HiPP Pre BIO

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Beutelpaul
10. Jun 2021 15:01
HiPP Pre BIO
Hallo. Ich.füttere seit einigen Tagen Hipp BIP pre. Mein Sohn ist 17 Tage alt und verlangt im Moment alle 2 Stunden nach einer Flasche. Er trinkt dann auch viel 100 ml ca.

Manchmal trinkt er auch mehr und muss danach Spucken.

Wenn ich ihm nicht mehr gebe weil ich weiß das er dann spucken muss wird er einfach nicht ruhig bis er die zweite Flasche bekommt. Manchmal reichen daraus 20 ml manchmal trinkt er sich 60 ml.

Wie bekomme ich es hin das er alle 3 Stunden seine 120 ml trinkt so wie er es letzte Tage noch gemacht hat ?

Lg
HiPP-Elternservice
11. Jun 2021 08:43
Re: HiPP Pre BIO
Liebe „Beutelpaul“,

herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kleinen!

Das Trinken können Sie ganz entspannt sehen – Ihr Kleiner darf so oft und so viel trinken wie er möchte. Die Kleinen haben ein sehr gutes Gefühl und wissen, wie viel sie brauchen und melden sich, wenn sie Hunger haben.

Machen Sie sich auch keine Sorgen um den 2-Stundentakt. Der Essrhythmus ist nicht für alle Zeiten in Stein gemeißelt!

Auch ist ihr kleiner Schatz noch so jung und die Trinkmengen sowie -abstände sind für das Alter Ihres Kleinen nicht ungewöhnlich.

Sie machen es ganz richtig, dass Sie Ihrem Kleinen noch einen Nachschlag reichen. Sie merken als Mama selbst sehr schnell, mit welcher Menge und welcher Anzahl an Fläschchen Ihr Kleiner zufrieden ist und was ihm gut tut.

Trinken Babys immer mehr oder werden die Abstände kürzer, dann bietet es sich oft an von der Pre zur 1er-Milch zu wechseln. Die 1er Nahrung ist wie die Pre Nahrung eine Anfangsnahrung und kann ab der Geburt ganz nach Bedarf gegeben werden.

Der Unterschied der beiden Milchnahrungen liegt hauptsächlich in dem kleinen Stärkezusatz, welcher die 1er-Nahrung sämiger macht. Die Erfahrung zeigt, dass sich bei vielen Babys dadurch leichter ein regelmäßiger Trinkrhythmus einstellen kann. Das kann auch gegen das Spucken helfen - die Nahrung "flutscht" nicht so schnell wieder nach oben.

Sie können es gerne noch einmal ausprobieren - entweder mit der Pre kombiniert oder Sie wechseln ganz auf die 1er Nahrung.

Möchten Sie umstellen, empfehle ich Ihnen dies fläschchenweise zu tun. Also am ersten Tag ein Fläschchen der neuen Nahrung, am nächsten Tag dann zwei usw. So hat das Bäuchlein Ihres kleinen Schatzes genügend Zeit, sich an die neue Nahrung zu gewöhnen – das ist besonders schonend.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kleinen alles Liebe und ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder