Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Nächtliches Abstillen

Rund um die Themen Stillen und Milchnahrung

Elternforum

Franzi30081987
21. Apr 2020 12:52
Nächtliches Abstillen
Hallo liebe Eltern,
mein Sohn ist nun 13 Monate alt und wird nach Bedarf noch immer nachts gestillt. Durchschnittlich passiert das 2 Mal pro Nacht. Jetzt habe ich mich dazu entschlossen, komplett abzustillen. Der Zeitpunkt ist perfekt, ich bin zu Hause, muss nicht arbeiten, es ist gerade kein Schub oder zahnen, und ohnehin habe ich sowieso schon viel länger gestillt als ich es ursprünglich angedacht habe . auf gut deutsch gesagt bin ich durch mit dem Thema und halte den Zeitpunkt für den richtigen.
Meine einzige Angst ist, dass mein Sohn nachts wach wird und gestillt werden will und ich überhaupt nicht weiß was ich dann mit ihm machen soll. Soll ich ihm ein Fläschchen bereiten? Soll ich ihm etwas Banane anbieten und es mit schmusen versuchen? Ich finde im Forum nur Tipps die sich auf spielen und ablenken beschränken, was ich nachts aber nicht für so sinnvoll halte, denn ich will ja, dass er schnellstmöglich wieder einschläft. Mit dem Stillen war es immer nur eine Frage von Minuten. Was mache ich nun mit ihm, wenn ich nachts in diese Situation komme? Und sie wird kommen! Er ist noch weit entfernt vom durchschlafen. Ich möchte gerne möglichst viele Tipps zum nächtlichen abstillen sammeln damit ich mich wirklich gut vorbereitet fühle. Ich danke euch ganz herzlich für eure Erfahrungen im voraus
Traumwaechter
21. Apr 2020 15:07
Re: Nächtliches Abstillen
Hallo,

In diesem Alter ist das nächtliche Stillen meist mehr eine lieb gewonnene Angewohnheit als wirkliche Notwendigkeit. Wichtig ist, dass sich dein Kind am Tag satt essen kann und genug trinkt.

Auf milchfläschchen oder gar "richtiges" essen wie Banane oder Brot würde ich verzichten.

Wie fällt denn das nächtliche Stillen aus? Trinkt dein Kind richtig gierig oder ist e mehr nur beruhigungsnuckeln? Bei zweiterem könnte ein Schnuller gute Dienste leisten.

Als ich den großen abgestillt habe, hatte ich für die Nacht eine kleine Flasche mit Wasser (er hat nie was anderes als Wasser in der Nacht aus der Flasche bekommem) und Schnuller. Tatsächlich war es problemlos, er hat nie mehr nach der Brust verlangt. (Ich hab 14 Monate gestillt). Ich hab aber auch erst abgestillt, als er nur noch genuckelt und nicht mehr richtig getrunken hat. Als Schnullerersatz wollte ich dann doch nicht dienen ;-).

Bei der Kleinen dauert es noch, bis ich hier Erfahrungen weiter geben kann - sie ist gerade mal 4 Monate ;-)
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren