Still-BH und Veränderung der Brüste

Elternforum

Jessichen20
27. Dez 2019 09:06
Still-BH und Veränderung der Brüste
Hallo liebe April2020-Mamas,
Wie sieht es denn bei euch aus? Wie sehr haben sich eure Brüste schon verändert im laufe der Schwangerschaft? ;)

Und wann kauft ihr Still-BHs? Und in welcher Größe? Die aktuelle oder größer? Und wie viele? :?

Mit Schwangerschaft und baby wird ja ganz schön Kohle gemacht :roll:
Also ich bin jetzt in der 25. Woche und meine Brüste haben sich von der Größe her nur minimal verändert. "Noch" passen mir meine normalen BHs.... die Brustwarzen sind größer und dunkler geworden.

Ich freu mich über eure Antworten

Liebe Grüße
Grumpycat19
27. Dez 2019 15:08
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Hallo Jessichen20

Also bei mir sind die Brüste zu Anfang der Schwangerschaft um fast 2 Körbchen gewachsen. Hatte vorher zum Glück nicht allzu große Brüste. Seitdem stehen sie zum Glück grössenmässig still.

Mir wurde gesagt dass man mit den Still BHs warten soll bis das Kind da ist, da die Brust durch den Mipcheinschuss ja noch n Stück wachsen kann. Deswegen warte ich erstmal... Zumindest bis kurz vor der Geburt. Denke ich hole erstmal einen kurz vorher und dann noch ein oder zwei.
Gibt ja auch so still Tops. Denke. Ganz zu Anfang tun die es auch wenn man die genaue Grösse noch nicht kennt.

Da hast du total recht. Es ist alles einfach so mega teuer...

So ist es mit der Brust wie bei dir, merke nur gelegentlich, dass z. B. das Oberteil des Pyjamas leicht feucht ist. Die Hebamme meinte, dass das heisst, dass die Brust sich langsam aufs Stillen vorbereitet.
bald-mami2020
30. Dez 2019 21:20
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Hi Grumpycat19 und Jessichen20 ich bin jetzt in der 25ssw...

Und ja mir wurde ebenfalls von meiner hebamme geraten mit den still BH's noch zu warten bis der kleine da ist.

Also groß verändert haben sich meine Brüste noch nicht von der größe, nur minimal aber genauso das alle BH's nicht mehr passen... :shock: :roll:

Ich habe auch gelesen das es ein paar Tage nach der geburt auch noch die "Anpassung" der Milchproduktion gibt da ja jedes Kind anders trinkt, somit können sie dann nochmal einen Schub bekommen.

Den Milcheinschuss hatte ich auch schon, ich hab echt nen schreck bekommen weil ich mich gewundert habe was das ist und das ging dann den ganzen abend so.
Ich habe auch gelesen, dass das Kolostrum für unser Baby, dann das erste sein sollte was sie bekommen.

Habt ihr noch andere Veränderungen mitbekommen?
Ich weiß manchmal nicht wohin mit all meinen Fragen und Gedanken, gerade weil es meine erste Schwangerschaft ist, ist alles so neu.

Liebe Grüße.
Grumpycat19
31. Dez 2019 09:06
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Hallo bald-mami2020

Hab mich auch erschreckt, als auf einmal der pyjama feucht war an der Stelle der Brust. Sind halt doch alles Dinge, an die man sich gewöhnen muss. Meine Hebamme meinte aber auch, es sei ein gutes Zeichen wenn es schon leicht anfängt, weil dann die Chancen gut sind das ich anfangs genug zum Stillen habe.

Kann dich verstehen, merke momentan einfach, dass es echt nicht mehr lange ist bis zur Geburt. Die soll am 15.4.20 stattfinden :D

Hast du das in der Zeit jetzt auch gemerkt, dass dein Baby etwas ruhiger ist als sonst? Also ich merke sie schon noch regelmäßig, aber nicht so extrem... Habe gelesen dass die kleinen in der Zeit wohl einen Wachstumsschub haben und deshalb etwas ruhiger sind. Aber man ist ja immer gleich unruhig.

Sonst hat sich nicht viel verändert bei mir... Gut der Bauch wächst nun immer schneller und das mit der Brust aber so läuft bei mir zum Glück alles recht unauffällig. Toi toi toi.
Ich muss mich nur dran gewöhnen jede Woche einen Klacks mehr zu wiegen :D :D gehört zwar dazu aber trotzdem komisch... Aber zum Glück hält sich hier auch alles soweit im Normbereich.
bald-mami2020
14. Jan 2020 18:39
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Grumpycat19 deine Antwort ist ja doch schon eine Weile her, dachte man wird benachrichtigt wenn man eine Antwort erhält. :)

Also nein, der kleine (wird ein Junge) ist total aktiv. Morgen bin ich ja in der 29. Ssw und ich habe so das Gefühl ich brauche keinen Wecker mehr. :lol:
Er macht mich mit strampeln wach und strampelt abends wenn wir ins Bett gehen.

Ab und zu merkt man, es liegt wieder am schluckauf... aber manchmal fängt er an wenn ich ganz normal sitze, da hab ich das Gefühl der Platz ist ihm zu wenig und wenn ich mich dann nach hinten lehne und den Bauch streichel ist dann ruhe. :lol:

Also ich habe gestern mal gemessen und ich bin bei einem bauchumpfang von 104 cm.
An sich garnicht viel aber da ich vorher nicht so einen Bauchumpfang hatte ist es doch anstrengend.
Wie groß ist denn dein Bauch schon?
Du müsstest ja in der 28. Ssw sein wenn dein ET am 15.04.20 ist. :D

Und mein Gewicht... Ja zugenommen habe ich jetzt auch ca. 10 kg. ...Ordentlich... Aber im normbereich ;)

Aber ich merke echt es ist schwierig, die Gedanken kreisen so langsam nur noch um das Thema Geburt.
Wie wird sie wohl werden... Wie wird der kleine aussehen... Gibt es Komplikationen... Muss ich im Krankenhaus bleiben... UVM. :roll:
Grumpycat19
15. Jan 2020 08:16
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Hallo bald-mami2020 :)
Ne ne... Man muss leider regelmäßig gucken ob sich hier im forum was tut :roll:

Also ich hab grad gestern gemessen da war ich bei einem Bauchumfang von 90cm und zugenommen habe ich bis jetzt ca 6,5kg...auch alles in der Norm aber trotzdem unschön zu sehen wie die Zahl hochgeht. Also wenn du verstehst was ich meine :lol: wenn ich bedenke, dass da noch n ordentlicher Schub folgen wird :?

Das kenne ich auch... Morgens geweckt werden, wobei sie gefühlt erst dann richtig los legt, wenn ich wirlich wach bin oder schon mit meinem Mann rede, als ob sie mich nicht wecken wolle :D

So spürt man sie aber auch immer stärker.. Klar tage an denen es mehr ist und Tage an denen es weniger ist...

Oh ich bin auch schon so nervös... Im Februar schon der crash Kurs zur Geburtsvorbereitung und im April schon der termin. Wir sind jetzt dabei dsd Zimmer zu renovieren, da merkt man auch nochmal dass es bald los geht. Ich freue mich schon, aber es wäre eine Lüge zu sagen ich hätte keine Angst vor allem was auf mich zukommt... Geburt... Stillen... Die Zeit als Mama. Aber ich sag mir immer, es ist noch kein Baby im Bauch geblieben, es ist noch keins verhungert und andere Mütter haben es auch geschafft :D

Aktuell sitze ich beim Frauenarzt, weil der Zuckertest auffällig war und ich jetzt den grossen machen muss. Hoffe es kommt nix bei rum... Das muss ja echt nicht sein... Aber nach der Zuckerlösung auf nüchternen Magen macht die kleine Party im Bauch :D
bald-mami2020
15. Jan 2020 09:42
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Guten Morgen Grumpycat19. :D

Oke dann werde ich einfach mal öfter reinschauen. :lol:

Wir haben entschieden das der kleine dann bei uns im Schlafzimmer bleibt da das eigentliche Kinderzimmer noch nicht wohnbereit ist, sind erst umgezogen. :roll:
Wir haben ja auch Ende des dritten Monats erst festgestellt das ich schwanger bin. Also war der kleine 50/50 geplant und ungeplant... :lol:
Aber wir sind trotzdem glücklich.

Bei mir war beim zuckertest vor 4 Wochen alles gut, zum Glück. Obwohl ich sogar laut Diabetologe zur Zuckerkrankheit neige.
Ich drücke dir ganz dolle die Daumen. ;)

Wegen dem Gewicht ist auch immer die Frage wieviel hat man vorher gewogen.
Du musst bedenken, dass das meiste Gewicht nicht auf deine Hüften kommt oder die kleinen Mäuse haben, denn die Gebärmutter, die Plazenta und das fruchtwasser kommt noch dazu. :roll:
Daher denke ich mir da, wenn ich mich wiege, immer positiv wenn ich noch etwas zunehmen.
Denn zum Schluss bekommt der kleine ja auch noch einen wachstumsschub und ordentlich Gewicht. :D

Und ja das ist wohl war, so habe ich mir das auch schon gedacht, andere haben das auch geschafft.
Also warum ich nicht auch! ;)

Um das stillen habe ich mir so in der 20. Ssw ganz viele Gedanken gemacht.
Mittlerweile geht es aber, jetzt kreisen die Gedanken eher um die Geburt.

Einen Geburtsvorbereitungskurs habe ich leider nicht mehr gefunden.
Sind bei mir leider alle voll oder nur paarkurse und die können wir leider nicht machen wegen der Arbeit meines Mannes. :roll:

90cm Bauchumpfang... Den hatte ich im 4. Monat, ja da sieht man wieder, wie unterschiedlich der bauch sein kann. ;)

Aber durch den Bauch hab ich auch das Gefühl mir passt keine unterwäsche mehr die ich habe. Das ist unglaublich, alles zu eng. :?

Mein nächster Termin ist jetzt am Freitag, zum CTG messen.
Ich freue mich immer wenn wir den nächsten Termin haben da wir dann immer sehen können wie groß er schon ist.
Manchmal hab ich das Gefühl, wenn er sich streckt oder strampelt dann einmal in der kompletten Länge, so groß wie er schon ist. Einmal unten links im bauch und oben recht ans den rippen... :lol:
Grumpycat19
15. Jan 2020 09:56
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Wir wollen sie auch erstmal im Schlafzimmer haben, in einem beistellbett. Deswegen mache ich auch keine Panik wenn das Zimmer nicht fertig wird,aber es wird mich denke ich einfach beruhigen wenn alles steht und entspannen wenn ich es dekorieren kann :D

Ich glaube den optimalen Zeitpunkt gibt es sowieso nicht... Man hat sicher immer Momente an denen man zweifelt usw... Deswegen ist es so vielleicht sogar am besten ;)

Ich war vorher Normalgewichtig, also nicht schlank nicht dick... Deswegen bestimmt auch dieser Verlauf. Hatte zum Glück auch nie Gelüste 8-)

Aber das sage ich mir auch, dass es gut ist zuzunehmen weil die kleine sich ja entwickelt...

Unterwäsche passt mir noch... Gut, manche zwicken aber gehen noch alle über den Po :D musste mich anfangs eben nur mit neuen BHs ausstatten, aber die passen jetzt erstmal.

Denke in der heutigen Zeit ist es kein Drama ohne den Kurs. Man hat ja das Internet und ewig viele Bücher usw... Es ist echt verrückt wie schnell man da sein muss was Termine angeht :shock:

Ja das gefühl kenne ich, wenn dann auf einmal gefühlt von allen seiten was andockt :D

Bis jetzt hatten wir immer Pech, habe ja das Paket genommen mit 3d Ultraschall aber die Maus versteckt sich jedes mal... Hände und fusse vorm Gesicht.
Ctg hatte ich das letzte mal. So ein Hammer Gefühl das Herz schlagen zu hören... Teilweise immernoch so unrealistisch :D

Hast du ne Hebamme?
bald-mami2020
15. Jan 2020 11:02
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Ja ein Beistellbettchen haben wir von meinen Eltern geschenkt bekommen. Mit Rollen und abnehmbaren Seitenteilen sodass wir es auch einzeln stellen können. :D

Und ja, mein Mann denkt glaube ich auch ich bin verrückt, weil ich einfach an allem zwei oder dreimal rum rücke weil es mir einfach noch nicht passt.
Oder eben da noch was hin kann und da noch was fehlt. :lol:

Ja also Normalgewichtig war ich auch, mit 62,5 kg auf 170 cm.

Aber Gelüste, ja hatte/habe ich...
Mir ist aber auch nicht durch die Gelüste aufgefallen das ich schwanger sein könnte.

Ich habe gedacht ich habe eine blasenentzündung weil ich sooo oft auf Toilette musste/muss.

War ganz lustig, hab mir drei schwangerschaftstests geholt und zwei davon waren positiv.
Da wir ja auch erst hergezogen sind hab ja auch noch keinen Frauenarzt gehabt also erst einen suchen.
Der meinte dann so als er die erste Untersuchung gemacht hat, omg sehen sie mal da, da ist ja was, es hat ein Kopf und die Beine sind dran, herzlichen Glückwunsch. :lol:

Also da hab ich echt einen sehr guten Arzt gefunden denn meine letzten Ärzte waren nicht so toll.

Ja bei mir passt einfach nichts mehr das ist unglaublich, alles zu eng am Bauch. Da hab ich dann immer einen Abdruck. :|

BH's passen keine mehr und hab ich auch keine weiter gekauft. Die still BH's werde ich mir dann kaufen wenn der kleine da ist denn die brüste bekommen ja dann auch noch einen Schub.

Ja also das ist echt unglaublich also da hätte ich wahrscheinlich vor dem 3. Monat schon anfragen müssen....
Bücher habe ich auch mehr als genug und die hab ich auch schon gut gelesen. :D

Von dem 3D Ultraschall hab ich auch schon viel gehört und gesehen so im Internet, ist das denn besser als das normale?
Ich hab ja so schon Freudentränen wenn ich den kleinen so sehe am Monitor. ;)

Ja auf das CTG freue ich mich auch schon... :D
bald-mami2020
15. Jan 2020 11:52
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
Achso eine hebamme, ja hab ich aber erst für danach... Zur Unterstützung nach der geburt. :D

Aber ich kann sie alles fragen auch vor der geburt. ;)
Grumpycat19
15. Jan 2020 12:14
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
So ähnlich wie bei mir. Kann sie jederzeit fragen wenn ich will kommt sie auch, wobei es aktuell ja nicht wirklich was gibt wofür sie kommen muss. Aber denke es ist schon gut zu wissen dass man danach sicher jemanden hat... Ist ja heute auch so ne Sache ne Hebamme zu bekommen :o

So der test ist gelaufen, 2 stunden warten... 3 röhrchen Blut jede Stunde und Freitag spätestens Montag weiss ich bescheid :roll:
bald-mami2020
15. Jan 2020 14:16
Re: Still-BH und Veränderung der Brüste
War bei mir bisher auch so...
Als wir uns getroffen haben hatte ich so viele Fragen das war unglaublich.
Sie meinte auch ich kann mich jederzeit melden. :D

Ja ich hatte auch Glück, sie war die letzte hebamme die hier verfügbar war. :o

Ich drück dir die Daumen das alles gut ist! ;)
12 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren