Wann Impfen in der Schwangerschaft?

Das erste Schwangerschafts-Trimester

Elternforum

Sternschnuppe2020
15. Jan 2022 15:32
Wann Impfen in der Schwangerschaft?
Hallo ihr lieben, bin gerade in der 6ssw. Eigentlich wollte ich mich zum 3. Mal impfen lassen und bin jetzt aber schwanger.
Mein Frauenarzt meinte ich könnte jederzeit gehen.
War schon wer von euch so früh in der schwangerschaft impfen?
Lg
Kok2022
15. Jan 2022 20:10
Re: Wann Impfen in der Schwangerschaft?
Hallo, ich bin in der gleichen Situation. Mein FA sagt ab der 14.SSW. Ein anderer FA von einer Freundin die auch schwanger ist wurde gesagt ab der 15.SSW🤗.
Sternschnuppe2020
16. Jan 2022 08:30
Re: Wann Impfen in der Schwangerschaft?
Guten Morgen, eigentlich möchte ich ja auch gern warten, aber ich bin in einem Beruf mit vielen Kunden und mein FA meinte wegen der omikron variante sollte ich nicht zu lange warten. Für mich ist gerade die Entscheidung sehr schwer🤔
Sarasuke
24. Jan 2022 12:09
Re: Wann Impfen in der Schwangerschaft?
Mir geht es ähnlich. Ich habe ab Februar Pflichtpraktikum in der Schule und habe mich jetzt dazu entschlossen diese Woche die Boosterimpfung geben zu lassen. Das Abwägen ist mir aber auch sehr schwer gefallen, aber wie du sagst, mit der Omikronvariante ist mir das zu unsicher bei den mittlerweile täglich vorkommenden positiven Fällen in der Schule. Theoretisch ist die Empfehlung ab dem zweiten Trimester (wäre bei mir jetzt 11.Woche) ja auch nur, damit hinterher nicht die höhere Fehlgeburtrate zu Beginn der Schwangerschaft mit der Impfung in Verbindung gebracht wird. Mir fiel die Entscheidung aber auch nicht leicht, man will ja immer auf Nummer sicher gehen...
Simone812
28. Jan 2022 08:09
Re: Wann Impfen in der Schwangerschaft?
Ich habe mich impfen lassen gestern, bin in der 16.SSW. Biontec.
Chocokittycat
30. Jan 2022 10:21
Re: Wann Impfen in der Schwangerschaft?
:shock: Boaaa,also ihr traut euch was, als ich schwanger werden wollte,sagte mir mein FA(Privatarzt) das ich mich auf keinen Fall impfen lassen sollte. Jetzt bin ich in der 7 Woche mein FA sollte mich laut unserer Regierung in der Hinsicht drauf ansprechen bzw hinweisen, er hat auch einen eigenen Zettel in der Praxis wo drauf steht wie es mit dem impfen ablaufen sollte in der SS, er jedoch sagte mir das er das als Arzt keinesfalls vertreten kann und er wird mich nur dann impfen wenn ich es zb von selbst möchte, ich müsste dafür sogar einen Zettel unterschreiben wo eben darauf hingewiesen wird das niemand für Fehlgeburt /Impfschäden etc zur Verantwortung gezogen werden kann…. Also ich würde es nicht machen an eurer allen Stelle den man weis schon seit zig Jahren das Medikamente während der SS ein absolutes NoGo sind. Und man weis ja über diese „Test Impfung überhaupt nicht wie die Langzeit Wirkung ist“ also würde ich warten bis das Kind gesund geboren wird und nicht mehr gestillt wird. Ich persönlich finde es ehrlich gesagt sogar etwas verantwortungslos den Hustensaft das traut sich niemand aber ne impfung schon also ich kanns nicht verstehen. Ich kenne aber natürlich Frauen wo es der FA tatsächlich rät was sich meiner Meinung aber extrem widerspricht eben zwecks Medikamenten einnahme in der SS generell….
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben

Interaktiver Mutterpass

In unserem interaktiven Mutterpass erläutern wir wichtige Eintragungen und Untersuchungen.

Zum Mutterpass

Schwangerschafts-Paket

von HiPP zusammengestellt zum Pflegen und Verwöhnen für die werdende Mutter.

Zum Paket