Ranzen zur Einschulung

Fragen und Tipps zu Ihrem kleinen Liebling

Elternforum

gast.2084371
14. Apr 2015 18:38
Ranzen zur Einschulung
Unsere Große kommt dieses Jahr in die Schule und auch wenn es noch eine Weile hin ist, überlegen wir gerade was sie dann so alles braucht. Am wichtigsten ist uns natürlich der Schulranzen, welcher möglichst gut sitzen und stabil sein sollte. Da sie ohnehin auch ein Federmäppchen, Turnbeutel und co. braucht überlegen wir ob man nicht so ein Komplett-Set kaufen sollte.

Hier werden überwiegend solche Schulranzen Komplett-Sets empfohlen: http://www.schulranzentest.tips/

Sind die dort aufgeführten Modelle empfehlenswert? Was für einen Schulranzen hat euer Kind bekommen und würdet ihr diesen weiterempfehlen?

Danke für eure Antworten.
gast.917724
14. Apr 2015 19:08
Re: Ranzen zur Einschulung
Ich bekenne mich nun mal als echter Scout-Fan!

Diese Schulranzen sind qualitativ hochwertig, es gibt zig Varianten für jeden Verwendungszweck bzw. Bedarf, sehr variable Designs etc.

Und sie sind wirklich stabil, schön leicht und geräumig. Selbst meine große Tochter bekommt ihren nicht kaputt... :roll:

Ein kleiner Tipp: Wenn es nicht unbedingt ein Motiv aus der aktuellen Kollektion sein muß, bekommt man im Netz auch schon sehr preiswerte Sets zu kaufen. Wir haben bspw. eines mit Ranzen inkl. Brustgurt, Sporttasche, Federmappe, Schlampermäppchen und Brustbeutel für nur 69,- € gekauft!
gast.2084371
14. Apr 2015 19:35
Re: Ranzen zur Einschulung
Vielen lieben Dank für Deine ausführliche Antwort. :)

Scout haben wir uns auch schon überlegt. Allerdings ist sie schon so eine kleine Prinzessin, die viel Wert auf das Aussehen legt. Da wäre dieser Lässig 4 Kids in rosa/pink natürlich auch ganz süß. Aber praktisch muss er natürlich auch sein, deshalb müssen wir das noch abwägen.

Ich werde mich einmal ein wenig im Internet umsehen. Falls noch jemand weitere Tipps hat, immer gerne her damit ;).
gast.917724
14. Apr 2015 19:42
Re: Ranzen zur Einschulung
Kindskopp hat geschrieben:

> Allerdings ist sie schon so eine
> kleine Prinzessin, die viel Wert auf das Aussehen legt.

Wie gesagt, von Scout gibt es auch Designs für jeden Geschmack...

Recht beliebt sind auch die Ranzen von DerDieDas, die kenne ich allerdings nur vom Ansehen bei anderen Kindern.
gast.694102
14. Apr 2015 20:25
Re: Ranzen zur Einschulung
Wir haben auch einen scout... Auch im internet gekauft ein komplettset für 89 euro.. Genau wie juyeal...nur etwas teuerer :?

Unser sohn hätte auch lieber einen aktuellen mit mega flugzeug haben wollen,aber wir haben ihm erklärt,dass uns das echt zu teuer ist....er durfte mit uns im internet stöbern und so hat er jetzt ein formel 1 auto drauf..

Was wir aber gemacht haben... Wir waren in verschiedenen Geschäften um die richtige ranzengröße zu finden.. Nachdem drei verschiedene leut uns die ein und selbe grösse genannt haben,haben wir gezielt danach gesucht und waren schnell fündig...
Ihr werdet auch einen schönen mädchenranzen bei scout auf der internetseite finden,vom vorjahresmodell.. Sind ja nicht schlecht,nur billiger ;)
gast.2084371
14. Apr 2015 20:49
Re: Ranzen zur Einschulung
Danke für den Tipp schlesi, da werde ich mich einmal umsehen :)
gast.1364941
14. Apr 2015 20:55
Re: Ranzen zur Einschulung
Der Große hatte einen von Samsonite, ist aber schon n paar Jahre her, der macht dieses Jahr Abi ;) Ich kann aber keine aktuelle Empfehlung geben, denn die haben sich in den 13 Jahren ja wahnsinnig weiterentwickelt, keine Ahnung, ob die heute noch gute Ranzen machen... :? Haben ihn damals bei meiner Tante auf der Arbeit ausgesucht und sie hat ihn dann mit Mitarbeiterrabatt besorgt. Wir haben die Kosten dann aufgeteilt und Oma und Uroma haben einen Teil dazugeben und dann Sporttasche und Mäppchen usw. geschenkt. Was das Set damals gekostet hat, daran kann ich mich aber beim besten Willen nicht mehr erinnern :?
Khisanee
16. Apr 2015 13:23
Re: Ranzen zur Einschulung
Geh in ein Fachgeschäft und probiere Ranzen auf.

Nicht bei jedem Kind sitzt ein Scout Ranzen gut, und nicht jedes Kind kann einen McNeal tragen.

Es gibt sehr gute Hersteller, und die sollte man auch klar bevorzugen. Das hat dann einfach etwas mit der Qualität zu tun. Bei diesen Herstellern sollte man dann die Anprobe machen.

Der Ranzen sollte so sitzen, dass das Kind nicht nach hinten ins Hohlkreuz fällt, sondern gerade steht, es sollte auch nicht anfangen nach vorne gebeugt zu stehen.
Dann sollte der Ranzen mit der Oberkante nicht oben schon an den Kopf heranragen, sondern nur leicht höher als die Schultern sein, damit das Kind den Kopf frei drehen kann.
Die Breite sollte so sein, dass die Gurte gut über die Schultern laufen und nicht seitlich runter rutschen.
Die untere Kante des Ranzens sollte so sitzen, das er nicht nach unten schon am Po ist.

Die Gurte sollten straff sitzen, aber nicht einschneiden.

Ein gutes Fachgeschäft kann da auch gut beraten.

Das A und O ist, das Kind mitzunehmen, damit es den Ranzen aufprobieren kann.

Wenn ein Kind nur einen sehr kurzen Schulweg hat, oder eh ständig mit dem Auto bis zur Schule gefahren wird, dann kann man das etwas lockerer sehen, aber wenn ein Kind einen Schulweg hat, den es zu Fuß läuft, oder mit dem Rad fährt, der länger als 10 Minuten ist, dann sollte der Ranzen gut sitzen.

Alternativ zum klassischen Ranzen, gibt es z.B. von Ergobag einen Schulrucksack auch schon ab der ersten Klasse. Ich finde die sehr gut, und sie sind top gepolstert im Rücken und haben eine tolle Qualität.
Aber auch hier gilt. Probieren!
gast.2162125
20. Mai 2015 02:36
Re: Ranzen zur Einschulung
Ich würde es dir auch empfehlen den Ranzen in einem Laden mit deinem Kind vorher anzuprobieren. Kinder die etwas kleiner sind, kriegen oft Rückenprobleme durch die viel zu großen Schulranzen. Wenn du mehrere Kinder hast und die Größe einschätzen kannst, dann kannst du auch im Internet kaufen. Oft gibt es die gleichen Schulranzen wie im Handel zu einem deutlich geringeren Preis. Ich habe vor kurzem erst einen tollen Ranzen für meinen Jungen auf http://www.schulranzen-tests.net gefunden, zu einem richtig guten Preis. Wenn man sich bisschen erkundigt und die Preise vergleicht, kann man tolle Ranzen zu bezahlbaren Preisen finden. ;)
gast.1231958
20. Mai 2015 11:27
Re: Ranzen zur Einschulung
Ich kenne mich mit Schulranzen (noch) nicht aus aber ich finds (egal bei welchem Produkt) nicht fair sich im Fachgeschäft ausführlich beraten zu lassen und die Ware danach im Internet günstig zu erwerben. Entweder oder: Fachgeschäft mit Beratung und dann auch kaufen oder ohne Beratung im Netz.
gast.694102
21. Mai 2015 16:48
Re: Ranzen zur Einschulung
@ mamaspatz

Im Regelfall mach ich das ja nicht... Allerdings seh ich nicht ein, nen mega teuren ranzen zu kaufen,nur weil es das aktuelle Modell ist..Wir haben zudem mit offenen karten gespielt und es gesagt,das wir die ranzen vom Vorjahr bevorzugen... Weil uns knapp 200€ einfach zu viel sind...leider hatte keiner etwas... Eine der Verkäuferinnen hat uns den tipp von der internetseite von scout und mclean gesagt.. Sie meinte,das es dort garantiert welche aus dem Vorjahr gibt...
gast.1231958
22. Mai 2015 00:22
Re: Ranzen zur Einschulung
@schlesi

ja, dann ist es ok. Aber es gibt so viele, die es wirklich drauf anlegen, sich die Beratung "klauen", nix kaufen und dann günstig im Netz bestellen - das find ich unterste Schublade....
gast.898581
24. Mai 2015 18:16
Re: Ranzen zur Einschulung
Ich Finds super dass das Internet Familien mit weniger finanziellen Möglichkeiten die Option gibt eine tolle Schultasche für viel weniger Geld zu erwerben!

Wir habe noch ein jahr, habe aber unserer Nichte heuer einen Ranzen gekauft. Auch nicht dort wo ich mich beraten lies - denn da kostete er 110,- mehr. Aber Geld verschwenden muss nicht sein!

Bei Scout ist es auch so dass die alten Modelle leider nur online erworben werden können...
gast.2202942
14. Jul 2015 08:45
Re: Ranzen zur Einschulung
Hallo alle zusammen,

bis unsere Kleine in die Schule kommt dauert es noch ein paar Jahre. Aber meine Schwester informiert sich im Moment über Schulranzen, da ihr Sohn nächstes Jahr eingeschult wird. Sie überlegt sich einen Ergobag Schulranzen zu kaufen. Sie hat sich schon mal ein bisschen beraten lassen und viele empfehlen den Ergobag Schulranzen. Auf der Seite http://www.schulranzentests.com/ findet man einige Informationen dazu. Diese Ergobag Schulranzen sollen zum einen einen hohen Tragekomfort durch die ergonomische Bausweise besitzen und vor allem sind die um einiges leichter als herkömmliche Schulranzen. Aber das spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder. Man muss glaube ich knapp 200€ dafür ausgeben.

Beste Grüße
Dieter14
21. Aug 2015 16:19
Re: Ranzen zur Einschulung
"Nicht bei jedem Kind sitzt ein Scout Ranzen gut, und nicht jedes Kind kann einen McNeal tragen."

Genauso ist es. Man kann über Scout oder andere Marken so viel man will. Wenn der Ranzen nicht perfekt sitzt, bringt auch der best verarbeiteste Ranzen nichts. Daher mit Kind rein ins Fachgeschäft und Ranzen anprobieren.

"Alternativ zum klassischen Ranzen, gibt es z.B. von Ergobag einen Schulrucksack auch schon ab der ersten Klasse. Ich finde die sehr gut, und sie sind top gepolstert im Rücken und haben eine tolle Qualität."

Davon würde ich zumindest in den ersten Jahren abraten. Die Gewichtsverteilung beim Schulrucksack ist so ausgeprägt, dass viel Gewicht hinten nach unten durchhängt. Hierdurch wird der Rücken unnötig stark belastet. Wenn die Schule gleich neben an ist, okay, ansonten würde ich immer zum klassischen Tornister greifen.

"Entweder oder: Fachgeschäft mit Beratung und dann auch kaufen oder ohne Beratung im Netz."

Amen. Danke Mamaspatz1, so sehe ich das auch. Wirklich gute Fachgeschäfte sterben sonst aus. Und im Gegensatz zu vielen größeren Online-Versanhäusern (ich nenne mal keine Namen), zahlen Fachgeschäfte auch regulär Steuern und verschieben ihre Gewinne nicht nach Luxemburg.

"Man muss glaube ich knapp 200€ dafür ausgeben."

Wer sich's leisten kann, kann das gerne machen. Es gibt genug gute Ranzen für deutlich unter 200€, siehe: https://schulranzen-testberichte.de/

Was bisher nicht angesprochen wurde, ist die Leuchtkraft des Ranzens. Ein perfekter Sitz des Ranzens ist natürlich am wichtigsten. Der Ranzen sollte aber auch über ausreichend Reflektoren und Warnfarbenfläche verfügen. So werden Kinder im Straßenverkehr optimal gesehen. Falls der Ranzen dies nicht von Haus aus bietet, kann man natürlich auch einen Überzug und eigene Reflektoren verwenden.

Viele Grüße
Dieter
19 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Trinken im Kleinkindalter

In unserem hilfreichen Ratgeber-Video erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Video ansehen

HiPPiS kennenlernen

Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon - alle HiPPiS und ihre Aufgaben kennenlernen!

Mehr erfahren