Boostern in der Schwangerschaft??

Das dritte Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

Sonyd1
19. Nov 2021 13:39
Boostern in der Schwangerschaft??
Hallo an alle, vielleicht hat jemand momentan die gleiche Situation wie ich, und zwar bin ich 25+0 mit meinem 4.Kind schwanger, würde vor knapp 6 Monaten kurz vor der SS mit Johnson und Johnson geimpft und bin nun stark am überlegen mir die Booster Impfung geben zu lassen... Da meine Kids in verschiedenen Schulen bzw Kindergarten sind und auch mein Mann leider beruflich viele Kontakte hat und ich einfach Angst habe, mich mit Corona anzustecken. Gerade beim Impfstoff von Johnson und Johnson verliert man ja anscheinend sehr schnell den Schutz bzw gibt es die meisten Impdurchbrüche.

Hat jemand von euch schon eine Boostern Impfung erhalten? Und wie ging es euch danach? Bzw was sagen eure Frauenärzte?
Danke und Gruß

Sonja
KaMa003
19. Nov 2021 14:27
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Hallo,

ich habe zwar keinen Booster aber allerdings meine zweite Impfung in der Schwangerschaft bekommen.
Habe kurz vor der Schwangerschaft meine erste Astra bekommen und dann wurde Astra ja nicht mehr empfohlen…und ich sollte biontech bekommen aber ich wurde schwanger! Mein Arzt hat gesagt, ich kann mich impfen lassen aber erst nach der 12.Wochen und nur mit mRna Impfstoffe! Damals gab es noch keine offizielle Empfehlung für die Impfung bei schwangeren aber dennoch war es für mich die richtige Entscheidung!
Ich hatte keine Nebenwirkungen!!!!!
Was sagen denn deine Ärzte?
LG
Sonyd1
19. Nov 2021 14:38
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Hab gerade mit der Praxis telefoniert und es wurde mir ausdrücklich zur Booster Impfung geraten! Jetzt werde ich versuchen schnellstmöglich einen Termin zu bekommen.... Fühle mich einfach sehr ungeschützt im Moment.

Danke für deine Antwort und alles Gute für euch!

LG Sonja
KatrinF88
21. Nov 2021 08:22
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Hallo,

Meine zweite Impfung ist jetzt ein halbes Jahr her. In 2 Wochen bekomme ich die dritte Impfung, das wäre dann in der 33.SSW. Ich habe selbst viel engen Kundenkontakt und mein Arzt hat mir auch ausdrücklich dazu geraten. Ich selbst werde mich so auch besser fühlen.

Viele Grüße
Katrin
Ananas909
22. Nov 2021 08:01
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Hallo,

ich habe mich vor 10 Tagen auffrischen lassen.

Ich habe vor der Schwangerschaft die Impfung mit Moderna erhalten (schon vor über 9 Monaten) und dieses mal den Booster mit Pfizer (in der SSW 37). Es war mir wichtig einen guten Schutz zu haben bevor ich zur Entbindung ins Krankenhaus muss, und vor allem, dass auch mein Baby gleich nach der Geburt durch die Antikörper von mir mitgeschützt ist.
Ich habe die Impfung super vertragen, und auch mein kleiner ist wohl auf :-)

glg
MamaSpring
1. Mär 2022 11:54
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Hallo,

Ich bin jetzt in der 32 Woche und hab mir am 3.Jänner den Booster Pfeizer geben lassen.
Hab Gliederschmerzen und Kopfweh gehabt.
Nur vielleicht 3 Tage, aber sonst hab ich keine Nebenwirkungen gehabt.

Ich persönlich finde, dass es sich auszahlt sich zu impfen.
Man ist zwar in der Schwangerschaft etwas empfindlicher für die Nebenwirkungen, aber das Kind bekommt das nicht so mit.
Meine kleine war putzmunter als ich nur gelegen bin.
Hab mir auch Hepatitis A und vor kurzem sogar Keuchhusten geben lassen.
Bei beiden ca. 3Tage gelegen und dann gings mir wieder gut.
Es schadet dem Kind überhaupt nicht.

Lg
IsiSimbaNala
6. Mär 2022 10:34
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Ich bin gar nicht geimpft und mir geht's blendend. Hatte vor der Schwangerschaft bereits Corona, war nicht doll. Ich würde es nicht empfehlen aufgrund der Nebenwirkungen. Aber höre einfach auf dein Bauchgefühl. Du wirst dich richtig entscheiden, egal wie die Entscheidung auffällt. :)
NiSa90
21. Mär 2022 10:30
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Du solltest dich auf jeden Fall boostern lassen!

Ich war vor meiner Schwangerschaft doppelt geimpft und habe mich (auch auf Anraten meiner FÄ und eines Spezialisten) boostern lassen. Ich habe die Impfung sehr gut vertragen, keine Nebenwirkungen und mich bis heute (akutell 32Ssw) nicht infiziert.

Auch meine Frauenärztin rät allen Patientinnen dazu sich bei Kinderwunsch und ab der 12SSW impfen/boostern zu lassen.
Svenjatro
27. Mär 2022 19:46
Re: Boostern in der Schwangerschaft??
Ich wurde sogar unwissentlich in der frühschwangerschaft geimpft, war erst in der vierten Woche. Und was soll ich sagen es ist alles prima! Hör auf dein Gefühl!
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket