März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft

September: Basteltipps, um anderen eine Freude zu bereiten
Geschenke basteln macht nicht nur Spaß, sondern regt gleichzeitig die Fantasie an und fördert die Feinmotorik sowie die Konzentrationsfähigkeit. Wenn sich der oder die Beschenkte dann noch über das gebastelte Geschenk freut, macht das die Kleinen richtig stolz. Welche Bastelideen, Tipps und Tricks können Sie mit anderen Eltern teilen?

Elternforum

HiPP-Elternservice
1. Mär 2017 08:26
März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Durch die Hormonumstellung in der Schwangerschaft haben viele werdende Mütter mit Übelkeit zu kämpfen.

Wie war das bei Ihnen?

Was hat Ihnen am besten geholfen und welche Tipps können Sie an die anderen Schwangeren weitergeben?
Lolle001
1. Mär 2017 15:44
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Hallo liebes Hipp-Team,

die Tipps hätte ich im Oktober/November gut brauchen können :lol:


Anfangs hat mir Essen geholfen. Wiener und Obst, Apfelschnitze waren hilfreich, dann waren es Erdnüsse oder Mandarinen. Einfach immer etwas zu essen dabei zu haben. Ich war am Daueressen, leider hat es nicht ganz so oft geholfen, wie ich es gern gehabt hätte.

Dann gabs bei mir nur noch die Erleichterung beim Übergeben. Danach wars aber auch gut mit der Übelkeit. Nicht sehr angenehm, aber wirksam.


Meiner Freundin hat Yoghurt mit Bananenstücke geholfen, das hab ich dann auch ausprobiert, hat bei mir aber leider nicht geholfen. :(
JD2811
2. Mär 2017 12:59
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Mir scheint, als seien die "Mittel" gehen die Übelkeit so individuell wie die Schwangeren/Schwangerschaften selbst! ;) Ich hatte - bei vielen werdenden Mamas ist's ja genau anders herum, sagte mir die Gynäkologin! - in der Schwangerschaft ca. alle drei Tage einen Migräneanfall :( :( mit dem vollen Programm, u.a. Erbrechen, Geruchs-/Lichtempfindlichkeit etc. ESSEN war da gar nicht angesagt, im Gegensatz zu Lolles Strategie. In den ersten Monaten habe ich denn auch einiges abgenommen. Geholfen hat mir Japanisches Minzöl oder auch Zitrusgeruch, den konnte ich haben und empfand ihn, auch angesichts der heftigen Kopfschmerzen, als angenehm. Wasser und ungesüßter Tee halfen auch ganz gut.
chaoskeksRennik
9. Mär 2017 07:47
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Ich habe mir immer frischen Ingwertee gekocht und noch zusätzlich frische orangen mit rein gepresst. 2- 3 tassen am tag haben echt gut geholfen.
gast.2613566
16. Mär 2017 11:07
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Viiiiiel Tee und Bachblüten waren meine Rettung :)
Sonja19834
8. Jun 2017 19:45
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Huhu! Die Tipps sind wirklich klasse! Nur als Ergänzung: Ich habe gehört, dass auch das kauen von Minzkaugummis die Übelkeit unterdrücken kann. Hat mir zumindest auch schonmal geholfen :)
Bespoke
16. Jun 2017 15:07
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Naja einfach essen worauf man Lust hat und strikt nichts essen, wenn man keine Lust dazu hat. Das ist aber von Person zu Person unterschiedlich :) und hängt wohl auch mit der Blutgruppe der Mutter zusammen. Ansonsten hilft gegen die Übelkeit und auch mögliche Oberbauchbeschwerden, das essen penibel gut zu zerkauen. Die Idee habe ich aus einem Buch von dem Schauspieler Jürgen Schilling und das funktioniert echt gut, wenn man sich daran hält. Siehe: http://www.perfect-lifestyle.net/health/richtig-kauen

Ansonsten ist auch Tee Koriander, Fenchel, Anis und Kamille ggf. sehr hilfreich.
Carturestry
28. Jun 2017 21:02
Re: März: Tipps gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
[quote=Bespoke]
Naja einfach essen worauf man Lust hat und strikt nichts essen, wenn man keine Lust dazu hat. Das ist aber von Person zu Person unterschiedlich :) und hängt wohl auch mit der Blutgruppe der Mutter zusammen. Ansonsten hilft gegen die Übelkeit und auch mögliche Oberbauchbeschwerden, das essen penibel gut zu zerkauen. Die Idee habe ich aus einem Buch von dem Schauspieler Jürgen Schilling und das funktioniert echt gut, wenn man sich daran hält. Siehe: http://www.perfect-lifestyle.net/health/richtig-kauen

Ansonsten ist auch Tee Koriander, Fenchel, Anis und Kamille ggf. sehr hilfreich.
[/quote]

Das hab ich mir die Tage schon durchgelesen aber so richtig verstanden hab ich das mit dem kauen nicht. Zumindest hab ich nicht das Gefühl, das mein Oberbauch mir das Leben "übel" macht.
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

HiPP Windel App

HiPP Windel App: Neue, tolle Prämien – aber nur für kurze Zeit!

Mehr erfahren

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Exklusive Spar-Vorteile

Exklusive Spar-Vorteile bei Bestellungen direkt bei HiPP.

Mehr erfahren