ab wann 3.breimahlzeit?

Fragen rund um die Beikost-Einführung

Elternforum

gast.1592142
23. Feb 2013 23:14
ab wann 3.breimahlzeit?
hallo ihr lieben!

mein "wunschbaby";-) wird am 26.02 6 monate, also nächste woche dienstag. seit der 18. woche isst er super gemüse-kartoffel-fleischbrei. seit 2 wochen haben wir den milchbrei eingeführt den er auch toll isst, nur nicht abends da er dafür zu müde ist.den haben wir auf den nachmittag oder manchmal auf den vormittag gelegt,was ich ok finde.nun meine frage:ab wann kann ich den getreide-obst-brei einführen??? ab jetzt oder sollte ich noch 2 wochen warten weil es alles zu schnell geht??

über eine antwort würde ich mich freuen.

lg katja
gast.917724
24. Feb 2013 07:03
Re: ab wann 3.breimahlzeit?
Wenn Du der Meinung bist, dass Dein Schatz schon so weit ist, kannst Du den Getreide-Obst-Brei ruhig jetzt schon einführen.
Dass man Monat für Monat eine Mahlzeit neu einführt, ist, genau wie eigentlich alles andere ;) , eine Empfehlung. Man muß sich nicht starr daran halten, sondern sollte es als "Gerüst" verstehen. Wie man tatsächlich verfährt, sollte sich nach der eigenen Familie und ihren Lebensumständen und eben in erster Linie nach dem Kind richten!

Bei meinem Großen habe ich damals alles haargenau nach Plan gemacht - zur großen Belustigung meiner Mutter :oops:
Die Mädels hatten es da schon besser; da bin ich nach meinem Gefühl gegangen... Da gab es eben schon am vierten Tag ein komplettes großes Gläschen, weil Fiona so begeistert war und es super vertragen hatte.
Und Lysan hat innerhalb von fünf Wochen drei Mahlzeiten umgestellt - Milch war einfach nicht mehr angesagt, nachdem sie einmal den Löffel für sich entdeckt hatte! Und sie sind alle Drei gesunde, kräftige, schlanke Kinder geworden :D
gast.1592142
24. Feb 2013 08:23
Re: ab wann 3.breimahlzeit?
ivielen dank für deine antwort.
ch denke schon das er so weit ist.die anderen 2 mahlzeiten futtert er weg wie nix.wenn der löffel ankommt geht die schnute auf.am liebsten möchte er den löffel schon selber halten.dachte nur das es vielleicht zu früh ist mit 6 monaten 3 mahlzeiten zu ersetzen,aber wenn es ok ist. meine schwiegermutti ist auch ganz verwundert das er schon 2 breie bekommt;-)
wenn wir unterwegs sind gibt es ja gläschen.kann ich da für zwischendurch auch son joghurt-frucht glas füttern??(steh ja eigentlich drauf ab 7 monat und ab mittwoch ist er ja im 7 monat..)

lg
gast.917724
24. Feb 2013 13:33
Re: ab wann 3.breimahlzeit?
Klar kannst Du - ist ebenfalls nur ein Richtwert, die Altersangabe. :D Und die Hersteller sichern sich damit ab...
gast.1231958
27. Feb 2013 22:35
Re: ab wann 3.breimahlzeit?
Also ich kann nur einen Tipp geben: mach es nach Gefühl und hör auf dein Mama-Herz. Ich hab knapp 6 Monate voll gestillt. Der Beikoststart hat super geklappt und 3 Wochen später bei der U5 hab ich gefragt, wann ich mit dem Abendbrei beginnen soll. Die Ärztin hat gesagt: "na, sofort, wenn sie möchten". Da kann jetzt die Ärztin nichts dafür, aber weil sie das gesagt hat, hab ich gleich am nächsten Tag nen Milchbrei angerührt. Ergebnis: Er mochte ihn nicht - nieeeeee mochte er ihn. Danach habe ich knapp 6 Wochen bis zum Getreide-Obst-Brei gewartet - bis ich das Gefühl hatte: "jetzt ist der kleine so weit". Ergebnis: er mochte ihn - und war wie wild auf Getreide und Obst. Das mag er sogar jetzt noch gerne. Viel Glück!
3erMami
23. Mär 2013 16:04
Re: ab wann 3.breimahlzeit?
ja genau empfehlungen nur wie ist es, wenn die kleine nach 1 monat noch immer kein ganzes glas schafft zum mittag, dennoch die 2, mahlzeit einführen?was meint ihr?
gast.776444
23. Mär 2013 19:34
Re: ab wann 3.breimahlzeit?
na wenn deine Maus gerade mal nur Karotten bekommt dann sicher noch nicht die 2. Breimahlzeit einführen!! Erstmal sollte der Mittagsbrei komplett ersetzt sein, also Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei.


Und ein ganzes 190g Glas muss sie auch nicht essen, hat mein Sohn zu anfang auch nicht gemacht. Ich finds nur wichtig, dass die Kleinen Spaß am Löffeln haben und nicht nur der Brei reingeschoben wird.

Probier doch mal nen Menügläschen aus, vielleicht mag deine Maus das lieber als nur Karotten zu futtern (die im Übrigen auch nicht satt machen).
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen