Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Plötzlich schlaflos

Fragen und Tipps zu Ihrem kleinen Liebling

Elternforum

Fineya
28. Apr 2019 22:38
Plötzlich schlaflos
Hallo ihr Lieben,

Ich weiß dass der Titel sich wie eine Komödie anhört. Leider ist dies bei uns derzeit Programm. Unser Sohn wird jetzt im Juli 3 Jahre alt. Mit zubettgehen oder durchschlafen hatten wir nur in den ersten halben Jahr Probleme.
Danach haben wir Rituale und zu Bett gehzeiten eingehalten.
Mittags war von 12 bis Max. 15 Uhr
Und abends von 20 uhr bis Max. Um 8 Uhr
War auch alles super. Nie gemecker gehabt.
Bis Dienstag.
Aufeinmal war alles andere
Er wollte kein Mittagsschlaf machen, was er manchmal hat. Aber dann, abends nach dem Zähneputzen sagt er immer Papa gute nacht, dann gehe ich mit ihm ins zimmer, er klettert in sein bett, Ich lese ihn eine kurzgeschichte vor, Decke ihn zu, mache das nachtlicht an, ziehe die schnur der spieluhr, ein Küsschen mit etwas näseln und dann kann ich rausgehen und er schläft ein.
Aber am Dienstag sagte er gute Nacht, legte sein Teddy wie gewohnt ins Bett und schmiss sich plötzlich in seinen Sessel rein. Danach habe ich versucht ins Bett zu legen, aber er fing nur an zu spielen und zu lachen. Selbst als wir ernster wurden fing er zu schreien und zu weinen an, dass am Ende unsere Nachbarn vor der Tür standen. Das selbe war, als wir einfach nur aus dem zimmer gegangen sind. Am Ende haben wir aufgegeben und ihm das machen lassen was er wolltr: fernschauen. Um halb 1 ist er fest eingeschlafen so dass ich ihn ins Bett bringen konnte.
Am nächsten Tag haben wir es mit einem cd-spieler in seinem Zimmer versucht. Das ging nach hinten los also wieder von vorne und in 1 Uhr auf der Couch eingeschlafen.
Am Donnerstag haben wir gar nichts versucht und er ist um 23 Uhr auf der Couch eingeschlafen.
Am Freitag und Samstag ist mein Mann mit ihm ins Bett und ich in unser so dass er um 22 Uhr schlief
Uns heute das nächste Problem. Da mein Mann Frühschicht hat, habe ich versucht mit in seinem nett zu legen. Ende vom Lied war, dass er zum Papa rannte und ihn immer wieder wach machte. Also sitze ich jetzt wieder auf der Couch und warte dass er ein schläft. Und ich bin hundemüde.
Ich weiß, dass es falsch ist, aber ich weiß mir keinen Rat.
Wir haben feste Rituale, sind den ganzen Tag draußen- außer er zeigt, dass er rein will und dann beschäftigt er sich alleine ganz ruhig. Der Fernseher ist den ganzen Tag aus und wir haben auch mal versucht wenigstens einen Film vor dem Abendessen zu schauen, um sein Bedürfnis zu bwfriedigen. Hat ja auch nicht geholfen. Er ist hundemüde, aber er fällt einfach nicht um. Und ihn zwingen im Zimmer wenigstens zu bleiben geht auch nixht, weil er dann mit voller Wucht den Kopf irgendwo haut, dass er schon hörnchen von bekommen hatte und dir Nachbarn stehen vor der Tür.
Habt ihr einen Tipp was ich machen sollte? Ich bin echt müde und normalerweise arbeite ich von 20 Uhr an am computer (arbeite auf einen spiele-server) also wenn der kleine im bett eigentlich ist und bin froh, dass mein Chef dass noch ruhig sieht.
Ich danke euch für alle Tipps.
Freak2
29. Apr 2019 08:23
Re: Plötzlich schlaflos
Au weh. Das klingt nicht so gut...
Bei uns ist es genau umgekehrt. Mein Zwerg wir Anfang Juni 3 und fängt erst mit durchschlafen an :lol:
Ich glaube euer Zwerg will Grenzen austesten. Ich würde keinen Mittagsschlaf mehr machen. Konsequent. Das dauert etwas, aber wenn er sich dran gewöhnt hat, wird es abends bestimmt auch wieder einfacher. Kinder brauchen in dem Alter etws 12 Stunden Schlaf. Mein Zerg kommt mit 10 Stunden aus (20-6). Nachts reicht also. ;)
Ich würde auch klare Regeln aufstellen. Abend geht es um spätestens 20 Uhr ins Bett. Wenn er unbedingt fernsehen will, sorgt aber leider oft für unruhigen Schlaf, weil die unterbewusst so viel verarbeiten müssen, dann auch hier ganz klare Anmachung. Zb."du darfst noch 15 Minuten fernsehen, aber dann gehst du brav ins Bett." Damit die Zeit offiziell vorbei ist, stell die Küchenuhr oder Handywecker. Wenn es klingelt, ist Schluss. Nicht nachgeben! Bald versteht er das.
Zusätzlich kannst du mit Belohnung arbeiten. Bei uns gibt's ne Sticker-Tafel. Er sammelt Sticker zb. Für Durchschlafen, brav sein, Hilfe im Haushalt/Garten. Bei 10 Stickern bekommt er nen Pixi-Buch. Funktioniert super ;)
Es wird etwas Geduld brauchen, aber ihr schafft das! Und denk immer dran, du bist der Chef, nicht er!
Noch was, ich weiß es kostet wirklich viel Kraft, aber schreien bringt nix. Wenn du es nicht mehr aushälst geh aus dem Zimmer, nimm nen Kissen und schrei da rein. Ihr stachelt euch sonst nur gegenseitig an.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)
Freak2
29. Apr 2019 08:25
Re: Plötzlich schlaflos
Ach ja übrigens. Kinder gelten nie als Lärmbelästigung rein rechtlich. Die Nachbarn können sich ja von mir aus beschweren, aber das kann dir egal sein. Sag einfach, dass er halt gerade schlecht schläft. Vielleicht wollen sie es ja mal versuchen ihn ins Bett zu bringen :lol:
kathipr
29. Apr 2019 23:17
Re: Plötzlich schlaflos
Hallo Fineya,
ich finde auch, dass sich das nach Grenzen-austesten anhört. Bei meiner Großen (jetzt 4,5 Jahre) dauerte das zum Glück immer nur ein paar Tage.
Mit einem Dreijährigen kann man bereits Vereinbarungen / Kompromisse schließen - das verstehen die Kleinen schon. Man muss gerade in so einer Phase aber immer zu 100% konsequent sein, denn das verstehen die Kleinen sonst ebenfalls sofort ;-).
Ich würde ihn keinesfalls bis 1Uhr fernsehen lassen - der Fernseher braucht schließlich auch mal ne Pause. Die beginnt bei uns mit dem Ende vom Sandmännchen um 19Uhr...

Das mit den Nachbarn ist unangenehm, keine Frage. Aber ich würde ihnen erklären, dass euer Sohnemann gerade seinen eigenen Willen entdeckt und mit seinem Frust noch nicht richtig umgehen kann weil ihr ihm eben nicht alles erlauben könnt. Tröstet sie, dass es wohl nur ein paarmal so lautstarken Protest gibt bis er lernt, dass es so nicht klappt (vielleicht in Kombination mit ner kleinen Bestechungs-Schokolade).

Wir haben Abends eigentlich noch nie nennenswerte Probleme gehabt, dafür seit etwa zwei Wochen Mittags. Sie ist zwar schon 4,5 Jahre aber man merkt schon, dass ihr die 11-12 Stunden Nachts noch nicht reichen. Eigentlich ist unsere Regelung, dass sie sich 3-4x pro Woche Mittags in ihr Bett kuschelt und selber Bücher anschaut oder ne Kassette anhört. Nach etwa ner halben Stunde kann sie dann wieder aufstehen aber meist schläft sie dabei ein.
Aktuell steht sie immer wieder auf und macht viel Unsinn oder sie weigert sich gleich von vornherein. Ich habe nun mit ihr abgemacht, dass sie Abends länger aufbleiben darf wenn sie sich Mittags ausruht (besser gesagt so lange wie bisher und andernfalls geht sie eben etwa ne gute halbe Stunde früher ins Bett). Das hat jetzt gut geklappt, ich hoffe das hält jetzt wieder ne Zeit... Dem Kind die Wahl selbst zu lassen hat bei uns auch in anderen Bereichen schon öfter gut funktioniert und so gewinnen beide. Das Kind fühlt sich ernstgenommen und darf etwas bestimmen und die Eltern bekommen so oder so was sie wollen :-)
LG
marienkaefer1000
21. Mai 2019 00:13
Re: Plötzlich schlaflos
Unsere Maus hatte immer mal wieder eine Monsterphase, das erste Mal so kurz vorm 3. Geburtstag und jetzt um den 4. Wieder. Auch zwischendurchng gab es mal eine. Beim 1. Mal habe ich mit ihr darüber geredet warum sie nicht schlafen kann oder will, bei den anderen malen hat sie es mir gleich gesagt. Sie hätte böse Monster im Zimmer und die wollen sie fangen, fressen, what ever. Also haben wir ein Monsterspray gebastelt, ein Sprühflasche ( durchsichtig aus dem Gartenbedarf im Baumarkt) mit ein paar Zauberperlen (sind ganz normale Perlen, Farbe dürfte sie sich aussuchen, habe ihrberklört das die Perlen machen, das die Monster sich nicht ins Zimmer trauen, denn ihre Monster mögen nämlich Wasser), einen Kleks Handseife für den Geruch und Wasser. Dann wird abends alles eingesprüht was das Kind notwendig erachtet, bei uns sind es Fenster und Tür, der Schrank und auf dem Schrank und gaaanz wichtig sie selbst ( ich mache immer je einen sprüher in die Richtung so das alles was abbekommt aber nicht eingeweicht wird, seither haben wir damit keine Probleme mehr. Bitte sprich mit deinem Sohn darüber warum er abends nicht schlafen mag, manchmal haben die Kinder einfach nur vor irgendwas Angst oder wollen einfach nicht alleine schlafen, dann ist es vlt. Die einfachste Lösunf7 wenn er bei euch im Bett schläft. Unsere Kinder sind in unserem Bett immer willkommen, das wissen sie und sie nutzen es immer seltener die große ist jetzt 4 die kleine 1 1/2 . Bei beiden hilft offenbar schon das wissen das sie jederzeit zu uns ins Bett dürfen das sie gut in ihrem Zimmer schlafen können,
Fineya
22. Mai 2019 23:33
Re: Plötzlich schlaflos
Reden kann er leider fast gar nicht, aber Kinderarzt meinte, dass sein Körper sich mehr auf das Wachstum (Er sieht aus wie ein 5 jährigwr) konzentriert hat, als auf das sprachsystem.
Aber wir haben eine Lösung gefunden.
Nachdem er bei meinen Schwiegereltern im preiswert problemlos 3 Tage schlief, kam er zu uns. 3 Tage lief es gut, dann ging es von vorne los.
Ende vom Lied war, dass wir das preiswert aufgebaut haben, aber in seinem Zimmer. Er könnte den Reißverschluss öffnen, er kennt das schon, aber stattdessen liegt er ohne Krach und schläft schnell ein. Es ist, als ob er kein offenes Bett gerade möchte. Sehr komisch, aber da n ist das so.
Mittlerweile haben wir auch den Fernseher aus. 1x am Wochenende abends als Familie. Das reicht jetzt und er zeigt auch nixht mehr wie früher auf den Fernseher.
kathipr
26. Mai 2019 23:58
Re: Plötzlich schlaflos
Hallo Fineya,
toll, dass es sich so schnell gebessert hat!
LG
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

NEU: HiPP Windel App

HiPP Windel App: HiPP Windeln kaufen, Bon hochladen und Prämien sichern!

Mehr erfahren

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

Gewinnspiel

Für Safari-Freunde: Zebra, Giraffe oder Leopard - welcher Riegel gehört zu welcher Oblate? 

Jetzt mitmachen