4. Baby?

Kinderwunsch und Familienplanung

Elternforum

Sabrina1217
28. Sep 2016 11:23
4. Baby?
Hallo ihr lieben,

ich und mein Mann wünschen uns noch ein 4. Kind. Die anderen 3 sind 11 Jahre, 8 Jahre und 3 Monate.

Jetzt zu meiner Frage: Wie schlimm wird man mit 4 Kindern angepöbelt?

Ich möchte nicht das meine beiden Großen deswegen leiden müssen weil andere sie anpöbeln oder so.
gast.2484689
28. Sep 2016 19:14
Re: 4. Baby?
Hallo Sabrina.

Ich kenne eine Familie mit fünf Kindern. Ich schaue da zwar nicht hinter die Kulissen und weiß nicht, ob die angepöbelt werden. Aber die Kinder sind alle gut erzogen und selbstbewusst. Und halten untereinander fest zusammen. Das ist ja das Tolle an so einer großen Familie. Der Zusammenhalt. Sollte jemand pöbeln, wissen die sich schon zu verteidigen.
Ich glaube es kann schon sein dass man mal schief angeguckt wird, denn 4 Kinder sind ja eher unüblich in Deutschland. Aber ich denke das wichtigste ist, die Kinder gut zu erziehen, dann hat doch niemand einen Grund zum Pöbeln. Also möglichst kein Klischee bedienen. Verhindern kann man es aber nicht. Und recht machen kann man es allen auch nicht.
Zum Glück pöbeln die meisten sowieso eher "hintenrum", das kann einem dann schön egal sein.
Lillifee100
28. Sep 2016 19:40
Re: 4. Baby?
Also ich kenne mehrere Familien mit 4 bzw. 5Kindern, weil zum Schluß nochmal Zwillinge kamen. Es sind gebildete Eltern, haben studiert und gute Berufe.
Pilot, Ärztin, Lehrer... ich denke nicht das diese angepöbelt werden. Denn Asozial passt in diesen Fällen ja mal gar nicht.

Es kommt halt immer darauf an, ob es typische Familien sind, die nicht arbeiten gehen und vom Staat leben und wahllos Kinder in die Welt setzen.

Wenn Kinder sauber herumlaufen, gut erzogen sind und aus liebevollen Familien kommen, pöbelt keiner.

Denn man muss schon ne Menge Geld verdienen um sich so viele Kinder leisten zu können.

Wir möchten in 5 Jahren auch ein 3. Kind... ein 4. ist auch nicht ausgeschlossen, aber wir verdienen auch beide gutes Geld.

Also wegen anderer Leute würde ich nicht auf ein Kind verzichten!
Sabrina1217
28. Sep 2016 20:46
Re: 4. Baby?
Danke für eure Antworten.

Was die Arbeit angeht das würde klappen. Wir arbeiten beide von zuhause aus und die typischen Klischees bedienen wir bestimmt auch nicht.

Also meine Mädchen wissen sich zu benehmen, die Schule läuft da kann ich mich nicht beschweren.
Schnuffelbär521
29. Sep 2016 20:18
Re: 4. Baby?
Liebe Sabrina,

Ich finde deine Frage eigentlich ganz schön traurig! Kinder sind doch etwas tolles und wenn man sich für vier Kinder entscheidet, sollte man sich doch keine Gedanken machen müssen, ob man deshalb blöd angeredet wird. Leider ist es aber wohl so. Aber wie die anderen schon gemeint haben, wenn man zusammen hält, die Kids gut erzogen sind dann gibts wahrscheinlich weniger dumme Kommentare. Ich glaube man sollte dann auch ganz selbstbewusst auftreten! Vor kurzem hab ich an einem Spielplatz eine ausländische Familie getroffen, die fünf Kinder dabei hatten. Irgendwann sagt der Vater der Kinder zu mir, dass er sechs Kinder habe und hat dabei richtig stolz ausgesehen. Und ich fand es toll, wie stolz er das erzählt hat.

Ich hoffe du lässt dich nicht von blöden Kommentaren abhalten ein weiteres Kind zu bekommen, wenn ihr euch das wünscht! Alles gute eurer Familie!
gast.1934363
30. Sep 2016 11:39
Re: 4. Baby?
Hey Sabrina,

da brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen. Zwar haben die meisten
weniger Kinder, aber ich finde das eher Bemerkenswert und habe da Respekt von
den Großfamilien. Mir reichen meine zwei vollkommen ;)
Also keine Angst, macht das was euer Gefühl euch sagt. Es ist doch einfach nur schön
das größte Wunder der Welt groß werden zu sehen! :)
Sabrina1217
30. Sep 2016 12:59
Re: 4. Baby?
Danke ihr lieben. Ich war heute auch schon beim Doc und habe mich beraten lassen ob eine 4 soweit wieder geht. Die letzte Entbindung war ganz schön heftig. Und da habe ich auch grünes Licht bekommen. Ich soll nur ein wenig abnehmen das mir die SS Dia nicht wieder in die Quere kommt. Er fing an 5-10 KG reichen schon aus. Na dann rann an die Diät ;-).
Intelligenter
1. Okt 2016 17:19
Re: 4. Baby?
Liebe baldige Mami eines 4 Kindes,

stell Dir das wachsen eines Babys in deinem Körper wie den Bau eines Hauses vor!

Der Körper ( der Bauleiter ) stellt eine Liste zusammen:

Genügend Holz check
Genügend Zement Check
Genügend Mitarbeiter Check
Ist das Fundament in Ordnung Check
....usw.

Genau das selbe macht unser Körper auch.

Fehlt etwas wichtiges ( z.B. Vitamin D Mangel oder Mineralien Mangel)

WIE soll der Körper ein kleines gesundes Baby bauen, wenn die Rohstoffe dafür nicht vorhanden sind?

Ganz ehrlich, ich verstehe überhaupt nicht warum man da nicht selber drauf kommt ?????
Wahrscheinlich fehlt den Menschen die Beziehung zum eigenen Körper!?

So und jetzt wird es ein bisschen traurig:

Versucht man bzw. Trickst man rum und wird mit externer Hilfe Schwanger so wird ein Baby angefangen zu bauen.... aber auch hier:

Merkt der Bauleiter, dass zu wenig Rohstoffe für den Bau eines Babys vorhanden sind dann sagt der Körper HALT STOP ! ( Der Körper hat ja selbst Probleme da: Mangel an Vits. und Co.)
Und dann stößt der Körper das unfertige Baby ab.

Einige Mütter verlieren 1 Zahn pro Baby...
Ein deutliches Zeichen von katastrophalen Gesundheitszustand der Mutter.

Das diese Antwort des Körpers ( die Fehlgeburt) falsch oder garnicht verstanden wird ist mir ein Rätsel.

Zum Thema Ärzte:

99% der Ärzte wissen nicht, dass die Ernährung zu 100% darüber entscheidet wie es uns geht oder ob wir Krank werden oder nicht.
Es wird ihnen nicht mehr auf den Universitäten gelehrt. Das heißt 99% der Ärzte sind absolute VOLLIDIOTEN die stets zu bewährten Mitteln wie Cortison oder Antibiotika

Sie müssen ein Heilpraktiker o.ä. aufsuchen der Sie von oben bis unten durchcheckt.
Alle wichtigen Vitamine müssen im Blutbild ausreichend vorhanden sein.
Alle Mineralstoff-Mängel müssen kompensiert sein.

Der Blutzucker Wahnsinn muss gestoppt werden.

Absoluter VERZICHT auf:
Fruchtzucker, Rohrzucker, Rübenzucker, NUDELN, REIS, KARTOFFELN, BROT, alle MEHLPRODUKTE.
(Dies sind ALLES PRODUKTE die zu Diabetis TYP2 führen und den Körper schwerst belassten. JA BROT IST UNGESUND !

Warum sollten wir auf diese leeren Kohlenhydrate verzichten? Sie schmecken doch so gut?!

1.Keine Vitamine
2. Keine Mineralien
3.Phytinsäure

Also sucht euch einen der sich mit Blut, Chemie und den Menschlichen Körper auskennt. Und der alles auf Heilpraktischer Ebene bearbeitet.

Alle anderen Ärzte wollen nur unser bestes....unser GELD

Weitere infos gerne per Mail:
z.B. Nie wieder Zahnarzt / Mundgeruch / Akne/ Pilze usw.

XXXXXXX

PS: unser Körper braucht um gesund zu sein das aus was wir sind.
Eiweiß und Fett, dazu Vitamine und Mineralien.
Also das heißt Suppen selbst kochen ( Mineralien)
Frisches Obst und Gemüse roh essen. ( Vitamine ) + z.B. Lebertran und Weitengras
Zuletzt geändert von HiPP-Moderator am 3. Okt 2016 09:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Lieber Forums-Teilnehmer, Ihr Beitrag sieht sehr nach Werbung aus und wir wurden von mehreren Teilnehmerinnen darauf hin gewiesen. Bitte keine Emailadressen oder Werbung mit der Nennung von Homepages einstellen. DANKE Ihr HiPP Modeator
Kerstin1811
3. Okt 2016 06:56
Re: 4. Baby?
Aha. Der Arzt will also nur mein Geld... Seltsam, den zahlt nämlich die Kasse, und zwar mit allen notwendigen Untersuchungen.

Und ein Heilpraktiker, dessen "Behandlung" nicht von der Kasse übernommen wird, der kein jahrelanges Studium hinter sich hat, sondern möglicherweise nur ein paar Wochen(end)seminare zur Prüfungsvorbereitung, der macht das alles aus Nächstenliebe natürlich gratis. Nee, ist klar...

Die Ernährungstipps in dem Post sind selbst für Diabetiker unhaltbar.
HiPP-Moderator
3. Okt 2016 09:27
Re: 4. Baby?
Lieber Forums-Teilnehmer Intelligente,
Ihr Beitrag sieht sehr nach Werbung aus und wir wurden von mehreren Teilnehmerinnen darauf hin gewiesen. Bitte keine Emailadressen oder Werbung mit der Nennung von Homepages einstellen.
DANKE Ihr HiPP Modeator
schneckennudel7
14. Jul 2017 17:41
Re: 4. Baby?
Also ich kenne in meinem näheren Umkreis viele Familien mit 4 Kindern, seien es alles Mädchen oder Mädchen und Jungs und da habe ich noch nie miterleben oder hören müssen, dass man deswegen angepöbelt wird?!
Man muss aber sagen, dass das immer von der Erziehung abhängt und in welchem Umfeld die Kinder aufwachsen, würde mich aber nie wegen so etwas davon abbringen lassen!
hubbie2like
25. Jul 2017 12:53
Re: 4. Baby?
Naja, wenn Du jetzt schon unsicher bist - dann lass es doch sein.
Ein Kind sollte aus Liebe entstehen und wenn Du Dein Kind und Deine Familie
liebst, dann wird es Dir auch egal sein wenn Du angepöbelt wirst.
Wenn Deine Kinder fein erzogen sind gibt es doch sowieso kein Grund zu meckern.

Alles liebe :)
Tinschgerl
21. Aug 2017 14:23
Re: 4. Baby?
Ich glaub du liegst da eher im Trend :)
ich bin grad mit dem 3ten Schwanger, und wir möchten evtl auch noch ein 4tes. Bei uns im Ort gibts mittlerweile öfter wieder 3 und 4 Kinder in den Familien.
Lg
Tinschgerl
21. Aug 2017 14:24
Re: 4. Baby?
Ach übrigens eine meiner Schwestern hat 6 Kinder. ;)
Da wird auch nicht gepöbelt, da kommt eher erstaunen drüber wie sies schafft.
gast.2892414
28. Okt 2017 15:57
Re: 4. Baby?
4 Kinder sind nichts eigenartiges. Wenn ihr eins wollt - nur zu!
18 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket