Nächtliche Flasche

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Mandy040121
15. Jul 2021 07:04
Nächtliche Flasche
Hallo,
unsere 6,5 Monate alte Tochter bekommt seit sie 2 Wochen alt ist die Hipp Bio Combiotik Pre und kommt damit super zurecht.
Seit sie 4 Monate alt ist, trinkt sie nachts auch nicht mehr, dies hat sich jetzt in den letzten Nächten allerdings geändert.
Sie möchte jetzt Nachts plötzlich wieder trinken. Sie trinkt abends um halb 8 ca 200 ml und möchte nachts so gegen 1-2 Uhr wieder etwas trinken (meist so 150-180 ml).

Da ich jetzt öfter gehört und gelesen habe, das man die Nachtflaschen nicht zur Gewohnheit werden lassen soll (anders lässt sie sich nachts aber nicht mehr beruhigen), weiß ich nicht mehr was wir machen sollen.

Macht sie die Pre Nahrung vielleicht nicht mehr richtig satt für die Nacht? Laut unserem Kinderarzt sollen wir bei der Pre bleiben, da diese am besten bekömmlich ist und unsere Tochter einen sehr empfindlichen Magen und Darm hat.

Was können wir jetzt tun?
LG Mandy
HiPP-Elternservice
15. Jul 2021 12:39
Re: Nächtliche Flasche
Liebe Mandy,

das Trinkverhalten kann sich bei den Kleinen immer mal wieder ändern. Auch könnte im Moment hinter dem nächtlichen Hunger ein Wachstumsschub stecken. Gehen Sie hier ganz nach Ihrer Kleinen vor. Das kann sich auch wieder ändern.

Haben Sie das Gefühl Ihrer Kleinen reicht die Pre Nahrung nicht mehr aus und sie wird nicht richtig satt? – Dann wäre ein Wechsel auf die 1er Nahrung eine Möglichkeit. Die 1er Nahrung ist wie die Pre-Nahrung eine Anfangsnahrung und kann ganz nach Bedarf gefüttert werden.
Trinken Babys über Phasen immer mehr oder werden die Abstände kürzer, dann bietet es sich an von der Pre zur 1er-Milch zu wechseln. Der Unterschied liegt hauptsächlich in dem kleinen Stärkezusatz, welcher die 1er-Nahrung etwas sämiger macht. Die Erfahrung zeigt, dass sich bei vielen Babys dadurch leichter ein regelmäßiger Trinkrhythmus einstellen kann.

Sie können die Pre und 1 auch wunderbar miteinander kombinieren und z.B. am Abend die 1er reichen und tagsüber die Pre. Ganz an die Bedürfnisse Ihres Mädchens angepasst. Auch ein kompletter Wechsel auf die 1er Nahrung wäre möglich.

Noch eine Idee:
Sind Sie mit Ihrer Kleinen schon in die Beikost gestartet? Wird der Speiseplan bei Ihrer Kleinen in der nächsten Zeit um die Breie erweitert, kann sich das Trinkverhalten Ihrer Kleinen auch wieder ändern.

Alles Liebe & Gute!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder