Kindermilch 1+

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

SabiT87
27. Jul 2021 21:34
Kindermilch 1+
Hallo liebes Hipp Team,
Mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und isst bei uns alles am Tisch mit. Morgens trinkt er gerne Tee und am Tag verdünnte Schorlen bzw Wasser. Nur nachts mag er seine Milchflasche noch trinken. Wir benutzen seit 3 Monaten die Kindermilch.
Wie viel kindermilch 1+ darf er denn trinken? Darf ich diese verdünnen?
Meinst will er 180/ 200 ml 😅
Lieben Dank Sabrina
HiPP-Elternservice
29. Jul 2021 07:55
Re: Kindermilch 1+
Liebe Sabrina,

der Ernährungsplan Ihres Sohnes hört sich wirklich toll an. Es ist schön, dass er so gut trinkt und von der Familienkost mitisst.

Die Milch in der Nacht ist allerdings nicht mehr notwendig und wahrscheinlich eher noch ein liebgewonnenes Ritual.
Versuchen Sie die Milch – auch in Hinblick auf die Zahnhygiene – durch etwas anderes zu ersetzen. Bieten Sie ihm einfach etwas Wasser oder ungesüßten Tee an – vielleicht ist es nur der Durst, der Ihren Kleinen weckt.

Klappt dies nicht, können Sie gerne probieren, die Milch in der Nacht erstmal zu reduzieren und zu verdünnen. Dafür immer weniger Pulver verwenden und dann auch in der Gesamtmenge zurückgehen. Irgendwann reicht Ihrem Kleinen dann in der Nacht nur noch etwas Wasser gegen den Durst aus.

Auch können Sie versuchen Ihren Sohn ohne die Milch zu beruhigen: Zum Beispiel mit einer Spieluhr, Schmusetuch mit Geruch von Mama, streicheln und gutem Zureden. Bestimmt gelingt es Ihnen mit der Zeit Ihren kleinen Schatz in der Nacht immer häufiger anderweitig wieder zum Einschlafen zu bringen.

Für Sie noch zur Orientierung:
Im zweiten Lebensjahr werden etwa 300 ml Milch inklusive der anderen Milchprodukte empfohlen - am besten auf zwei-drei Mahlzeiten am Tag verteilt. In diese Empfehlung werden folgende Milchprodukte einberechnet: die Trinkmilch (Kindermilch oder Kuhmilch) alleinig oder zum Brot, das Müesli, der Milchbrei, der Käse auf dem Brot, ein Joghurt zwischendurch. Auch andere milchhaltige Mahlzeiten wie Milchreis, Pudding, Pürees mit Milch, Milchshakes, mit Käse überbackene Aufläufe etc. sind geeignet und zählen dazu. Am besten ist immer ein Mix an verschiedenen Milchprodukten.

Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute und noch eine schöne Woche!

Sonnige Grüße

Ihre HiPP Expertin
SabiT87
29. Jul 2021 11:14
Re: Kindermilch 1+
Lieben Dank für die ausführliche und informative Antwort.
Ich versuche es weiter aber sobald was anderes als seine "Mili" in der Flasche ist schreit er so lange oderläuft selbst in die Küche :roll: bis jemand was holt und na nützt auch nichts anderes.
Werden es weiter versuchen aber verdünnt ist ja schon mal ein Anfang.

Lieben Dank und alles Gute euch
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder