Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus

Fragen rund um die Beikost-Einführung

Elternforum

gast.1299715
22. Dez 2011 20:06
Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
Hallo ihr lieben,

unsere Maus ist nun 5 1/2 Monate. Seit sie fünf Monate ist, geben wir ihr zur Mittagszeit Brei. Angefangen haben wir eine Woche lang Pastinake und nun füttern wir eine Woche Karotten. Die restlichen Mahlzeiten bekommt sie die 1 er Milch. Unsere Kleine macht den Mund ganz schön weit auf, wenn sie den Löffel mit dem Brei sieht. Das ist doch ein Zeichen, dass sie so weit ist, oder? Also, dass wir ihr Brei füttern können, oder nicht? Wenn sie dann den Brei im Mund hat, schiebt sie mit der Zunge aber alles wieder heraus. Das können wir dann eine Weile so machen und dann fängt sie an zu schreien, da sie Hunger auf ihre Milch hat. Was sollen wir nun tun, weiter versuchen, oder doch noch abwarten?
Vielen lieben Dank für eure Hilfe!
Viele Grüße
speedy
gast.917724
22. Dez 2011 20:09
Re: Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
Ich würde denken, dass Eure Maus noch nicht so weit ist und nochmal zwei Wochen abwarten. Wenn sie den Brei komplett wieder rausschiebt, ist offenbar der Saugreflex noch sehr stark.
gast.1199866
22. Dez 2011 20:39
Re: Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
Hallo!
Mein Kleiner hat am Anfang den Brei auch nicht gemocht (den Gemüsebrei), dann hab ichs mal mit Obstbrei versucht und den mochte er.
Heute isst er eigentlich alles, am liebsten halt alles mit Nudeln, aber die reinen Gemüsebreie mochte er nie, da ist ihm das Gemüse, das wir beim Essen dabei haben lieber.
lg
gast.1255450
23. Dez 2011 12:47
Re: Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
vielleicht schmeckt ihr die Karotte einfach nicht, wenn sie vorher die Pastinake gut gegessen hat. Ich würde entweder eine andere Gemüsesorte nehmen zb Kürbis, Pastinake und mit Karotte noch ein bisschen warten. Auch die Kleinen haben schon ihre Vorlieben. Nach einer Woche purem Gemüsebrei kannst du auch weiter machen mit Gemüse und Kartoffeln, dann ist die Konsistenz ja auch wieder anders und vielleicht schmeckts deiner Maus ja dann. Gib ihr nicht sofort nach dem Brei die Flasche und versuchs vielleicht später nochmal mit dem Brei.
gast.1143061
23. Dez 2011 12:51
Re: Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
Das war bei unserem Sohn auch so. Das reine Gemüse passte ihm so gar nicht. Aber seitdem wir Gemüse mit Kartoffel haben, klappt es super.
Heute hat er zum ersten mal ein halbes Glas geschafft :)
Eigentlich trinkt er danach noch 1er Milch. Aber heute ist er danach zufrieden gewesen und schläft. Ich dachte die Milch muss erst weg bleiben wenn ein ganzes Glas geschafft ist?
Dazu gesagt, er hat heute zum ersten Mal Wasser dazu getrunken. Tee und Saft mag er gar nicht
gast.1218539
23. Dez 2011 12:59
Re: Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
Tobi hat das auch gemacht, dass er nach einem halben Glas Gemüse-Kartoffel keine Milch mehr getrunken hat. Wenn er nicht will, dann kannst eh nix machen.
gast.1299715
23. Dez 2011 22:28
Re: Hilfe! Baby macht Mund weit auf, aber schiebt Brei raus
Vielen lieben Dank für Eure Antworten, ich werde eure Ratschläge ausprobieren, mal sehen, ob es besser klappt.

Wünsche Euch allen Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2012!
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen