Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Baby trinkt sehr wenig aus der Flasche

Expertenrat zu Milchnahrung: Wahl der richtigen Milch, Fläschchen-Zubereitung und vieles mehr!

Expertenforum

Mayayay
2. Mai 2021 21:42
Baby trinkt sehr wenig aus der Flasche
Meine Maus ist jetzt 11 Monate alt und ich weiß, dass ich sie irgendwann abstillen muss. Da ich dies langsam angehen wollte, habe ich schon vor 2-3 Monaten versucht, sie an die Flasche zu gewöhnen. Ich habe verschiedene Milchsorten und Flaschen/Sauger versucht und ich meine auch die richtige Kombo gefunden zu haben. Ich gebe ihr kontinuierlich schon seit über einem Monat immer zur selben Zeit die Flasche. Sie freut sich auch darüber und trinkt auch erst eifrig, allerdings kommt sie gerade mal 50-80 ml.

Ich weiß, dass sie am Tag genug zu sich nimmt, aber wie kann ich sie dazu bringen, mehr aus der Flasche zu trinken? Die letzten 2 Tage hatte sie einen Schub und war etwas wehleidig und wollte nur an meine Brust und gar nicht die Flasche, was für mich heißt, dass sie um die Uhrzeit schon eine Milchmahlzeit braucht.

Sie bekommt 4 Mahlzeiten am Tag und wird morgens, mittags, abends vorm schlafen gehen und in der Nacht gestillt. Vormittags gebe ich ihr die Flasche.

Sie kommt in 3 Monaten zu einer Tagesmutter und möchte gerne bis dahin abgestillt haben.
HiPP-Elternservice
4. Mai 2021 15:43
Re: Baby trinkt sehr wenig aus der Flasche
Liebe „Mayayay“,

Sie haben es ganz richtig gemacht und sind bei der Umstellung auf die Milchnahrung ganz langsam und schrittweise vor gegangen.
Toll, dass Ihre Tochter die Milchmahlzeit am Vormittag gut angenommen hat. Sie sind hier auf dem richtigen Weg.
Gehen Sie weiter ganz in dem Tempo Ihrer Kleinen vor.

Ihre Tochter wird nun lernen, sich tagsüber ordentlich satt zu essen. Da ist es ganz normal, dass die Milchmenge abnimmt.
Insgesamt sollte Ihre Kleine noch etwa 400-500ml/g Milch und „Milchhaltiges“ wie Milchbrei bekommen.
Klassischerweise ist das im Alter Ihrer Kleinen eine Milcheinheit (200-250ml) am Morgen und eine Portion Milchbrei (200-250 g) am Abend.

Ist Ihr kleiner Schatz gerade nicht ganz fit und etwas wehleidig, ist es ganz normal, dass das liebgewonnene Stillen wieder etwas mehr eingefordert wird.
Geht es Ihrer Tochter besser, starten Sie einen weiteren Versuch die nächste Stillmahlzeit wegfallen zu lassen.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Stillkinder zunächst mit der Milch aus der Flasche etwas schwerer tun.

Hier habe ich noch ein paar liebe Tipps für Sie:
Bieten Sie Ihrer Kleinen die Säuglingsmilchnahrung immer wieder ganz selbstverständlich an.

Oft kann es hilfreich sein, etwas Muttermilch auf den Sauger träufeln oder mit dem Sauger über die Wange des Babys zu streicheln, und zwar über die der fütternden Person zugewandte Wange, auch hiermit wird der Saugreflex ausgelöst.

Noch eine Idee:
Bieten Sie Ihrem kleinen Mädchen die Milch auch schon ruhig aus einem Becher/Tasse an. Mit etwas Übung lernt das Ihre Kleine sicher ganz schnell. So kann die Milch auch gleich schon wieder viel spannender sein. Oder Sie könnten die Milch auch zunächst über einen Plastiklöffel füttern – auch wenn es nur kleine Mengen sind. Probieren Sie es gerne mal aus. Vielen Babys können diese Tipps schon helfen, so dass die Milch besser klappt.

Hier habe ich noch unseren Ernährungsplan zur Orientierung für Sie: https://www.hipp.de/beikost/ratgeber/ernaehrungsplan/

Ihnen und Ihrer kleinen Maus wünsche ich alles Liebe!

Herzliche Grüße
Ihre HiPP Expertin
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Trinkmengen-Rechner

Trinkmengen-Rechner: Berechnen Sie die optimale Trinkmenge für Ihr Baby

Jetzt berechnen!

Gewinnspiel

Kennen Sie alle Vorteile der neuen Verpackung? Jetzt mitspielen und gewinnen!

Jetzt mitmachen

Welche Milchnahrung?

Der HiPP Milchfinder hilft Ihnen, das passende Produkt für Ihren Liebling zu finden.

Zum Milchfinder