SOS gesunde Ernährung

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

Jessichen20
8. Dez 2021 09:10
SOS gesunde Ernährung
Hallo zusammen,
Ich hoffe hier ein paar hilfreiche Tipps zu bekommen.
Mein Kind ist 20 Monate alt.
Obst war noch nie so beliebt bei uns. Aber wir hatten gute Phasen wo wir trauben, Himbeeren, erbeeren und so gegessen haben. Aktuell wird an Obst wieder alles verweigert. Als muß geht komischerweise alles....
Müsli wird mittlerweile komplett verweigert. Es wird nur gefrühstückt wenns Milch und marmeladebrot gibt.... eine gesündere Alternative haben wir aktuell nicht....mandelmus wird nicht gegessen und ein Obstglas als Marmeladen Ersatz klappt auch immer weniger....

Mittags gekochtes Gemüse fast nie ein Problem.... abunzu wird mal was ausgespuckt aber da bin ich soweit echt zufrieden...

Rohkost wie gurke, paprika, Karotte... kaum eine Chance....

Über ein paar Tipps und Erfahrungen würde ich mich freuen
MUnbekannt
14. Dez 2021 20:18
Re: SOS gesunde Ernährung
Hi
Bei uns ist es ähnlich. Der kleine Mann ist auch 20 Monate alt, war aber noch nie ein guter Esser.
Er isst gerne Obst, am liebsten Passionsfrucht. Vor ein paar Tagen hat er zum ersten Mal Ananas probiert und fand es auch ganz gut. Aber er isst Obst auch noch nicht so lange wie andere Kinder.
Gemüse ist er weder roh, noch gekocht (außer Mais aus der Dose) Mit Glück klappen mal gekochte Möhren. Er mag zb Paprika sehr gerne roh, kann sie aber nicht richtig beißen oder schlucken ...🤷‍♀️ Auf jeden Fall spuckt er sie dann wieder aus.
Bei uns gibt’s ein Mal die Woche Nudeln mit „Tomaten“Soße in die dann alles mögliche an gemüse reinpüriert ist. Oder ich mache auch einfach mal Suppen und er kann sich halt raussuchen was er möchte. An manchen Tagen isst er gar nichts mittags. Später hat er dann so großen Hunger dass er richtig viel Obst essen möchte oder anderen süßkram

Als Brotaufstrich mag er nur Butter, vegane zuckerfreie erdnussbutter oder veganen frischkäse (er darf ncijt so viel Milch, verträgt er nicht so gut)
Alles andere wird auf jeden Fall auch nicht gegessen. Müsli Joghurt etc isst er auch nicht, und Brötchen auch nicht gerne.
Vielleicht wäre aber erdnussbjtter nlch eine weitere Alternative auch für euch 😊
Eine Freundin von mir macht immer vollkorntoast im sandwichmaker mit Käse oder Wurst drin. Ihre Tochter isst kein Brot o.ä.
Vielleicht fänd das dein Sohn auch interessant

Ansonsten würde ich einfach sagen, dass wir uns da gedulden müssen. Irgendwann wird das wohl alles kommen (hoffe ich immer 😅).
Wichtig ist auf jeden Fall, dass trotzdem (bei uns zb jeden Nachmittag wenn wir zu Hause sind) regelmäßig frisches Obst und evtl rohkost angeboten wird. Wenn sich alle Familienmitglieder oder die Anwesenden immer mal wieder bedienen, ändert das Kind Vlt irgendwann seine Meinung.
Liebe Grüße
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Trinken im Kleinkindalter

In unserem hilfreichen Ratgeber-Video erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Video ansehen

HiPPiS kennenlernen

Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon - alle HiPPiS und ihre Aufgaben kennenlernen!

Mehr erfahren