Malzbier in der Schwangerschaft

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

gast.1510775
24. Okt 2012 19:52
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Genau das VitaMalz meinte ich das ich gerne mag.

Alkohol lasse ich natürlich weg!
gast.776444
24. Okt 2012 20:11
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
:roll: auch in Malzbier ist ein minimaler Anteil von Alkohol enthalten. Hatte ich ja vorher schon geschrieben, ABER völlig unbedenklich.
gast.1852269
11. Mär 2014 15:29
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
manumaus2704 hat geschrieben:
> darf man trinken sagte meine gyn hat nur sehr viel kalorien sagte sie
> :lol:


Mein Gyn hat mich ausgeschimpft weil ich eins getrunken habe. Er meinte nichts ist alkoholfrei auch wenn es drauf steht also kein malzbier, keine alkoholfreier Sekt oder andere alkoholfreie Getränke die eigentlich alkoholisch sein sollten. Seit dem trau ich mich nicht mehr ran obwohl ich es sehr vermisse.

LG denise
gast.917724
11. Mär 2014 16:10
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
denise487 hat geschrieben:
> Mein Gyn hat mich ausgeschimpft weil ich eins getrunken habe. Er meinte nichts ist
> alkoholfrei auch wenn es drauf steht also kein malzbier, keine alkoholfreier Sekt
> oder andere alkoholfreie Getränke die eigentlich alkoholisch sein sollten. Seit
> dem trau ich mich nicht mehr ran obwohl ich es sehr vermisse.
>
> LG denise

Na, ganz unrecht hat Dein Gyn nicht...
Apfelsaft bspw. enthält Alkohol, ebenso wie andere Fruchsäfte.
Und sogar Brot enthält Alkohol.
Die Frage ist nur: Ist es eine bedenkliche oder unbedenkliche Menge!

Mal ein interessanter Link, für diejenigen, die ein wenig lesen mögen ;)
http://www.cvuas.de/pub/beitrag.asp?sub ... =2&ID=1562
Khisanee
12. Mär 2014 10:58
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
In sehr vielen Lebensmitteln ist von Natur aus Alkohol enthalten.
Sämtliche Säfte, Brot, sogar in normalem Obst ist Alkohol enthalten.
Wir nehmen also tagtäglich Alkohol zu uns ob wir das nun wollen oder nicht.

Die Mengen sind aber so gering, dass es eben nicht schadet.

Bei dem klassischen "Kinderbier", also Malzbier ist es genauso. Die Menge ist so gering, das selbst wohl nach dem fünften es keine Anzeichem bei einem Alkoholtest geben würde.

Ich habe es als Kind getrunken, wenn ich krank war, weil es ein super Energielieferant ist.
In der Schwangerschaft hat es mir super an "schlappen" Tagen geholfen, und während des Stillens war es Gold wert.

Noah ist gerade total erkältet, mag nicht wirklich essen und auch nicht wirklich etwas trinken.
Er bekommt mit seinen fast 2,5 Jahren dann VitaMalz, eben weil es so energiereich ist. Wir haben die Erfahrung gemacht, das es wie ein Schnelllader für den Körperakku ist. So bekommt er genug Energie, trinkt, und ist wieder deutlich fitter.
Denn er darf vom Gewicht her nicht weiter runterfallen.

Was der Gyn da sagt, ist tatsächlich totaler Quatsch, denn dann dürfte keine Schwangere und kein Kind ein Glas Apfelsaft trinken, und nichtmal mehr Brot essen.

Achso, Noah bekommt hier normalerweise keine "süßen" Getränke. Es gibt bei uns generell frischen Früchtetee oder eben Wasser.
Aber bei Krankheit machen wir eben die Ausnahme damit der Energiehaushalt wieder in die Gänge kommt.
Fanta, süße Säfte und Co. gibts bei uns nicht für die Muckimaus.
gast.1816376
12. Mär 2014 16:39
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Hi!

Ich fasse mich mal ganz kurz: ich, als DDR-Kind kenne Malzbier auch unter dem Begriff "Mutterbier". Somit ist irgendwie alles gesagt :P

Und ich sag: prost und lasst es euch ruhig schmecken, egal ob in der Schwangerschaft oder zum stillen :lol:
Fiadora
12. Mär 2014 20:06
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Hab mir sagen lassen, dass das auch den Milchfluss anregen soll.
Hatte mir vorgenommen, dann Malzbier zu trinken, aber ich krieg das Zeug nicht gut runter.. ich mochte es als Kind schon nicht und heute auch nicht..
Hat wer Tipps?
Lolle001
12. Mär 2014 21:08
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
@Fiadora: Tipps als solche leider nicht, aber mir schmeckt das auch und hin und wieder gönn ich mir auch eins :D

Dafür trink ich sonst keinen Alkohol - also kein Alkfreies Bier oder sonstiges, wo bekannt ist, dass Alkohol enthalten ist.
Apfelsaft klar ist ja gegärt, aber das ist so gering, da mach ich mir auch keine Gedanken drüber.

Lasst euch das Malzbier schmecken ;)
Capricorn89
12. Mär 2014 22:11
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Wie es in der SS ist kann ich leider nicht sagen. Aber als ich entbunden habe, stand im KH-Flur immer dieser Getränkewagen und dort stand auch Malzbier drauf. Regt die Milchbildung an ;-) ich hab's allerdings nie getrunken. Dafür ein kleines Glas Sekt an Silvester, hat meiner Maus aber auch nicht geschadet. Soll ja auch gut sein zur Milchbildung, hab ich aber nichts von gemerkt :D
18cindy92
17. Apr 2019 00:33
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Hallo, ich weiß diese Beitrag ist echt lange her aber ich wollte nur mal sagen, dass im. VITAMALZ 0,0% Alkohol ist.
Ich trinke es auch sehr gerne, da ich eh schon eine schlechte trinkerin bin, bekomme ich dadurch etwas mehr Flüssigkeit als sonst dazu.

😊👍
Anika Fiebow
29. Apr 2019 08:42
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Hallo ihr Lieben,
ich bin jetzt in der 31. SSW und trinke gern mal ein "Malzgetränk". Bisher hab ich noch nicht gehört, dass das schlecht wäre. Ich verliere dadurch auch oft die Heißhungerattacken. Auch wenn die 0 Promille in der Schwangerschaft verlangt / empfohlen wird, nimmst du durch verschiedene Nahrungsmittel und Säfte immer eine kleine Menge Alkohol auf :-(

Liebe Grüße ;)
Monika4283
1. Aug 2019 13:07
Re: Malzbier in der Schwangerschaft
Hallo zusammen. Ich trinke gerne das Karamalz fresh Lemon, weil ich das klassische Karamalz nicht mag.
Das fresh Lemon ist mit 0% Alk angegeben...
27 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket