Menü

Darmflora/Darmmikrobiota

Als Darmflora oder Darmmikrobiota bezeichnet man alle Mikroorganismen, die den Darm besiedeln. Bei Babys muss sich die Darmflora erst ansiedeln und entwickeln. Verschiedene Studien weisen darauf hin, dass die Besiedelung des Darms bereits im Mutterleib beginnt. Die Darmflora des Säuglings verändert sich im Laufe der Zeit. Eine gesunde Darmflora stellt eine wichtige Grundlage für die Gesundheit dar. So sind gute Darmbakterien (wie Bifidobakterien, Lactobazillen) z.B. wichtig dafür, krankmachende Bakterien abzuwehren. So können Infektionen verhindert werden. Zudem unterstützt die Darmflora die Entwicklung des Immunsystems, das zum Zeitpunkt der Geburt noch unreif ist. 

So wirkt Muttermilch im Darm (Video)