♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

Ni-1987-na
5. Aug 2019 12:55
♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallo ihr Lieben,

ich eröffne mal das Thema Februar Mami´s 2020 . Bin jetzt in der 13 SSW und freue mich riesig auf unser Wunschkind. Von ungewollten Schwangerschaftsbegleiterscheinungen bin ich - bis jetzt - verschont worden. Mir geht es so gut, das es fast gruselig ist. Umso mehr freue ich mich auf den nächsten Ultraschalltermin, dann weiß ich das alles der Woche entsprechend gut ist. Mit viel Glück kann man dann auch das Geschlecht schon sehen.

Wir würden gerne wissen was es wird. Wie macht ihr das?

Habe am Wochenende die erste Umstandsmode gekauft (aktuell ist ja überall sale), da ich im Büro arbeite und viel sitze. Ich habe noch keinen deutlichen Bauch, trage aber gerne skinny Hosen und das ist bei 9 Stunden Büro echt unbequem. Tatsächlich habe ich bürotaugliche Schwangerschaftskleider für mich entdeckt, die sind sehr bequem und im Herbst mit Strumpfhose kombinierbar. Ich merke jetzt (seit etwa SSW 12) das die Gebährmutter sich nach oben ausdehnt. Beim ersten Ultraschall in der 10 SSW war die Fruchtblase des Kindes fast an der Gebährmutterwand.

Wie ist es bei euch?
Wann habt ihr die erste Kindsbewegung gespührt?
Habt ihr eine Hebamme die euch betreut? Und wie stellt ihr euch die Geburt vor?

Bin gespannt was ihr so erzählen könnt.

Lg Nina
marrylou90
7. Aug 2019 22:24
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallöle :)
Bei uns ist bisher der 10.02.2020 als Entbindungstermin vorausgesagt. Auch unser Krümel ist ein Wunschkind, auch wenn der Februar nicht unbedingt unser Wunschgeburtsmonat ist ;)

Ich habe den praenatest gemacht und weiß daher schon, dass unser Krümelchen ein Mädchen ist :)

Von Übelkeit, über Rückenschmerzen, Schwäche und Müdigkeit bis zur Migräne war bisher in meiner SS schon alles dabei, jetzt geht es mir aber seit einigen Wochen wesentlich besser.

Mit Hosen tu ich mich auch schon schwer, auch wenn der Bauch noch nicht nach Schwangerschaft, sondern eher nach zu viel Schoki aussieht ^^ Was soll das nur im Winter werden ;)

Eine Hebamme hab ich schon, aber den ersten Termin mit ihr erst nächste Woche.

Ich bin gespannt, wer noch so im Februar entbindet und was ihr so zu erzählen habt :)
Fineya
8. Aug 2019 17:12
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallo ihr Lieben,

Geburtstermin ist voraussichtlich der 15.2 und es ist ein Wunschkind gewesen.
Da es unser zweites ist, bin ich nicht ganz so aufgeregt wie vielleicht bei der ersten SS. Nur eine Sache ändert sich hier nie: Die Ungeduld!

Ich werde mir ehrlich gesagt, dass Geld für Umstandsmode sparen und lieber auf "Couchpotato"-Klamotten übergehen. Das bedeutet, dass ich mit Jogginghosen rumlaufe und mir Klamotten "leihe" die 3 Größen mehr betragen. Gut, dass meine Tante etwas weiter gebaut ist als ich =D. Auch mein Arbeitgeber (ich arbeite an der Tankstelle) hat gesagt, dass ich ruhig Jogginghosen tragen darf =D Von daher ist alles geregelt.

Die Pränatal habe ich nicht gemacht. 2 der 3 untersuchungen waren mir derzeit zu teuer (ja, ich achte viel aufs Geld =P) und die dritte die ja kassenleistung wäre, wurde mir abgeraten, da das Risiko einer Fehlgeburt in meinem Alter (ich bin 27) zu hoch wäre. Also warte ich geduldig bis ich weiß, was es eigentlich wird =x ich hoffe ja auf ein Mädchen, denn unser Erster war ein Junge, der übrigens jetzt 3 Jahre geworden ist, und dann 3 1/2 bei der Geburt wäre =D

Eine Hebamme habe ich auch, meine erste, denn ich hatte bei meiner ersten SS gar keine Hebamme gehabt =x. Mir wurde sie wärmstens von meiner Nachbarin empfohlen, da sie Stillprobleme mit ihren ersten 2 hatte. Und davon kann ich bei meinem Ersten auch ein Lied singen x.x Und dieses Mal möchte ich echt gerne stillen =D

Über Übelkeit etc kann ich mich auch beklagen. In meiner ersten SS war ich davon verschont geblieben: Jetzt habe ich es dafür doppelt x.x Aber langsam wirds besser: ich kann zumindest Wurst wieder essen =D

Bei Kindsbewegungen bin ich wahrscheinlich eher "gefühlskalt". ja, ich merke einen ständigen Druck im Unterleib der weder schmerzt noch wirklich unangenehm ist. Aber dass war es auch schon. Das einzige was mich stört, dass ich ständig "falsche Bewegungen" mache und es dann unten schmerzlich zieht - angeblich die Gebärmutterbänder x.x
Husche2
10. Aug 2019 11:38
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallo liebe Mamis,

mein Entbindungstermin ist der 04.02.2020 und es ist ein absolutes Wunschkind.

Wir haben auch den Parenstest machen lassen und wissen daher, dass es ein kleiner Junge wird.
Mein körperliches Befinden ist bis jetzt auch gut, ich habe zumindest nicht mit Übelkeit zu kämpfen. Ich bin zwar sehr oft, sehr müde, aber nehme mir auch einfach die Zeit für ein Schläfchen. 😉

Habt ihr es schon euren Arbeitergeber gesagt? Und wie waren die Reaktionen?

Viele Grüße und eine schöne Schwangerschaft
MamiEla
11. Aug 2019 10:25
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hi liebe Mitschwangere^^,

Bin ab morgen auch in der 13.Woche, ET von unserem Wunschkrümel ist der 24.02.20 :)

Wir wissen noch nicht, was es wird,werden aber abwarten bis man es im Ultraschall erkennt. Wir haben auch keine besondere Hoffnung auf dies oder das Geschlecht, sondern wollen lediglich ein gesundes Baby (wie jeder, denke ich).

Eine Hebamme habe ich auch schon, der erste Termin ist in zwei Wochen (bisher kamen ihr immer Geburten "dazwischen" :) )

Was die Kindsbewegungen angeht, kann ich zu 100% Fineya zustimmen , es geht mir ganz genauso ;)

Mein Arbeitgeber hat bereits ein Beschäftigungsverbot vorliegen , Leitung hat gratuliert , Kolleginnen haben sich seither nicht gemeldet. Ist leider nach meiner Erfahrung fast schon normal in meinem Beruf als Erzieherin. Da freut sich niemand auf einen langem Ausfall von Kolleginnen und sei es aus noch so einem schönen Grund....ein Gespräch steht aber noch diesen Monat an, da ich das einfach lächerlich finde. Man sollte sich mit den Kolleginnen freuen und die Leitung kümmert sich schließlich um eine Schwangerschaftsvertretung...
Kennt jemand das Problem?

Lg
Wuermchen2020
13. Aug 2019 14:50
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallo werdende Mit-Mamis,
unser errechneter ET ist auch der 10.02.2020. es ist unser erstes Baby und ein absolutes Wunschkind, deswegen können wir es jetzt in der 15. SSW auch schon nicht mehr aushalten unser Würmchen in den Armen zu halten. 🥰

Wir haben den Harmonytest machen lassen: ist zwar teuer, aber allemal wert. Dabei haben wir auch das Geschlecht bestimmen lassen und wissen, dass wir einen kleinen Jungen bekommen. 👶🏻

Bisher ist meine SS wirklich so, wie ich sie keine Frau wünsche: Übelkeit, Erbrechen, Migräne mit Aura, Verstopfungen, Ausschläge etc. Ich bin seit über zwei Monaten zu Hause, da leider nichts geht. Das Aufbauendste waren wirklich die Ultraschallbilder, welche mir Kraft gegeben haben. 😍 Mittlerweile wächst mein Bauch beträchtlich und fast zusehend, was wirklich toll ist und vermutlich auch an meiner zierlichen Gestalt liegt. Ich spüre bisher „nur“ starken Druck (der aber nicht unangenehm ist) und zwei Mal haben wir von außen gesehen, wie sich unser Würmchen dreht. Wahnsinn! Oft wenn unser Kleiner turnt, dann habe ich eine ganz extreme einseitige Bauchform und man spürt richtig mit der Hand den Kleinen (aber welches Körperteil es ist kann ich noch nicht sicher bestimmen).

Beruflich hoffe ich irgendwann nochmal arbeiten zu können in der SS. Mein Chef hat sich sehr gefreut, die Kollegen wissen nichts, melden sich aber auch null. Naja, Hauptsache die Familie und Freunde sind da!

Eine Hebamme habe ich erst ab Januar zur Vorsorge und dann hoffen wir, dass er kein Frühchen wird. Zur Wochenbettbetreuung ist meine Hebamme dann auch da und bis Januar sind wir schon für einen Geburtsvorbereitungskurs angemeldet.

Umstandsmode habe ich schon, denn meine Hosen passen nicht mehr. Die SS-Hosen sind sehr bequem und ich freue mich schon, wenn es mir endlich mal besser geht und wir noch mehr Kleidung shoppen können. Ich finde es schön, wenn man sich in der SS hübsch und feminin kleidet.

Meine Fragen zum Schluss: Wie gehen denn Eure Männer mit der SS und der Gewissheit eines neuen Lebewesens um? Freuen sie sich, haben sie Angst, Zweifel, Befürchtungen?

Euch allen alles Gute und eine schöne SS! 🍀🤗
Fua30
25. Aug 2019 08:54
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallo ihr Lieben ❤️,

Ich bin ab heute in der 15. SSW und unser ET ist der 23.02.2020. Es ist unser erstes Baby und auch ein absolutes Wunschkind 😍
Wir haben keinen Parenstest machen lassen und wissen somit auch noch nicht was es wird. Aber alle in unserer Familie und Bekanntenkreis tippen auf ein Mädchen da meine Haut sehr schlecht geworden ist und der Mythos besagt ja das die Mädchen den Müttern ihre Schönheit stehlen 😉 uns ist es egal welches Geschlecht hauptsache Gesund.
Von den üblichen Schwangerschaftssymptomen wie Übelkeit, Erbrechen etc. wurde ich verschont und mir ging es super, sodass ich meinen könnte gar nicht schwanger zu sein 🙈
Bisher spüre ich auch nur einen Druck im Unterbauch und freue mich schon sehr darauf unser Würmchen bald zu spüren 😍
NiciLight
2. Sep 2019 17:17
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Hallo ihr Lieben,

ich bin seit gestern in der 18. SSW und unser ET ist am 09.02. (:
Es ist auch unser 1. Kind und war absolut gewünscht - kann es kaum erwarten, wenn es soweit ist. Bis dahin vertreibe ich mir die Zeit mit Nestbau 😂 Heute ist der neue Bezug für den Stubenwagen fertig geworden, indem schon mein Freund als Baby lag 🥰

Was es wird wissen wir noch nicht, aber vielleicht erfahren wir es Donnerstag, da ist unser nächster Termin (: Ich tippe ja auf ein Mädchen, im 1. Trimester war meine Haut auch eine Katastrophe und der chinesische Empfängniskalender meint auch, dass es ein Mädchen wird 🤪 Mein Freund sagte allerdings letztens, dass es wohl ein Junge werden wird. Aber im Grunde ist das uns auch völlig egal, solange das Würmchen gesund ist (: Nur wissen möchte ich es schon 😂

Mir geht es ziemlich gut, zwischen der 5. und 9. Woche hatte ich gelegentliche leichte Übelkeit, aber müsste mich nie übergeben. Sonst war ich in der Zeit noch unnormal müde und ganz schnell kaputt. Jetzt ist wieder alles im Lot nur bei Anstiegen und Treppen laufen, merke ich, dass meine Kondition deutlich nachgelassen hat 😂

Mein Bauch ist schon ordentlich gewachsen und eine kleine Murmel da - von 69 cm (Woche 6) auf 82 cm (Woche 18) (gemessen auf Bauchnabelhöhe). Allerdings bin ich eh der Leggins/Jegginstyp, sodass fast alle Hosen noch passen (: Ich glaube bei mir wird es eher bei den Oberteilen kritisch, da ich da gern körperbetont trage 😂 aktuell geht’s noch, mal schauen wie lange... (:

Eine Hebamme habe ich mir direkt am Anfang gesucht und gehe seit 2 Wochen auch schon zum Schwangerenschwimmen (: In 2 Wochen beginnt auch schon mein Geburtsvorbereitungskurs, bisschen früher, aber der darauffolgende liegt zu nah am ET (:

Ob ich das Würmchen schon gespürt habe, kann ich nicht genau sagen. Ich glaube schon, aber sicher dass es das kleine und nicht die Bänder s8nd bin ich mir da nicht ... aber hoffentlich bald (:

Mein Freund freut sich, aber ich glaube so richtig zu 100% realisiert er es erst, wenn der Zwerg auf der Welt ist 😂
Fineya
25. Sep 2019 14:58
Re: ♥ ♥ ♥ Februar 2020 Mami´s ♥ ♥ ♥
Heute kam endlich das 2te große Screening <3
"Leider" kam dabei heraus, dass es ein Junge wird =( Da wir schon einen 3-jährigen Knirps haben, hatte ich mir eigentlich weibliche Verstärkung erhofft. Ich war fürs erste am Boden zerstört aber hey! Es gibt auch gute Dinge daran. ich muss mir für die nächsten Jahre keine Gedanken über die Zimmeraufteilung machen, einen großen Teil der Klamotten besitze ich noch und ich die Beziehung zwischen Brüder soll besonderer sein.

Leider konnte man aber nicht die Details des Gesichts sehen, so dass ich zur Pränataldiagnostik geschickt werde. Hatte ich bei K1 auch, also ist es für mich nichts neues.

jetzt widme ich mich erstmal dem nächsten Problem: Namenssuche x.x
Für Mädchen hatte ich den Namen schon und bei einem Jungen bin ich jetzt total planlos xD
Und ja, ich darf den ersten namen aussuchen, mein Mann sucht den zweiten auf. Bei K1 war es genau anders herum =D

BTW: "Tritt" bei euch das Würmchen auch so viel? xD Ich merke es viel auf Arbeit
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket