Menü

Einfache Zubereitung

Platzsparend & praktisch

Einfache Ausstattung:
Mit den 4-Wochen Speisenplänen hat die Kindertagesstätte die Möglichkeit, ihre Kinder mittags optimal zu versorgen, ohne eine komplett ausgestattete Küche zu benötigen.

Vorhanden sein muss lediglich:

  • ein Tiefkühlschrank
  • ein Heißluftofen oder Kombidämpfer zum schonenden Regenerieren der Gerichte (kann über HiPP bezogen werden)
  • die Möglichkeit zur Zubereitung von kalten Speisen (z.B. Salate/Rohkost oder Nachspeisen)

Geringer Arbeitsaufwand
Die Bedienung der Geräte und das Regenerieren der Gerichte ist einfach und unkompliziert, ebenfalls die Bestellabwicklung. Bei Bedarf kann man sich die passenden Geräte, die genau auf die Größe und Bedürfnisse der jeweiligen Kindertagesstätte zugeschnitten sind, auswählen und bei HiPP bestellen.

Individuell & gut portionierbar

Die tiefkühlfrischen Einzelkomponenten und die Komplettgerichte lassen sich entsprechend der Anzahl an Kindern individuell portionieren und bedarfsgerecht verteilen. Beilagen wie Kartoffeln, Nudeln und Gemüse können von den Kindern, falls gewünscht, zusätzlich selbst ausgewählt und portioniert werden. Dadurch lässt sich gegebenenfalls auch die Menge an Essensresten reduzieren.

Zeit-Beispiel für 20 Mittagessen
Vorgehensweise:

  • Gastronormbehälter mit Menükomponenten bestücken und in den Dämpfer schieben = ca. 10 Min.
  • Garzeit entsprechend dem Etikett beachten
  • Speisen auf Tellern oder Schüsseln portionieren = ca. 5 Min.


Platz-Beispiel für 20 Mittagessen

Sie benötigen nur:

  • 40 cm von Ihrer Küchenzeile für den Mini-Kombidämpfer
  • und knapp 1m2 für die Tiefkühllagerung

Vorbereitung & Zubereitung im Heißluftofen oder Kombidämpfer

1.

Ofen mit der entsprechenden Zubereitungsmethode vorheizen.
Die Aufbereitung der Gerichte erfolgt:

  • im Heißluftofen bei 150 °C
  • im Kombidämpfer bei 120 °C

2.

Gastronormbehälter mit tiefgekühlten Menükomponenten bestücken und in den Ofen schieben. Garzeit entsprechend dem Etikett einstellen. Alle Aufbereitunghinweise sind sowohl in der Preisliste als auch auf den Produktetiketten angegeben.

3.

Speisen auf Tellern oder Schüsseln portionieren. Rühren Sie bitte vor der Essensausgabe Eintöpfe, Geschnetzeltes, Komplettgerichte, Gemüse und Sättigungsbeilagen wie z.B. Reis, Nudeln und Kartoffelbrei um.

Kostengenau & Sicher

Leichte Kostenplanung durch übersichtlichen 4-Wochen-Speisenplan
Die Kindertagesstätten erhalten auf Wunsch einen Speisenplan für 4 Wochen mit preislich unterschiedlichen Menüvorschlägen. So können Sie die Menüs leicht aussuchen und bestellen und haben eine perfekte Kostenübersicht für Ihre monatliche Kalkulation.

Hygienische Sicherheit
Die Gerichte verlassen das Unternehmen in einwandfreiem Zustand. Durch den Tiefkühltransport wird sichergestellt, dass die Ware in diesem Zustand bei der Kindertagesstätte ankommt. Das Regenerieren der Gerichte unmittelbar vor dem Mittagessen schafft zusätzliche mikrobiologische Sicherheit.

Geringes Abfallaufkommen
Die Gerichte werden als Doppelblöckchen oder Schüttware verpackt und im Versandkarton geliefert. So sparen wir Verpackungsmaterial und entlasten damit nachhaltig die Umwelt durch ein geringes Abfallaufkommen. Es gibt keine Aluminium-Menüschalen, die entsorgt werden müssen.