Himbeerblättertee

Das dritte Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

steffi0
21. Mär 2011 18:03
Himbeerblättertee
Trinkt jemand Himbeerblättertee wenn ja wieviel und ab wann???
Und wo bekommt man ihn in der Apotheke mischen lassen oder gibt es ihn auch im Teebeutel???
LG
gast.1138661
21. Mär 2011 18:12
Re: Himbeerblättertee
Für was soll der gut sein????
gast.1057910
21. Mär 2011 18:43
Re: Himbeerblättertee
Hab den aus der apotheke gekauft und werde den so ab der 36ssw trinken.
Zur Stimulierung der Uterusmuskulatur; bis zum Termin mäßig, dann
reichlich nach vorzeitigem Blasensprung viel....
Sonst Google mal danach findest sicherlich was ;)
Oder frag deine Hebi hab es selber von meiner Hebi...

LG Jeanny 32+4ssw
gast.1138661
21. Mär 2011 19:49
Re: Himbeerblättertee
Hä??? :lol: :lol: Also braucht man den erst am Ende der Schwangerschaft?? :lol: :lol:
Jenny882011
21. Mär 2011 20:17
Re: Himbeerblättertee
Hallöchen,

also den Himbeerblättertee trinkt man so ab der 37.ssw, also grob ab dem Zeitpunkt so es keine Frühgeburt mehr wäre.
Er ist dazu da um den Muttermund und das Gewebe drum herum weich zu machen und auf die Geburt vorzubereiten (nicht um das einsetzen der Wehen zu beschleunigen!!!).
Ich hab den Tee noch nicht in Beuteln gesehen, meine hab ich aus der Apotheke geholt, die mischen den bei uns immer frisch an.

LG
gast.1057910
21. Mär 2011 20:25
Re: Himbeerblättertee
Genau so wie Jenny das schreibt ;)
Also nicht vorher Trinken!!!!!
gast.1153021
21. Mär 2011 20:51
Re: Himbeerblättertee
Nicht vorher und auch nicht mehr als 1-2 Tassen (abhängig von der Größe) am Tag hat meine Hebi gesagt.
Jenny882011
21. Mär 2011 20:53
Re: Himbeerblättertee
Mir fällt grad ein, ich hab auch eine "Anleitung" von der Apotheke mitbekommen...da steht auch drauf was MadameVenus geschrieben hat, also höchstens 2 Tassen pro Tag ;-)
gast.1077985
21. Mär 2011 22:24
Re: Himbeerblättertee
man kann ihn aber auch im ersten drittel der ss trinken hab ich gehört weil er da angeblich gegen die morgenübelkeit hilft.....
würde dafür aber nicht die Hand ins feuer legen.... ;)
lg melo
Dani&Jamie
21. Mär 2011 22:46
Re: Himbeerblättertee
Also ich trinke ihn seit der 35 ssw gemischt mit Frauenmantel (hat die Hebi empfohlen) 1 Tasse täglich 1 Teelöffel. Ab der 38 ssw kann man auch 2 bis 3 Tassen trinken weil wehenfördernd ist es ja nicht.

Grüße
gast.1050782
22. Mär 2011 10:43
Re: Himbeerblättertee
Hallo,

ich habe die ganze Zeit Schwangerschaftstee ohne Himbeerblätter getrunken, einen halben Liter am Tag. Seit der 35.SSW trinke ich nun den mit Himbeerblättern, auch einen halben Liter am Tag.

Ich habe Ihn bei meinen Hebammen bekommen. In Apotheken gibt es den aber auch.

LG
Andrea
Jenny882011
22. Mär 2011 10:55
Re: Himbeerblättertee
Den Schwangerschaftstee hab ich auch getrunken, ab der 28.ssw mein ich...bin dann vor zwei Wochen auf den Himbeerblättertee umgestiegen. Trinke den anderen aber auch ab und an noch mal....der schmeckt besser :-D find ich ;-)

LG
Netty2712
22. Mär 2011 13:38
Re: Himbeerblättertee
Ich hab ihn auch getrunken ab der 36. Woche oder so und geholfen hat er rein gar nix! :lol:
Mittlerweile glaube ich nicht mehr daran, dass es Teesorten geben soll, die bei irgendwas helfen sollen!
Falls jemand aus München und Umgebung kommt und Interesse am Himbeerblättertee hat...ich hab noch ne Packung hier stehen! Ebenfalls hab ich noch nen Schwangerschaftstee, nen Milchbildungstee und nen Rückbildungstee! :D
Nisi_GM
24. Mär 2011 08:14
Re: Himbeerblättertee
:lol: @all: Ich bin glaube ich ein "gutes Beispiel" : Ich habe am Ende meiner SS Himbeerblättertee getrunken, ca. 2 Tassen/Tag! Das Ergebnis war eine super Eröffnungsphase: Hatte leichte Wehen + dann ist meine Hebi gekommen um nach dem Muttermund zu schauen und der war da sage und schreibe schon 7 cm!!! Dann ab ins KH :) - Der Himbeerblättertee macht alles schön weich :) Viel Glück!!!
gast.1014250
24. Mär 2011 19:57
Re: Himbeerblättertee
Na dann komm ich mal als negativ-Beispiel.

Ich habe ihn ab der 37. SSW getrunken, wie meine Hebi gesagt hatte. Er sollte den MuMu weich machen. Ich kann soviel sagen, habe insgesammt 350gr getrunken und mein MuMu war noch am Tag der Geburt (es war ein KS und ich war bereits 10 Tage drüber) hart und fest verschlossen.

Daher kann ich sagen, bei mir hat es NULL geholfen.

Gruß Tanja
24 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket