Du hast Fragen rund um das Thema Baby- und Kleinkindernährung? Dann bist du hier bei uns genau richtig!
Wir sind Ernährungswissenschaftler und Mütter und haben jahrelange Erfahrung … Täglich beraten wir seit vielen Jahren im HiPP Elternservice am Telefon, per Mail, über Social Media und via Live-Chat viele Mamas und Papas. Es gibt keine Frage, die wir noch nicht gehört haben. Und wenn doch machen wir uns schlau! Deine Fragen sind also bei uns bestens aufgehoben – wir freuen uns auf deine Nachricht!
Wir sind immer montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 17 Uhr und freitags bis 12 Uhr für euch da! Die Feiertage verbringen wir im Kreise unserer Lieben und beantworten eure eingehenden Fragen so schnell wie möglich ab dem nächsten Werktag. Wir freuen uns auf Eure Fragen

Eure HiPP Expertinnen
Eva, Sophia, Ulli, Anke, Luise, Annelie und Evi

BabyBrezza

Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!
Expertenforum
HelviHoldine
27. Mär 2023 17:29
BabyBrezza
Welche Milchpulvereinstellung bei Hipp Bio Pre & welche bei der Hipp Ha 1?
Lg
HiPP-Elternservice
28. Mär 2023 10:26
Re: BabyBrezza
Liebe „HelviHoldine“,

schön, dass Sie bei uns nachfragen.

Wir raten von der Zubereitung mit Maschinen wie dem Baby Brezza ab, da es keine ausreichenden Beweise für die Sicherheit der mit diesen Geräten zubereiteten Milchnahrung gibt.

Daher kann ich Ihnen auch keine Zubereitungshinweise zur Einstellung des Baby Brezzas für unsere HiPP Säuglingsnahrungen nennen.
Wir empfehlen Ihnen, die Milchnahrung immer so zuzubereiten, wie es auf der HiPP Verpackung angegeben ist.

Herzliche Grüße und alles Liebe
Ihre HiPP Expertin
Mahan
28. Mär 2023 12:55
Re: BabyBrezza
Hallo. Ich hab 55 Tage Sohn und ich gebe ihn Folgemilch Hipp Pre mit natürlichen Milchsäurenkulturen. Nun nach jeder Flasche krieg er immer Durchfall . Wollte wissen wo die Problem liegt?
Ich hab auch Pre Ha auch probiert , auf die Haut kriegt er rote Flecken .

Mit freundlichen Grüßen
Sadat
HiPP-Elternservice
30. Mär 2023 15:37
Re: BabyBrezza
Liebe Sadat,

ein direkter Stuhlgang beim Füttern, ist gar nicht so ungewöhnlich – genauso wie ein weicher und häufiger Stuhl. Wichtig ist es, dass es kein richtiger Durchfall (Infekt) ist - also mehrmaliges, sehr wässriger Stuhl - und Ihr Kleiner einen munteren und fitten Eindruck macht.

Unserer Erfahrung nach, wird die HiPP Bio Combiotik von den Kleinen gut vertragen. Diese empfehlen wir vor allem bei sensiblen Bäuchlein.

Haben Sie die Nahrung eventuell erst vor Kurzem eingeführt? Dann braucht die Verdauung einfach ein wenig, um dich an die neue Nahrung zu gewöhnen.

Schauen Sie mal, wie sich der Stuhlgang in den nächsten Tagen entwickelt. Wenn Sie sich unsicher sind, dann sprechen Sie am besten mit Ihrem Kinderarzt. Er ist vor Ort, kennt Ihren Sohn und kann das Stuhlverhalten am besten einschätzen.

Alles Gute Ihnen und Ihrem Sohn wünscht

Ihre HiPP Expertin
4 Beiträge • Seite 1 von 1
loading 19523...