Schwangerschaftsdiabetes

Expertenrat vom HiPP Elternservice und einer Hebamme zu Ihren Fragen während der Schwangerschaft.

Expertenforum

Bluemchen10
18. Jun 2018 18:24
Schwangerschaftsdiabetes
Guten Abend,

ich (33, 1. Schwangerschaft, aktuell 30. SSW) plage mich seit gut 3 Wochen mit der Diagnose Schwangerschaftsdiabetes herum. Und dass, obwohl ich mit Untergewicht in die Schwangerschaft gegangen bin (55kg bei 174cm) und bis zur 28. SSW nur 0,7 kg zugenommen habe und auch sonst keine Risikofaktoren gesehen wurden.

Leider habe ich seitdem nur noch Frust. Das Essen ist verdammt schwierig, bereits eine halbe Kartoffel oder 20 Gramm Haferflocken lassen meine Werte explodieren (auf über 200 mg/dl). Daher esse ich fast nur noch Quark und Salat und springe nach jeder Malhzeit in meine Sportklamotten, um mich zu bewegen und den Blutzuckerspiegel im Griff zu behalten. Das funktioniert sehr gut, der Diabetologe ist absolut zufrieden. Anders allerdings meine Gynäkologin, da ich inzwischen bei -4 kg (51kg) im Vergleich zum Ausgangsgewicht bin. Das Baby entwickelt sich zum Glück trotzdem gut. Ich fühle mich leider wirklich schlecht und schon nach dieser kurzen Zeit extrem k.o..

Haben Sie Tipps für mich, wie ich die kommenden 10 Wochen "überstehen" kann?

MfG
Bluemchen10
HiPP-Elternservice
21. Jun 2018 06:16
Re: Schwangerschaftsdiabetes
Liebe "Bluemchen10",

das ist wirklich schwierig.

Wie reagieren Ihre Werte auf Gemüse und Milchprodukte?
Meist sind Kohlehydrate und Fruchtzucker die schwierigen Dinge in Bezug auf Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes).

Auf was haben Sie Appetit? Vielleicht sind Dinge dabei, die Sie gut vertragen könnten. Besprechen Sie es noch einmal mit Ihrem Diabetologen.

Leider kann ich Ihnen keinen besseren Rat geben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Durchhaltevermögen,
Ihr HiPP Expertenteam
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket