Milchschorf

Tipps und Fragen zur Babypflege

Elternforum

gast.1207000
30. Jan 2012 06:42
Re: Milchschorf
Also, bei meiner Groosen Tochter hab ich am Anfang auch versucht es wegzubürsten aber der KIA meinte, dass ich gar nichts machen soll. Ende vom Lied: Sie ist jetzt 4 Jahre und hat das immer noch :shock: :shock: .

Weiss auch nicht, wie ich das wegbekommen soll???
gast.1354550
2. Feb 2012 11:03
Re: Milchschorf
Also bei mir war das so die Hebamme hat gesagt ich soll das nicht weg machen, es würde von alleine weggehen. Äls ich dann vor drei Wochen beim Arzt war, hat sie gesagt ich soll das mit Öl und Kamm wegmachen. Es würde nicht von alleine weggehen. Hat super geklappt und jetzt hat sie nichts mehr auf dem Kopf.
gast.1133879
6. Feb 2012 11:13
Re: Milchschorf
Hallo,

mein kleiner hat auch vor 3 Monaten bereits Milchschorf bekommen, habe auch erstmal nicht gemacht weil ich gelesen hatte das es alleine wieder weg geht, aber nichts. Nun hab ich seine Kopfhaut doch 2x mit Babyöl einmassiert, ein Mützchen drüber, ein paar Stunden einziehen lassen und dann mit einem Kamm den Schorf vorsichtig abmachen. Zack...weg ist er :-)
YoungMomi
9. Feb 2012 13:31
Re: Milchschorf
Ich hab gestern den KiA gefragt und er meinte, dass man nicht unbedingt viel machen muss - einölen, etwas rauskämmen - am Besten gehts wenn man einölt und dies einziehen lässt dann bisschen rauskämmt und danach das Baby badet und nochmal kurz darüber geht; so werd ich das beim nächsten Baden machen.
gast.1384113
24. Feb 2012 12:21
Re: Milchschorf
Juhuuu ihr lieben mami`s !!!^^

Meine kleine Maus ist jetzt scon 3 1/2 monate auf der welt...^^
meine hat MILCHSCHURF bekommen...
und meine hebamme hat gesagt ich brauche da nix machn, denn das was von alleine kommt geht auch von alleine....!!!!????^^

ich weiß ne ob das alles so gut is... oda was ich machn kann---...

hm... etwas überfragt!!!!^^

glg... :cry:
Khisanee
27. Feb 2012 23:39
Re: Milchschorf
Milchschorf geht leider nicht wirklich gut von alleine weg, und kann bei manchen Zwergen zu echt fiesem Juckreiz führen. Und kratzen ist dann sicherlich die schlechteste Lösung, aber genau das versuchen sie, die Zwerge.


Babyöl vorsichtig einmassieren. Ein paar Minuten einwirken lassen bei leichtem Schorf, und am besten mit Mütze und ein paar Stunden bei sehr starkem Schorf.
Dann vorsichtig mit einer Babybürste "kämmen" und dann baden und den losen Schorf auswaschen. Wenn die Haare und die Kopfhaut dann noch ölig sind, nicht verzweifelt versuchen das Öl runterzuwaschen. Es wirkt noch wunderbar nach.
Bei Noah brauchte ich es nur 2x machen bis jetzt. Es hat hervorragend geholfen.
gast.1204150
2. Mär 2012 13:46
Re: Milchschorf
Hat jemand Erfahrungen bei der Behandlung von Milchschorf mit Avene Pflegegel bei Milchschorf?
gast.1204150
4. Mär 2012 22:23
Re: Milchschorf
So, habs ausprobiert. Kann es nur empfehlen. Habs heute ausprobiert. Bis auf eine Stelle die etwas dicker ist ist alles ab. Der Rest dann beim nächsten mal baden... :D
gast.1217978
6. Mär 2012 16:43
Re: Milchschorf
Ich hab auch das Gel von Avene. find es auch gut. Einmassieren, einwirken lassen und beim Baden abwaschen. Muss man ein paar Mal machen, das alles weg geht. Aber besser als Öl finde ich. :)
gast.1325220
7. Mai 2012 15:26
Re: Milchschorf
Hallo ich dachte mir ich frage mal auf diese seite ist ja blötzin ein neues tread aufzumachen... und zwar habe ich da eine frage mein kleiner mann ist jetzt 8 1/2 wochen und jetzt fängt schon der milchschorf bei ihm an aber das problem ist das es ausser auf dem kopf auch an der stirn es kommt also wo die augenbraun sind wie macht man das denn da weg man kann ja schlecht mit nen kamm da dran :? !? und weg kratzen soll man das ja nicht.

ich habe die erfahrung gemacht bei meine tochter die es allerdings nur auf dem kopf hatte das es von alleine nicht weg geht.
gast.1306127
7. Mai 2012 15:37
Re: Milchschorf
melina82 hat geschrieben:
> Hallo ich dachte mir ich frage mal auf diese seite ist ja blötzin ein neues
> tread aufzumachen... und zwar habe ich da eine frage mein kleiner mann ist
> jetzt 8 1/2 wochen und jetzt fängt schon der milchschorf bei ihm an aber
> das problem ist das es ausser auf dem kopf auch an der stirn es kommt also
> wo die augenbraun sind wie macht man das denn da weg man kann ja schlecht
> mit nen kamm da dran :? !? und weg kratzen soll man das ja nicht.
>
> ich habe die erfahrung gemacht bei meine tochter die es allerdings nur auf
> dem kopf hatte das es von alleine nicht weg geht.


miguel hatte es auch so schlimm, was teilweise übers gesicht ging

probier mal immer wieder eincremen an den augenbrauen (einölen ist ja schlecht, läuft vielleicht in die augen) und dann beim baden mitm waschlappen wegputzen. wir haben das super (auch die babyakne) mit der candula-creme von bübchen wegbekommen. da sahen zwar die augenbrauen zeitweise wie rote haare aus (weil die creme ja orange ist), aber ging wieder weg :)
gast.1484715
22. Aug 2012 16:55
Re: Milchschorf
wie schon geschrieben einölen am abend und am nächstne tag wegbürsten auch den kopf feucht machen mit wasser und abbürsten.
Kurti2012
24. Aug 2012 21:21
Re: Milchschorf
Bei uns ist der Schorf von alleine weggegangen und Jonas ist jetzt 6 Monate alt.
Hatte zwar auch mit Babyöl und Bürste versucht...bis ich merkte, dass er von alleine weggeht.
gast.845339
3. Sep 2012 17:50
Re: Milchschorf
Michaela hat geschrieben: ;)
Mit Öl und Babybürste runterbürsten
Diana26380
15. Nov 2012 11:16
Re: Milchschorf
hallo ihr Lieben,

ja ja der Milchschorf....mich macht der uch Wahnsinnig. Meine Tante hat mir nun von Töpfer das Kleiebad empfohlen. Das hat sie früher schon bei ihren Kindern benutzt. SUPER Sache dieses zeug. einfach mit ins Badewasser und immer schön über den Kopf laufen lassen das Wasser und Waschlappen auflegen. am nächsten Tag mit weicher Bürste über den Kopf und ihr könnt den Schuppen beim Fallen zu sehen. Ihr bekommt das Kleiebad in der Apotheke oder z.B bei dm habe ich es auch stehen sehen. Kostet zwischen 5 und 6€. tagsüber öle ist dünn noch mit Mandelöl (aus der Apotheke). Das macht ganz weiche Kopfhaut ;)

Lieben Gruss, Diana und Collin-Mourice
36 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Gewinnspiel Windeln

Jetzt mitmachen und Pflege- & Windel-Paket gewinnen!

Jetzt mitmachen

Wirksamer Sonnenschutz für Babys und Kinder

Jetzt schon an den Sonnenschutz für Ihre Lieblinge denken!

Mehr erfahren

Verwendungs-Tipps

HiPP Babysanft Produkte eignen sich nicht nur für die Pflege sensibler Babyhaut. Wie verwenden Sie unsere Pflege-Produkte?

Tipp abgeben