Kind muss zunehmen

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

BigMama6kids
26. Mai 2022 07:20
Kind muss zunehmen
Hallo liebe Eltern,

Meine Kinder sind leider zu leicht, der jüngster 18 Monate ist ein sehr zartes Kind von knapp 8 Kilo und die Schwester auch sie ist 3 Jahre mit 11 Kilo, also beide wirklich sehr sehr Zart. Dadurch wurden schon sehr viele Untersuchungen gemacht und das Ergebnis die kinder sind Kerngesund, essen kleine mengen aber bis zu 5 mal am Tag.... jetzt meine Frage, was kann ich den Kindern geben, damit sie etwas zunehmen, laut Kinderarzt kann ich ruhig 1 löffel Kaba mehr rein machen, aber weiterhin gut auf die Zahnpflege achten, das soll wohl helfen, dann soll ich zu jeder Mahlzeit 2 löffel Mazola Öl rein tun, hab ich gemacht, aber mach ich nie mehr. Banane soll ja bekanntlich auch helfen aber meine mögen keine Bananen und wenn sie die essen, dann nur 2 bis 3 Stücke... habt ihr Tipps was ich den kleinen geben kann damit sie etwas mehr auf den Rippen haben? Da ich etwas mehr auf den Rippen haben, gucken mich schon alle an und ab und zu habe ich auch schön gehört das man sagt ich esse den Kindern alles weg so wie die Kinder aussehen. Ja ich habe Übergewicht aber das liegt nicht am fressen sondern meiner Gesundheit, wir ernähren uns gesund.
MUnbekannt
30. Mai 2022 23:07
Re: Kind muss zunehmen
Ich würde da nicht viel anders machen.
Mein Sohn ist auch dauerhaft im Untergewicht aber generell fit mit guter Hautfarbe etc.
Er ist oft krank aber das hat andere Gründe an denen wir gerade arbeiten.
Es gibt halt solche und solche Kinder.
Ich denke wenn Du ihnen genug und abwechslungsreiches Essen anbietest ohne Zwang und Druck und so wie es scheint ist das ja super bei euch, dann holen die sich was sie brauchen.
Manche nehmen ja auch nicht zu wenn sie 300 Kalorien am Tag mehr zu sich nehmen. Manchmal ändert sich das im Alter, manchmal auch nicht und die Menschen sind und bleiben immer sehr schlank.

Falls du trotzdem was anderen anbieten möchtest,
Joghurt/Müsli mit Haferflocken und nüsse/Kerne sind ja immer gut und haben sehr gesunde fette.
Bei uns gibt es zb oft Vegane bananenpancakes aus Haferflocken hafermilch und Banane zum Frühstück. Manchmal auch (in eurem Fall wohl besser) aus Mehl, hafermilch (Kuhmilch geht auch aber meiner verträgt es nicht so) und obstmus/obstgläschen und evtl ein ei kleine pfannkuchen. Die werden dann zum Frühstück und auch noch nachmittags gegessen, zum Teil auch noch am nächsten Tag.
Also bei uns kommt sowas gebackenes meist gut an. Wir backen dann ohne Industriezucker aber den braucht man ja nicht zwingend und wer mag kann ihn ja nutzen 😋
Lecker sind auch apfelscheiben oder Ringe in quarkteig oder auch dickeren Pfannkuchenteig ausgebacken.
Als herzhafte Idee wäre für abends Vlt häufiger eine Suppe noch ganz gut. Mit Würstchen oder Kartoffeln etc. Und zur Suppe kann man ja parallel trotzdem noch ein Brot oder so anbieten.
Mein Sohn isst zb als Snack zwischendurch total gern auch cashewkerne oder Pistazien. Hat ja auch mehr Kalorien und fett als „nur“ Obst zwischendurch. Ist Vlt noch nichts für den kleinen aber die große mag es Vlt

Vielleicht sind da ja Anregungen für euch bei. Und wenn nicht, ich denke so wie du es beschreibst sind sie fit und glücklich und holen sich was sie brauchen 😊
P.S.: bei uns gibt’s auch mal apfelwaffeln oder Pizza vom Vortag zum zweiten Frühstück 😋
Liebe Grüße
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Trinken im Kleinkindalter

In unserem hilfreichen Ratgeber-Video erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Video ansehen

HiPPiS kennenlernen

Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon - alle HiPPiS und ihre Aufgaben kennenlernen!

Mehr erfahren