Bitte um eure Meinung: Ich möchte Mann nicht bei Entbindung dabei haben

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

Mebru21
2. Mär 2022 11:52
Bitte um eure Meinung: Ich möchte Mann nicht bei Entbindung dabei haben
Ich bitte um eure Schwarmmeinung:

Wir überlegen, ein zweites Kind zu bekommen. Ich habe bereits bei der ersten Entbindung überlegt, dies alleine zu tun, jedoch auf Wunsch meines Mannes zugestimmt, dass er dabei ist.
Die Entbindung war dann leider sehr sehr langwierig, traumatisch und kompliziert, nach insgesamt 96h Wehen, davon 36h im Kreißsaal konnten wir aber letztendlich Gottseidank unser gesundes Kind in den Armen halten. Mein Mann hat mich so schwach wie noch nie erlebt, ein sehr intimes Erlebnis, dass mich lange „verfolgt“ hat. Das wusste damals auch mein Mann. Allerdings hat er es nicht so mit der emotionalen Intelligenz, sodass er damals noch während meines Wochenbetts bei Kaffee und Kuchen mit seiner Familie etliche Details erzählt hat, unter anderem, dass ich quasi sehr schwächlich unterwegs gewesen sei (was absolut nicht der Wahrheit entspricht- ich bin heute noch stolz auf meine Leistung!) und er quasi der Fels in der Brandung. Mein Wink, dass dies nicht ganz stimme bzw es jetzt genug sei (weil für mich definitiv zu intim!) wurde von seiner anwesenden Schwester (kinderlos) beantwortet mit: „Naja, ER hat das sicher alles etwas objektiver als du wahrgenommen“.

Ich habe innerlich gedampft, mir aber auf die Zunge gebissen und später dann bei ihm nochmal angesprochen. Ihm sei das nicht bewusst gewesen und warum ich das jetzt so tragisch sehe (wurde auf die Hormone geschoben, hat mich also nicht ernst genommen).

Nun überlegen wir wie gesagt ein zweites Kind und mein Mann ist nun absolut aufgebracht, weil ich aus all diesen Gründen nicht mehr möchte, dass er beim Entbindungsvorgang dabei ist. Ich verstehe ihn ja irgendwo, aber ich könnte mich absolut nicht annähernd entspannen wenn ich das alles im Hinterkopf habe.

Was meint ihr dazu? Kann ich das einfach so beschließen, versteht mich wer? Oder übertreibe ich?
Mizzi0103
17. Mär 2022 10:20
Re: Bitte um eure Meinung: Ich möchte Mann nicht bei Entbindung dabei haben
Das ist wirklich schwierig. Tendenziell würde ich sagen, ihn von vornherein auszuschließen ist nicht fair. Immerhin ist es ja auch sein Kind. Ihr könntet vielleicht vereinbaren, dass über die Geburt nachher nicht gesprochen wird bzw. dass nur du darüber erzählen darfst. Glaubst du das könnte funktionieren?
Aepfelchen
4. Apr 2022 16:38
Re: Bitte um eure Meinung: Ich möchte Mann nicht bei Entbindung dabei haben
Hallo,
nach diesem Vorfall würde ich auch nicht mehr wollen das mein Mann bei der Geburt dabei ist. Ich verstehe dich da total. Aber andererseits ist es ja tatsächlich ein Erlebnis das ein Paar noch mehr verbindet. Rede mit deinem Mann nochmal darüber, wie Mizzi schon geschrieben hat, trefft eine Vereinbarung. Schließe da die vergangene Geburt mit ein. Also sage ihm das auch über die vergangene Geburt nicht geredet wird. Sollte er sich da schon nicht dran halten bis zur 2ten Schwangerschaft, dann wird er sich nach der 2ten Geburt auch nicht dran halten. Er kann ja gerne über seine Gefühle reden aber dich schlecht dastehen zu lassen finde ich geht gar nicht.
bmsdi
5. Mai 2022 21:26
Re: Bitte um eure Meinung: Ich möchte Mann nicht bei Entbindung dabei haben
Im Endeffekt ist es natürlich deine Entscheidung wer bei der Geburt anwesend ist und wer nicht.
Vielleicht könnt ihr einen Kompromiss finden? Dass er sich zB. vor dem Kreissaal im Wartebereich aufhält und erst dazu kommt wenn das Baby da ist?
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket