Gestörte Darmflora/ mmr Impfung

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

MUnbekannt
27. Mai 2022 20:48
Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
Hi
Mein Sohn hat eine Immunschwäche durch eine stark gestörte darmflora. Wir beginnen jetzt mit einer 3 monatigen aufbaukur mit Medikamenten.
Leider musste ich sowohl die stuhlprobe als auch weitere Untersuchungen und die Medikamente selber organisieren und bezahlen. Unser Kinderarzt hat sich geweigert meinen Sohn dahingehend zu untersuchen, da es laut ihm weder erhöhte Temperatur (die mein Sohn immer hat) gibt -es gibt heutzutage nur noch Fieber ab 38,5 und darunter ist alles normal!- noch andere Gründe (trotz dauerhafter magenprobleme, reflux von Geburt bis zum 15. Lebensmonat etc) gäbe für solch eine Untersuchung.
Jetzt braucht mein Sohn die mmr und wir haben nächste Woche den Termin. Unser Kinderarzt behandelt ihn auch nicht mehr ohne die Impfung. Der Allgemeinmediziner der die Ergebnisse der stuhlprobe erhalten hat und ihn untersucht hat rät von der Impfung ab bis die darmflora aufgebaut ist, weil er dadurch quasi eine Immunschwäche hat.
Er muss aber jetzt bald in den Kindergarten und da können wir nicht mehr so lange warten mit der Impfung. Aber ich möchte ihm da natürlich keinem Risiko aussetzen. Laut Arzt schädigt die Impfung Moment evtl (!) mehr als das sie helfen würde.
Unser Kinderarzt würde das definitiv nicht verstehen.
Kennt jemand einen Arzt o.ä. Der uns eine Bescheinigung ausstellen könnte dass unser Sohn zum momentanen Zeitpunkt nicht geimpft werden darf? Sodass wir ihn erst nach der darmaufbaukur impfen lassen könnten?
Oder kennt jemand eine andere Lösung?
das wäre wirklich super!!!!
Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen kann. Der sogenannte Kinderarzt ist da auf jeden Fall keine Lösung
Jasmin 2070
28. Mai 2022 21:32
Re: Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
Hallo,

Wir haben diese Probleme hier in Österreich zum Glück nicht - es gibt bis auf eine momentan ausgesetzte Corona Impflicht keine.
Soweit ich informiert bin durch lesen und hören von Bekannten ist es schwer einen Arzt zu finden der solche Bescheinigungen ausstellt sofern es sich nicht ganz eindeutig um einen der vorgegeben Gründe handelt.
Dir bleibt aber die Möglichkeit (das kleinere Übel sozusagen) nur den reinen Masernimpfstoff zu Impfen (statt MMR) zumindest eine reduzierte Belastung des Immunsystems und/oder nach der ersten Impfung dann den Toter bestimmen lassen dann braucht es vlt gar keine zweite.
Globuli wie Thuja und Silica helfen auch nach/bei Impfungen diese besser zu vertragen.
Natürlich wäre es besser abzuwarten bis die Kur vorbei ist andererseits baut diese dann auch wieder auf was die Impfung verschlechtern würde.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

LG Jasmin
CK20
29. Mai 2022 14:00
Re: Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
Also erstmal würde ich dringend dazu raten, den Kinderarzt zu wechseln! Der will dein Kind nicht behandeln ohne die Impfung? Geht gar nicht! Wir haben hier mit unserer Kinderärztin ähnliche Probleme, die hat leider auch schon echten Schaden angerichtet bei unserer Tochter, weil sie sich geweigert hat, diverse Untersuchungen anzuordnen oder durchzuführen. Leider die einzige in der Umgebung (wir wohnen eher ländlich...). Fahren jetzt, wenn wir eine Überweisung für eine Untersuchung brauchen ziemlich lange bis zu einem anderen Arzt. Zu der Ärztin hier gehen wir nur noch, wenn die Kleine was akutes hat und wir ein Rezept für Fiebermittel brauchen oder so...

Ansonsten... kann der Arzt, der die Proben untersucht hat euch nicht so eine Bescheinigung ausstellen? Das sollte doch eigentlich kein Problem sein.
MUnbekannt
30. Mai 2022 17:40
Re: Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
Danke für die Antworten!
Ich bin echt am verzweifeln.
Ich habe heute ewig mit der Krankenkasse telefoniert und auch alle möglichen Kinderärzte hier durch. Die kk kann da leider nicht helfen, auch keine Kosten übernehmen. Wobei das ja wirklich bei der Problematik eher hinten angestellt ist.
Kinderärzte sind im Umkreis von 18 km alle voll.
Bliebe nur noch zum Hausarzt zu wechseln aber ich weiß nicht ob das so praktisch ist und er da auch alle Möglichkeiten hat bspw Für eine Überweisung für die Frühförderung etc.
Nur der masernimpfstoff ist angeblich nicht möglich. Versteh ich auch nicht!
Unser Kinderarzt ist wirklich ein schlimmer Mensch. Der dürfte gar nicht praktizieren meiner Meinung nach. Wenn der nicht so ein hohes Tier in der Ärztekammer wäre wär der schon längst weg vom Fenster.
Letztes Jahr mussten wir mehrmals wegen falschbehandlung oder impftage in die Kinderklinik fahren. Der werte Herr Doktor hatte nur noch vormittags von 11 bis 12 Zeit für akut kranke Kinder. Davor waren normale Impfungen und us und nachmittags hat er ohne Ausnahme gegen corona geimpft. Jeden der wollte, also nicht nur kinder. Die kamen ja eh erst später dazu.
Wenn man dann vormittags ich konnte (Kind krank und endlich eingeschlafen zb) und dann nachmittags angerufen hat durfte man nicht kommen weil ja nur Impfungen waren. Andere Ärzte haben uns dann auch nicht genommen weil er ja nicht zu hatte offiziell und dementsprechend keine Vertretung brauchte.
Naja...auf jeden Fall ist der Typ wirklich schlimm.
Ich habe mir jetzt von der kk eine Nummer geben lassen wo die uns an andere Ärzte vermitteln können wenn irgendwo irgendwann was frei wird. Da bin ich mal gespannt ob das was bringt.
Leider haben wir keine andere Lösung als unseren Sohn nächste Woche trotz Immunschwäche impfen zu lassen. Wir finden niemanden der uns das ausstellt, der Arzt von der stuhlprobe kann das auch nicht, aufgrund der Quartalsabrechnungen etc gibt’s die gleiche Problematik wie beim Wechsel zum Hausarzt.
Wenn unser kiarzt das schon kontrolliert hätte dann hätten wir jetzt ncijt die Probleme, da er dann ja (wahrscheinlich) schon die Kur durch hätte und geimpft wäre.
Leider ist es strafbar und Bußgeld bis 2500€ Wenn er ohne Impfung in eine Betreuung gehen würde.
Ich schicke jetzt alles an unseren Kinderarzt. Aber ich glaube ncijt dass er uns produktiv damit helfen wird.
😞
SoMe
30. Mai 2022 22:35
Re: Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
Hallo

Wir haben eine Bescheinigung vom arzt bekommen, dass unser Sohn nicht geimpft werden darf. Unser KiGa hat das anstandslos hingenommen. Laut Aussage der Leiterin ist er nicht der einzige mit einer Bescheinigung.

LG
MUnbekannt
30. Mai 2022 22:54
Re: Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
SoMe hat geschrieben:
> Hallo
>
> Wir haben eine Bescheinigung vom arzt bekommen, dass unser Sohn nicht
> geimpft werden darf. Unser KiGa hat das anstandslos hingenommen. Laut
> Aussage der Leiterin ist er nicht der einzige mit einer Bescheinigung.
>
> LG


Vom Kinderarzt? Darf ich fragen mit welcher Begründung?
Unser wird das niemals machen. Ich versuche es natürlich. Aber er war auch der erste der Kinder gegen corona geimpft hat und dass er meinen Sohn nicht mehr behandelt auf Grund der fehlenden Impfung sagt schon alles. Damit verstößt er auch gegen den eid den er als Arzt geleistet hat, denke ich zumindest. Aber angeblich ist sowas ja Hausrecht
SoMe
31. Mai 2022 16:48
Re: Gestörte Darmflora/ mmr Impfung
Hallo
Nein nicht vom Kinderarzt. Eine gute Bekannte arbeitet bei einem Allgemeinmediziner der uns eine Bescheinigung ausgestellt hat.
In unserer Familie gibt es eine Autoimmunerkrankung die erblich sein und durch Impfung ausgelöst werden kann. Daher darf unser Sohn nicht geimpft werden.

Das er ihn nicht mehr behandelt finde ich unmöglich.
Unsere Kinderärztin hat da überhaupt kein Problem damit, dass unser Sohn ungeimpft ist

LG
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Trinken im Kleinkindalter

In unserem hilfreichen Ratgeber-Video erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Video ansehen

HiPPiS kennenlernen

Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon - alle HiPPiS und ihre Aufgaben kennenlernen!

Mehr erfahren