Kalorien

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Feiertag.

Bitte beachten Sie, dass Ihre eingehenden Anfragen etwas verzögert beantwortet werden. Ab Dienstag sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!

Herzliche Grüße
Ihr HiPP Elternservice-Team

Elseani
24. Mai 2022 21:50
Kalorien
Hallo liebes HippTeam,

Meine Tochter bekommt die Pre Combiotik Milch seid der Geburt. Anfangs hab ich 2 Wochen Mutterbilch abgepumpt und Pre nur als zusatz gefütter, aber seid der 2ten woche bekommt meine Tochter nur noch Pre. Sie nimmt sehr langsam und öfter mal wenig zu und trinkt auch nicht die Menge die sie trinken sollte. Sie wog bei Geburt 2970g und jetzt mit 3 Monaten und 1ner woche 4999g. Sie tribkt 5 mal am Tag zwischen 570 und 650 ml, also im Schnitt kommt sie täglich auf 600ml und sollte egl 700 oder mehr trinken.

Meine Hebamme sagte ich soll ihr abends ne 1er Milch geben danit sie mehr Kalorien bekommt. Mein kinderarzt sagt, dass das quwatsch ist die hätten alle gleich viel Kalorien. Stimmt das?

LG Ina
HiPP-Elternservice
25. Mai 2022 08:56
Re: Kalorien
Liebe Ina,

unsere HiPP Anfangsnahrungen Pre und 1 haben wir so entwickelt, dass sie der Muttermilch sehr ähnlich sind. Wir haben lediglich bei HiPP 1 eine leichtverdauliche Stärke zugesetzt, um die Nahrung sämiger zu machen. Die HiPP 1 verweilt dadurch nur etwas länger im Magen-Darm-Trakt und wird von vielen Eltern deshalb als "sättigender" beschrieben. Von den Kalorien her unterscheidet sich die 1er nicht deutlich von der Pre. Hier gibt es kaum Unterschiede. Der Unterschied liegt wie beschrieben in der Sämigkeit.

Bleiben Sie daher ruhig bei der Anfangsmilch Pre, die Ihre Kleine ja gut verträgt. Die Trinkmengen, die wir auf der Packung angeben, sind tatsächlich nur Durschnittswerte bzw. Vorschläge. Grundsätzlich kann sich die Trinkmenge von Babys sehr stark unterscheiden. Einige trinken um die 1000 ml pro Tag, andere gedeihen mit deutlich weniger oder kommen mit 500 ml am Tag Milch aus.

Wie ist denn die Laune Ihrer Kleinen? Ist Sie munter und vergnügt? Gedeiht sie?
Solange das alles passt, dürfen Sie beruhigt sein und Ihr Mädchen einfach weiter nach ihrem eigenen Bedarf füttern.

Nehmen Sie einmal den Druck von sich und damit auch von Ihrem Mädchen, sie müsse eine bestimmte Menge an Milch schaffen. Das überfordert sowohl Sie als auch Ihr Baby, und Sie können sowieso nichts erzwingen.

Lassen Sie Ihre Kleine so trinken wie sie mag. Sie weiß selbst genau wie viel sie braucht und was ihr gut tut. Wie beim Stillen darf ein Baby bei der Flasche ganz nach Bedarf trinken. Das kann – je nach Tagesform und Entwicklung – mal mehr, mal weniger sein.

Liegt Ihre Tochter beim Trinken bequem? Beobachten Sie einmal, ob Ihr Baby in sitzender oder liegender Position besser trinkt.

Kontrollieren Sie auch, ob ausreichend Milch aus dem Sauger kommt: bei umgekehrter Flasche sollte ein Tropfen pro Sekunde fließen. Ansonsten muss Ihr Kind zu stark saugen und ist dadurch zu angestrengt.

Herzliche Grüße und alles Gute
Ihre HiPP Expertin
Elseani
26. Mai 2022 22:25
Re: Kalorien
Liebe HIPP Expertin

Vielen dank für ihre schnelle und ausführliche Antwort.

Meine Tochter ist sehr gut drauf, sie lacht viel, spielt, erzählt schaut und dreht sixh auch schon.

Allerdings hat sie im mom vermehrt Blähungen manchmal weint sie vor dem pupsen ubd sie hat kneteartigen stuhlgang ist das normal?


Wachsen tut sue auch. Das Gewicht wird mehr aber oft sehr langsam. Sie nimmt manchmal in einer woche nur 30-80g zu.

Der Kinderarzt sagt ich soll ab 4 Monaten nit beikost anfangen.


Lviele grüße,

ina
HiPP-Elternservice
27. Mai 2022 12:55
Re: Kalorien
Liebe Ina,

schön, dass Sie noch einmal nachfragen.

Dass die Verdauung manchmal ein wenig träge läuft ist nicht ungewöhnlich. Unterstützen Sie Ihr Mädchen in dieser Zeit mit einer Bäuchleinmassage, und achten Sie darauf, dass ihr Bäuchlein auch immer schön warm gehalten wird. Auch viel Körperkontakt durch Tragen (evtl. auch im „Fliegergriff“) kann hier schon Linderung bringen.

Gute Tipps rund um Babys Bäuchlein finden Sie auch hier:
https://www.hipp.de/milchnahrung/ratgeb ... ng/#c49384

Ich wünsche Ihnen ein entspanntes Wochenende!


Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder