Durchschlafen

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Wally77
15. Jul 2022 09:28
Durchschlafen
Liebes Expertenteam!
Mein Sohn ist 22 Monate alt und leider von Anfang an ein sehr schwieriger Esser. Damit er genügend Nährstoffe abbekommt, gebe ich ihm morgens und abends noch ein Fläschchen. Seit einiger Zeit Bio Combiotik 2 ohne Stärke. (angefangen haben wir mit PRE HA, dann AR, dann Bio Combiotik 1) Der Gedanke dabei ist, dass er nicht vom Fläschchen satt werden soll, sondern lernen soll, sich an anderen Dingen satt zu essen. Nun kommt er aber wieder oft bis zu dreimal in der Nacht und möchte ein Fläschchen trinken. Sollte ich es jetzt abends doch mit einer sättigernden Milch probieren, dass er vielleicht besser durchschlafen kann? Wenn ja, welche?
Freue mich auf Ihre Antwort!
LG.
HiPP-Elternservice
15. Jul 2022 12:04
Re: Durchschlafen
Liebe "Wally77",

Ihr Sohn verlangt mitterweile nachts wieder vermehrt nach Nahrung - was nicht unbedingt Hunger bedeuten muss.

Kann es sein, dass er Durst hat? Im Sommer keine Seltenheit, dass sich die Kleinen deshalb melden. Um die 800ml über den Tag verteilt dürfen es ruhig sein (die Trinkmilch mit eingerechnet).

Viele hilfreiche Tipps zum Thema Trinken finden Sie auch hier:
https://www.hipp.de/beikost/ratgeber/tr ... y-trinken/

Natürlich kann es auch sein, dass er nachts aufwacht und einfach selbst nicht wieder in den Schlaf findet. Hier ist es wichtig ihn zu beruhigen, und ihm mit viel Geduld und Zuwendung wieder in den Schlaf zu helfen - jedoch ohne Flasche, denn diese sollte nicht als Einschlafhilfe dienen.

Gehen Sie daher auf alle Fälle dazu über, die Milch langsam auszuschleichen, d.h. die Milch immer mehr verdünnen, und auch die Trinkmenge nach und nach reduzieren. Das ist ein guter Weg, ihn von den Nachtflaschen zu entwöhnen und den Appetit tagsüber weiter anzukurbeln.

Natürlich wird so eine Umstellung anfangs unruhige Nächte mit sich bringen. Versuchen Sie dann, Ihren Sohn anderweitig wieder zum Einschlafen zu bringen: Kuscheln, Spieluhr, Schmusetuch mit Geruch von Mama, streicheln und gut zureden. Sollte er hartnäckig die Milchflasche einfordern, dann zeigen Sie ihm, dass Sie konsequent sind, auch wenn es für Sie als Mutter nicht immer leicht ist. Und geben Sie sich und Ihrem Liebling etwas Zeit sich umzugewöhnen - es geht schlicht darum, eingefahrene Muster zu ändern.

Haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie nachts gar nichts mehr anbieten. Helfen Sie Ihrem Sohn viel mehr von allein wieder in den Schlaf zurückzufinden. Dann haben Sie alle was davon: Ihr Junge hat tagsüber mehr Appetit, die Verdauung kommt nachts zur Ruhe und Sie schonen dazu noch die Zähne Ihres Kindes.

Im Alter Ihres Sohnes macht es von der Sättigung her keinen Unterschied mehr, welche Milch Sie anbieten. Bleiben Sie daher ruhig bei der Folgemilch 2 ohne Stärke oder bei einer altersgerechten Kindermilch, und bauen Sie die Beikostmengen auch weiterhin aus.

Noch ein lieb gemeinter Tipp: sehen Sie Ihren Jungen nicht von Haus aus als "schwierigen Esser" an. Ihr unbedinger Wunsch, er möge doch endlich mehr essen, schafft oftmals eine angespannte Atmosphäre am Esstisch. Bleiben Sie ruhig, auch wenn Ihnen das sehr viel Geduld abverlangt. Die gemeinsame Mahlzeit soll nicht in Stress für die ganze Familie ausarten. Bieten Sie weiterhin abwechslungsreiche Kost an und verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Kleiner kaum oder nicht essen will. Lassen Sie ihn auch einmal selbst zugreifen, damit er entscheiden kann, was und wie viel er möchte.

Haben Sie weiterhin Bedenken, was das Essverhalten Ihres Kindes angeht, sprechen Sie ruhig auch einmal Ihren Kinderarzt darauf an.

Ich wünsche Ihnen und der ganzen Familie ein sonniges Wochenende!


Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder