er aber erst 2 Zähnchen hat,ist es für richtige Familienkost noch zu früh. Kann man denn früh auch zusätzlich den Obst Getreide Brei geben oder sollte man diesen nur Nachmittags geben, bzw was für eine Alternative käme noch in Frage? Was für eine Menge würde man zum Frühstück geben?

Mfg
HiPP-Elternservice
23. Okt 2020 14:44
Re: Beikost
Liebe „Mofri“,

schön, dass Sie Ihren Sohn am Familienfrühstück teilhaben lassen.

Ist es das erste Frühstück?

Dann kann es gerne ein „Milchfrühstück“ z.B. ein weiterer Milchbrei oder ein Baby-Müesli (z.B. HiPP Müesli https://www.hipp.de/beikost/produkte/bi ... o-mueesli/ ) sein.

Ist das erste Frühstück eine Milch und sie frühstücken etwas später gemeinsam – dann wäre ein milchfreies Frühstück ein zweiter Getreide-Obst-Brei und etwas zum Knabbern: reifes, weiches Obst + Hirsestangen ideal

Die Menge der Mahlzeit sollte nur so groß sein, dass das wichtige Mittagsessen nicht zu knapp ausfällt. Der eine schafft trotzdem etwa 200g - dem anderen reichen 100g. Das finden Sie in ein paar Tagen schnell heraus.

Schönes Wochenende!
Ihr HiPP Expertenteam
Mofri
23. Okt 2020 19:58
Re: Beikost
Vielen Dank.
Das ist dann aber nicht zuviel Obst am Tag, wenn ich zum Frühstück und Nachmittags den OGB füttere bzw. noch Obst gebe zum knabbern?

Das Öl muss in jeden OGB + Mittagsbrei mit reingemacht werden,auch wenn ich den OGB zweimal am Tag füttern sollte?

Die Auswahl an Getreideflocken und Obst pro Tag kann ich variieren wie ich es für richtig halte?

Mfg
HiPP-Elternservice
26. Okt 2020 11:29
Re: Beikost
Liebe „Mofri“,

ja – der Getreide-Obst-Brei ist die „Hauptobstmahlzeit“ und kann im Alter Ihres Kindes zweimal gereicht werden. Schauen Sie mal hier:. https://www.hipp.de/beikost/ratgeber/er ... -12-monat/

Gerne können Sie den Brei auch mal mit Gemüse oder einer Mischung aus Gemüse und Obst anrühren - z.B. mit dem Gläschen „HiPP Apfel mit Butternut-Kürbis“ https://shop.hipp.de/hipp-apfel-mit-but ... -2248.html.
Gerne in Ergänzung mit Obst und Getreidehaltigem zum Knabbern.

Selbstverständlich können Sie beim Getreide und beim Obst - gerne auch täglich - Vielfalt ins Spiel bringen und abwechseln.

Wenn Sie die Breie selbst zubereiten, dann gerne etwas Öl dazu. Unsere Menü und „Frucht&Getreide“ Gläschen müssen nicht mit Öl „nachgebessert“ werden. Diese sind fix und fertig zubereitet.

Alles Gute!

Herzliche Grüße,
Ihre HiPP Expertin
Mofri
26. Okt 2020 12:03
Re: Beikost
Supi, danke für die Antwort!

Den Milch-Getreide Brei kann man auch zweimal am Tag geben?

Wird der MGB zur Milchmenge mit berechnet?

Ich still abends noch und bei Bedarf in der Nacht. Kann man dann am Tag die Milch weglassen und es reicht aus wenn die Folgemilch nur im MGB enthalten ist, der einmal oder zweimal gegeben wird am Tag, denn wir geben am Tag Wasser oder Tee?

Lg
HiPP-Elternservice
27. Okt 2020 13:08
Re: Beikost
Liebe „Mofri“,

die Milch bleibt das erste Jahr über der ideale Start in den Tag. Sie liefert nach einer langen Nacht Energie und Flüssigkeit gleichermaßen.

Gegen Ende des Jahres oder wenn die Milch in der Früh nicht mehr passt, können Sie als milchhaltige Mahlzeit ebenfalls ein „Milchfrühstück“ anbieten:
z.B. ein weiterer Milchbrei oder ein Baby-Müesli (z.B. HiPP Müesli https://www.hipp.de/beikost/produkte/bi ... o-mueesli/ oder HiPP Bio-Getreidebreie in grüner Packung https://www.hipp.de/beikost/produkte/mi ... anruehren/ )

Ihr Sohn benötigt noch 400 bis 500 ml Milch und „Milchhaltiges“ ja damit ist der Milchbrei gemeint.
Meist teilt sich diese Menge im Alter Ihres Sohnes auf in eine Milchmahlzeiten am Morgen (200 bis 250 ml) und eine Portion Milchbrei (200 bis 250 g) am Abend.

Herzliche Grüße,
Ihre HiPP Expertin
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen