Beim Schlafen richtig einkuscheln

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

Luciferia
4. Sep 2020 11:35
Beim Schlafen richtig einkuscheln
Hallo liebe Mamis & Papis,

ich bin eine unerfahrene und vor kurzem erst gewordene Mami. Meine Tochter wird jetzt 4 Wochen alt.

Jetzt, wo es nachts kälter wird möchte ich meine Kleine richtig im Schlaf einkuscheln, damit sie weder friert noch schwitzt. Leider findet man im Internet jede Menge unterschiedliche Tipps. Sie schläft im Beistellbettchen und momentan unter Baumwolldecken. Bei 21 Grad im Zimmer lt. meiner Hebamme auch ideal & meine Kleine scheint es auch so zu finden.

Wenn es aber auf unter 20 Grad abkühlt empfiehlt meine Hebamme eine Steppdecke. Im Internet heißt es, Boddy mit Schlafanzug im Schlafsack ist ausreichend (was mir aber etwas wenig erscheint). Im Krankenhaus wurde Schlafsack plus Decke empfohlen. Und ja, ich weiß auch, dass im Internet Decken teilweise gar nicht empfohlen werden ;)

Wie handhabt ihr es mit euren Kleinen & welche Erfahrungen durftet ihr bereits sammeln?
Nutzt ihr auch eine Steppdecke im Kinderwagen?
Sabrina-th
4. Sep 2020 13:53
Re: Beim Schlafen richtig einkuscheln
Hallo Neumami,

jedes Baby hat ein anderes Wärme und Kälte empfinden. Du musst einfach mal probieren was für dein Baby am besten passt. Ich wusste das am Anfang auch nie und hab hundertmal am Tag gefühlt und sie an und ausgezogen 😉 Orientieren kannst du dich im Nacken ob deiner Tochter vielleicht zu warm ist und sie schwitzt oder auch mal an den Beinchen greifen ob die kalt sind. Am Oberkörper kannst du auch zwischendurch mal Hand auflegen und fühlen. Bei Kälte melden sie sich meistens.

Ich hab meine kleine im März damals einen langen Body angezogen, Pyjama und dann mit einer normalen Stoffwindeln gepuckt. Darüber hatte ich dann immer eine dünne Baumwolldecke auch so eingeschlagen das nichts passieren kann. So hat sie sich am wohlsten gefühlt und im Krankenhaus wurde mir das auch so für den Anfang gezeigt.
Ein Schlafsack war noch viel zu groß.

Sobald sie etwas gewachsen ist und sich auch mehr bewegt hat, hatte ich einen Schlafsack und drunter wieder Body und Pyjama. Ein Schlafsack ist da einfach sicherer. Es gibt verschiedene Modelle die wärmer oder auch für die heißen Tage sind.
Wie gesagt, du musst dich echt mal durchprobieren.
Im Kinderwagen hatte und habe ich noch eine Baumwolldecke und in der Babywanne sind sie anfangs sowieso auch noch gut geschützt.

LG
Mum_20
22. Sep 2020 06:19
Re: Beim Schlafen richtig einkuscheln
Hallo Neumama :)

Meine Tochter ist jetzt 7 Wochen alt und sie wollte zB das Pucken mit in der ersten Woche. Sie mag es auch gar nicht wenn man sie zudeckt, sie schwitzt da immer ziemlich schnell und strampelt und knurrt so lange bis sie sich ausgedeckt hat. Wir ziehen ihr einen Pyjama an und warten bis sie gut schläft und decken sie erst dann vorsichtig bis unterhalb des Brustansatzes zu. Sie schläft aber bei uns im Bett und liegt mit mir unter meiner Decke (Ganzjahresdecke).

Im Kinderwagen (wenn sie sich mal hinlegen lässt) habe ich momentan keine Decke, da fängt sie immer ganz schnell zum schwitzen an und schreit noch mehr. Ich hab aber in den ersten Wochen auch ständig in ihrem Genick gefühlt und meine Hebamme gefragt, ob das ausdecken von ihr normal ist bzw ob ich sie nicht zu kalt anziehe. Sie hat mir gesagt, Babys sind da oft ganz unterschiedlich und meist so wie die Eltern. Sind die Eltern eher kälteempfindlich, sind es ihre Babys meistens auch. Haben es die Eltern lieber etwas kühler, ist's beim Nachwuchs auch eher so.

Schöne Kuschelstunden,
LG Eva
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen