Kind 10 Wochen trinkt nicht

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

Koalamama 1
25. Apr 2020 09:06
Kind 10 Wochen trinkt nicht
Hallo.
Bin neu hier und bin am Verzweifeln. Mein Mädchen ist 10 Wochen alt und bekommt Aptamil Pre. Stillen hat leider nicht geklappt. Sie war nie eine gute Esserin, aber im Moment wird es immer weniger.
Sie bekommt ca. alle drei is vier Stunden ihr Fläschchen. Manchmal wenn e richtig gut läuft trinkt sie 130 ml. Aber meistens sind es so 70ml und dabei schreit sie dann nach wenigen ml schon und das Füttern zieht sich bis zu 1.5 Stunden hin. Um Ostern herum hat sie richtig gut gegessen. Kamen teilweise auf über 700 ml, was sie vorher noch nie hatte. Aber danach auf knapp 500, über 600 freuen wir uns schon.
Letzte Woche war ich im KH, weil sie nach 9 Stunden nur 90ml getrunken hat und außerdem Probleme mit Koliken und Verstopfung hat. Dort sagte man mir sie wäre kerngesund was ich denn da wollte. Der KA sagt das gleiche. Zunehmen tut sie kaum noch, hat aber einen guten Puffer, da sie zu Beginn sehr gut zugenommen hat. Wachsen tut sie nicht. Liegt auf der 3%Linie. Sie wiegt 5210g und ist 54 cm groß.
Mittlerweile lässt sie ihre letzten beiden Flaschen am Abend weg. Dreht den Kopf weg und schreit oder stupst das Fläschchen mit der Zunge raus. Nachts ist es noch schlimmer. Jede Flasche ist nur noch ein Kampf. Mein Mann und ich sind echt am Verzweifeln.
Die Windeln sind mäßig nass und teilweise hat der Urin schon eine bräunliche Färbung. Schleimhäute sind feucht, Haut prall aber nicht rosig. Wir geben ihr schon Lefax, Bigaia und Pupsglobulis. Nichts scheint zu helfen.
Von den KÄ fühle ich mich im stich gelassen. Es kann doch nicht sein, dass sie so wenig trinkt. Habe Angst dass sie dehydriert und nicht genug Nährstoffe bekommt. Weiß nicht mehr weiter. Kann mir hier vllt jemand einen Tipp geben oder kennt das Problem und kann mir etwas dazu sagen? Bin über jede Antwort froh.
Danke schonmal im Voraus
Rico 30
25. Apr 2020 12:02
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Hallo
Ich kann dich total verstehen. Uns gings genauso. Füttern war am anfang echt eine qual. Wir haben für 100 ml zweieinhalb stunden gebraucht. Dann war eine stunde bis eineinhalb ruhe und dann gings von vorne los. Stillen klappte auch nicht. Hab drei monate abgepumpt und danach auch aptamil pre da dachte ich es sei vielleicht die milch. Hab dann auf hipp pre ha umgestellt aber da war es das gleiche. Ich hab auch sab tropfen lefax windsalbe bigaia. Alles hab ich probiert. Aber sie schrie schon als sie die flasche sah. Ich muss aber sagen meine kleine ist ein frühchen wir waren zwei monate im krankenhaus. Da gings mit trinken ziemlich gut erst zuhause fing das an. Sie hat auch abends drei stunden geschrien vor bauchweh. Ich war am ende. Kein arzt konnte mir helfen. Aber als meine kleine dann korrigiert drei monate war. Also sprich fünf monate in wirklichkeit. Da wurde es besser. Eine gute trinkerin ist sie immer noch nicht. Mehr wie 120 ml in drei stunden schafft sie einfach nicht. Aber sie trinkt es ohne zu weinen. Ich hab auch noch die milch mit fencheltee angerührt vielleicht probierst das noch. Aber mehr kann ich dir nicht raten. Einfach gute nerven das du die zeit gut überstehst. LG
Koalamama 1
25. Apr 2020 13:34
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Danke für deine Antwort 🙂 Mit Tee anrühren hab ich auch schon versucht, aber sie hat entweder Bauchweh oder keinen Hunger. Aber dann bin ich ja nicht alleine mit dem Problem und wenn du sagst, dass es besser wird, kann ich ja hoffen 😊
Bin immer so besorgt wenn sie nicht trinkt, weil alle um mich herum das Problem nicht kennen. Dann werde ich wohl abwarten müssen und hoffen dass es iwann besser wird. Ich wünsche Dir und deiner Kleinen weiterhin ein entspanntes Füttern und vllt wird es ja irgendwann mit der Beikost interesaanter für die Kleinen 😊
Rico 30
25. Apr 2020 14:15
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Nein du bist nicht alleine. Aber mir gings genauso wie dir das problem kennen wenige. Und ich hatte noch das problem dazu weil mich dann alle für psychisch labil hielten weil die meinten ich übertreibe.
Ich hatte auch immer angst sie trinkt zu wenig aber die windel war meistens gut gefüllt dann war ich etwas beruhigter.
Seit vier wochen gebe ich mittags gemüsebrei. Meine ist auch schon sechseinhalb monate. Auch wenn man das nicht sieht mit ihren 5000 Gramm 🙈
Aber ich hab den eindruck es wurde seitdem besser. Ich drück dir die daumen das es bei euch auch so ist. LG
Sammydave
25. Apr 2020 14:20
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Ich kann dich voll verstehen, ich hätte auch große Sorgen. Aber wenn die im Krankenhaus gesagt haben es ist alles ok.... Dann soll man mal glauben schenken :)
Hast du evtl mal dran gedacht das es an der Flasche liegt?... Vielleicht mal einen anderen Sauger benutzen :)...
Meiner hat die von nuk und so nict genommen aber von Müller linseloh die sind sehr gut von der Form kommen der Brust sehr nahe und vom schluck Verhalten war es viel besser bei ihm :)
Vielleicht wäre das ja eine Möglichkeit
Liebe Grüße
Julia-1925
26. Apr 2020 06:19
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Hallo bin auch neu hier unser knirps ist jetzt 4monate alt war ein Frühchen und hatte von Anfang an Trinkprobleme stillen hat auch nicht geklappt habe dann lange Zeit mumi in der Flasche gegeben und auch er fing auf einmal an immer weniger zu trinken hatte immer starke Koliken und spuckte fast nach jeder Nahrung habe dann auf Hipp pre ha umgestellt die blieb wenigstens drin jede andere spuckte er immer aus mit drei Monate wurde es so schlimm das er fast gar nicht mehr getrunken hat ihn hat die Flasche angewidert immer geschrien am Tag waren es mit ",Gewalt" ca 400ml habe mit der Kinderärztin gesprochen ob er die Nahrung nicht verträgt sie konnte sich das nicht vorstellen haben jetzt trotzdem auf bambinchen Ziegenmilch gewechselt und das Kind ist wie ausgewechselt schreit kaum noch trinkt gerne aber meist auch nur 120ml keine Koliken mehr und lacht viel unsre Tagesmenge ist ca bei 700ml es ist zwar laut 1/6rechnung zu wenig da müsste er seinen liter schaffen aber es sind nur Richtlinien und jedes kind ist anders nur vor lauter Angaben wird man wahnsinnig und für die Flasche hat er auch teilweise 2h gebraucht lg
Koalamama 1
26. Apr 2020 09:28
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Oje das hört sich auch sehr nach Kampf an.
Spucken tut sie nicht, aber sobald der Magen grummelt beim Trinken trinkt sie nicht mehr weiter und verweigert. Heute hat sie kaum was getrunken. Ist zwar nich früh, aber eigentlich holt sie sich das meiste vormittags. Deshalb bin ich schon wieder nervös. Wir hatten auch mal von beba und hipp comfort nahrung wegen den Koliken, aber da hat sie gar nichts mehr getrunken. Ha-Nahrung sollen wir nicht geben, sie hätte keine Unverräglichkeit. Weiß einfach nicht mehr weiter bei ihr... bin nur noch am Verzweifeln und kann einfach nicht mehr. Immer wenn ich denke, wir habens, ist es nach zwei Tagen wieder dahin... mirgen bin ich mal wieder beim Kinderarzt, aber die wird mir eh wieder nur das Gleiche sagen... gehe da nur noch hin um sicherzustellen, dass sie nicht dehydriert. Wie soll sie denn genug Nährstoffe bekommen, um sich gut zu entwickeln, wenn sie nicht trinkt? Außerdem habe ich auch Angst, dass der ständige Kampf beim Fläschchengeben die Beziehung zerstört...
Rico 30
26. Apr 2020 12:17
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Ich kann dich wirklich sehr verstehen. Ich hatte auch angst das es an unserer beziehung etwas zerstört. Ich war auch vor jeder flasche total nervös. Das meinte die ärztin überträgt sich auf die kleine. Aber was soll ich machen dachte ich immer. Welche sauger und flaschen nimmst du? Es kann schon oft daran liegen aber bei uns waren es defintitv nicht die sauger da wir die vom krankenhaus hatten und da funktionierte es ja. Halte mich doch auf dem laufenden. Ich fühle so mit dir. LG
Koalamama 1
26. Apr 2020 13:22
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Danke dir :-) Verstehe einfach nicht warum sie nicht trinkt, wenn sie doch gesund ist. Wenn sie wenigstens zunehmen würde oder ordentlich nasse Windeln hätte... Haben verschiedenste Flaschensysteme und Sauger ausprobiert. Avent, Nuk uns Lansinoh. Habne ganze Schublade voll. Sind bei letzteres geblieben, da sie daraus am Besten trinkt und sie die von Anfang an hatte und die ersten zwei Wochen war es ja ok. Also denke ich auch nicht dass es daran liegt. Heute ist ein extrem schlechter Tag. Auch verschiedene Positionen haben wir ausprobiert. Mittlerweile trinkt sie nur noch, wenn sie liegt. Bei allem anderen macht sie sich steif und weint. Getrunken hat sie immer noch nicht mehr seit dem letzten Mal...
Rico 30
26. Apr 2020 13:35
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Ich denke einfach sie verbinden mit trinken schon bauchschmerzen. Das gefühl hatte ich bei unserer. Was mir noch eingefallen ist wir haben während dem füttern noch ein warmes kirschkernkissen oder lauwarme wärmflasche auf den bauch und dann war es ein bisschen besser. Die ersten 30 - 40 ml gingen meistens. Ich hab das gefühl das der kleine magen die menge milch noch nicht verarbeiten kann. Wie viel nimmt sie eigentlich zu in der woche? Und wie viel ml schafft ihr in 24 stunden?
Koalamama 1
26. Apr 2020 15:41
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Zunehmen tut sie wenn überhaupt so ca. 80g. Aber auch nicht immer. Manchmal nimmt sie auch ab... auch die tägliche Menge schwankt. Zwischen 500 und 650 ml. Meistens eher im 500er Bereich. Wenn sie einen richtig guten Tag hat, hat sie auch schonmal 700 geschafft. Aber das ist die Ausnahme.
Rico 30
26. Apr 2020 16:29
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Okay. Ja mit zunehmen das ist wirklich nicht gut. Aber ich muss sagen mehr wie 550 - 600 ml schaffen wir auch nicht. Hat sie trotzdem keine nassen windeln? Ich weiß das man bis 800 - 900 ml schaffen sollte aber das schaffen wir nie. Und trotzdem haben wir nasse pampers. Deswegen mach ich mir keine sorgen. Aber wenn deine abnimmt müsste der arzt was unternehmen.
Koalamama 1
26. Apr 2020 17:08
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Die sind halt nur mäßig nass. Also richtig voll sind die meistens nicht und wie gesagt teilweise hat der Urin schon ne bräunliche Färbung. Habe das beiden KÄ die in der Praxis sind gesagt und sie wird auch einmal die Woche dort gewogen. Aber angeblich ist immer alles in Ordnung. Erst hieß es soöange sie zunimmt ist ok. Dann stagnierte das Gewicht. Dann wurde gesagt, solange sie nicht abnimmt ist in Ordnung. Als sie dann auch mal abgenommen hat, haben sie mir gesagt, dass es in Ordnzng wäre wenn sie über zwei Wochen nicht abnimmt. Also immer wieder was anderes... am Besten war der Arzt, der mir dann sagte, als sie 6 Wochen war, dass sie ja seit der Geburt zugenommen hätte. Dann wäre es ja gut -.-
Rico 30
26. Apr 2020 18:04
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Das mit den ärzten ist schon nicht einfach. Man muss ihnen glauben aber wenn sie sich das immer so zurecht legen wie es grad passt ist das schwer. Läuft es immer noch nicht besser heute? Ich drück dir für morgen die daumen das sie zugenommen hat.
Koalamama 1
27. Apr 2020 16:18
Re: Kind 10 Wochen trinkt nicht
Hi. Gestern lief es dann doch noch ganz ok. Sie hat um halb zehn noch ein kleines Fläschchen getrunken und zugenommen hat sie zum Glück auch mal, wenn auch nicht viel. Aber immerhin 190g in zwei Wochen. Bisher trimkt sie ganz ok, aber leider immer mir Weinen. Sie tut mir so Leid die kleine Maus. Naja da heißt es wohl abwarten und hoffen, dass es irgendwann vielleicht besser wird.
21 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren