Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Freue mich nicht so richtig auf Kind Nr. 2...

Das zweite Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

Panoptikum2000
7. Feb 2019 13:39
Freue mich nicht so richtig auf Kind Nr. 2...
Hi liebe Mamas,
ich wüsste gerne, ob es hier Mamas gibt, die ähnliche Erfahrungen haben.

Und zwar bin ich mit unserem zweiten Sohn schwanger, der Große ist 20 Monate.
Egal was ich mache, es kommt einfach nicht die richtige Freude auf - und erst recht keine richtige Bindung zu dem Kleinen.
Mein Großer war das absolute Wunschkind und ich war vom ersten Ultraschallbild an Schockverliebt. Ich hatte eine so gute Bindung zu ihm, schon vor der Geburt. Ich konnte es kaum erwarten, dass er endlich auf der Welt ist und ich ihn im Arm halten kann.

Diesmal ist es soooo anders! Wir wollten dieses Baby - es war nicht ungeplant. Es hat beim ersten Versuch geklappt (und wir hatten nur einmal GV in diesem Monat) und schon beim positiven Test wusste ich dann nicht, was ich davon halten soll. Ich saß gefühlte 2 Stunden auf dem Klodeckel, starrte auf den Test und habe mir überlegt, ob das jetzt gut oder schlecht ist.
Jetzt bin ich in der 24. Woche und es hat sich nicht viel geändert. Bei den Ultraschalluntersuchungen schaue ich mir das alles an und bin auch froh zu hören dass alles gut ist - aber großartige Glücksgefühle kommen einfach nicht.
Insgesamt ist das alles immer noch so unreal - obwohl ich den kleinen mittlerweile sehr deutlich spüre. Aber wenn ich daran denke, dass er in 3 1/2 Monaten "da ist", kriege ich die Krise. Ich denke mir oft, ich wäre lieber noch 3 Monate länger schwanger - in der Hoffnung mich vielleicht in der Zeit endlich an den Gedanken gewöhnen zu können!

Ich bin noch in Elternzeit und der Große kommt erst im August in den Kindergarten - wir sind also immer zusammen. Ich genieße diese Zeit so - es ist so unglaublich toll mit ihm! Wir unternehmen viel und er ist so wissbegierig und ich liebe es, ihm die Welt zu zeigen. Wenn ich dann daran denke, dass im Sommer "Nr. 2" da ist, dann bekomme ich Panik, dass ich damit alles kaputt mache. Und ich bekomme Panik, dass ich den Kleinen nicht so lieben kann wie den Großen - denn wie soll das gehen? Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich einen anderen Menschen so sehr lieben kann.

Wo ich beim Großen jeden Tritt geliebt habe und auch gerne die ganze Nacht wach lag um ja keinen Tritt zu verpassen, denke ich mir jetzt nur - "Kleiner, gib endlich Ruhe im Bauch, Mama ist müde und will schlafen"...
Tja, und deswegen zerfrisst mich mein schlechtes Gewissen einfach!

Gibt es hier Mamas, denen es ähnlich ergangen ist? Wenn ja, wie war dann die Zeit mit dem zweiten Baby? Haben sich schnell Gefühle eingestellt oder blieb es noch lange so "neutral"?
Bitte seid nicht böse mit mir - ich kann für diese Gefühlslage auch nichts und weiß selbst, dass es dem Kleinen gegenüber unfair ist!
kathipr
7. Feb 2019 21:30
Re: Freue mich nicht so richtig auf Kind Nr. 2...
Hallo!
Mir ist es zwar nicht so ergangen wie dir, aber ich kann dich gut verstehen! Bei mir war die zweite Schwangerschaft genauso schön und unkompliziert wie die erste, fast noch ein bisschen besser, aber ich hatte andere Gefühle / Sorgen wie beim ersten Kind. Gedanken wie "Schaffe ich das, beiden Kindern gleichermaßen gerecht zu werden" dämpften die Vorfreude schon manchmal ein bisschen.
Am Meisten hat mich beschäftigt, ob die Große damit klarkommt, dass sie nun nicht mehr die Alleinherrscherin im Haus ist. Sie unglücklich zu sehen hätte mir das Herz gebrochen, denn auch wir haben eine unglaublich schöne und enge Bindung - aber genau deswegen war ich auch zuversichtlich, dass wir das schaffen!
Ich habe während der Schwangerschaft sehr darauf geachtet, dass das Baby nicht "schuld" ist weil ich sie z.B. nicht mehr hochhebe, da hatte ich eben Rückenschmerzen usw. Auch habe ich sie von Anfang an stark mit einbezogen: sie durfte Sachen fürs Baby aussuchen, wenn sie dem Baby die Spieluhr aufgezogen hat und an meinen Bauch hielt hab ich ihr gesagt, dass das Baby gerade strampelt - wahrscheinlich weil es sich so freut, dass sie sich so toll kümmert usw. Das ging bei mir leichter, denn die Große war ein Jahr älter als dein Großer, aber auch mit knapp 2 kannst du ihn bestimmt schon miteinbeziehen. Mittlerweile ist unser Zwerg 7 Monate alt und die Beiden sind absolut unzertrennlich. Es ist sooooooooooo wunderschön, zuzusehen wie sie miteinander umgehen - ein absoluter Traum!!

Bereite jetzt schon euch beide auf den kleinen Mann vor und die Vorfreude von deinem Großen wird die deine mit entfachen und dein Mamaherz vor Stolz riesengroß werden lassen!!

Liebe Grüße
Steffi1412
10. Feb 2019 22:15
Re: Freue mich nicht so richtig auf Kind Nr. 2...
Interessante Diskussion. Da ich auch gern noch ein zweites Kind haben möchte, habe ich mir auch schon meine Gedanken gemacht. Aber gut zu sehen, dass ihr es hinbekommen habt. Ich denke man macht sich am Anfang immer mehr Sorgen als wenn es dann soweit ist und man in der Situation selbst drin ist. Dann wird schon alles irgendwie und es läuft meist von alleine. Euch noch viel Freude weiterhin! :-)
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte? Verraten Sie es uns & gewinnen Sie ein Produktpaket.

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket