Vitamin D Prophylaxe und Blähungen

Zeit zum Kennen lernen

Elternforum

gast.1969867
7. Mai 2015 19:33
Re: Vitamin D Prophylaxe und Blähungen
Hallo.
Unsere kleine hatte auch immer sehr viele Probleme mit Blähungen und spucken.

Als ich dann diesen Beitrag gelesen habe, habe ich mir auch gleich die Tabletten ohne Fluor verschreiben lassen. Das wollte ich ausprobieren, ob es wirklich daran lag. Die ersten Tage war das spucken viel besser. Die Blähungen wurden auch besser. Als wirklich alles besser war und sie jetzt ordentlich strampelt dachte ich mir auch, dann kann ich ja wieder die mit Fluor nehmen. das war leider ein fehler. Den sofort fing das spucken wieder an. Jetzt habe ich sie wieder getauscht und das spucken ist sofort wieder weg.
gast.2088625
7. Mai 2015 22:22
Re: Vitamin D Prophylaxe und Blähungen
Komisch....das spucken hab ich nie damit in Verbindung gebracht....aber jetzt wo du es sagst...macht er die letzten tage doch wieder vermehrt....
Dachte, dass das evtl eher mit dem schub und seiner unverhältnismäßig hohen Nahrungsaufnahme derzeit zusammen hängt :shock:
gast.1767968
9. Mai 2015 15:38
Re: Vitamin D Prophylaxe und Blähungen
Keine Frage haben wir genauso gemacht. Ich glaube wir haben sogar erst mit etwas über fünf Monaten angefangen zymafluor zugeben. Man will die kleinen ja schließlich auch nicht quälen. Übrigens, war es bei uns beim Essen das gleiche. Alle sagten immer sie ist allergisch. Aber auf so viel? Genau wie beim Fluorid vertrug sie nach und nach mehr. Genau wie ihr es macht, immer mal wieder ausprobieren :-)
18 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen