Töpfchen benutzen

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

jebea
8. Jan 2022 20:27
Töpfchen benutzen
Hallo ihr lieben,

Meine Kleine ist 14 Monate alt. Zu ihrem 1Geburtstag wurde ihr ein Töpfchen geschenkt. Das steht die ganze Zeit neben der Toilette. Wir haben sie zum kennenlernen des Töpfchens da auch öfter mit Klamotten rauf gesetzt. Nun haben wir seit 1-2 Wochen auch einfach mal die Windel abgemacht und sie so drauf gesetzt. Das hat gut funktioniert und es war auch was im Töpfchen.

Jetzt geht sie 2-3 mal am Tag drauf. Immer freiwillig, wir zwingen sie zu nix. Sie zeigt einfach darauf, wenn wir im Bad sind oder macht "bitte bitte", wenn wir fragen, ob sie mal muss. Es ist auch fast jedes Mal was drin.

Ich frage mich aber, ob das zu zeitig ist? Möchte halt nichts mit Druck machen. Sie kann sich ja auch noch nicht äußern, außer durch zeigen. Sprechen ist nämlich noch nicht. Sollten wir das beibehalten und fördern bzw. das schon als Töpfchen-Training nutzen? Ich hab auch gelesen, dass die Kinder bis 18 Monate ungefähr auch gar nicht bewusst steuern können, dass sie Pipi oder groß müssen..

Bin halt sehr überrascht und hielt es bis vor paar Tagen noch für Zufallstreffer 😅
Jonas Mama
9. Jan 2022 15:22
Re: Töpfchen benutzen
Ich denke, wenn deine Tochter es wirklich nicht wollen würde, dann würde sie sich anders verhalten. Und wenn es derzeit schon so gut läuft, behalte es einfach so bei, wie ihr es momentan handhabt. Das klingt doch toll. Doch sei nicht zu enttäuscht, wenn es einmal wieder "Rückschritte" gibt, ist ja bei allem so bei den Kleinen. Und bei euch klingt es überhaupt nicht danach, dass ihr sie drängen würdet.
Ich bin noch in der ehemaligen DDR zur Welt gekommen und auch noch in die Kinderkrippe gekommen und dort war es gang und gebe, dass die Kinder mit einem Jahr auf den Topf gesetzt wurde. In den seltensten Fällen hat es den Kindern geschadet, das war eben so und die Kinder haben sich daran gewöhnt.
WaschbaerKiba
11. Jan 2022 20:32
Re: Töpfchen benutzen
Meine geht schon seit ihrem 5 monat aufs töpfchen das auch gerne. Früher hatte man die kleinen auch zeitig drauf gesetzt. Und ich weiss das in vielen kitas bei den meisten auch mit 1 jahr aufs töpfchen gesetzt wird. Mein neffe ging erst mit 2 aufs töpfchen vorher nur geschrei er war einfach nicht soweit. Solange du es nicht erzwingst hlr da auf dein gefühl und deinem kind.
3 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Trinken im Kleinkindalter

In unserem hilfreichen Ratgeber-Video erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Video ansehen

HiPPiS kennenlernen

Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon - alle HiPPiS und ihre Aufgaben kennenlernen!

Mehr erfahren