Schlafumstellung -> Störung Entwicklung

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

MUnbekannt
30. Okt 2021 12:18
Schlafumstellung -> Störung Entwicklung
Hi
Kann es sein, dass ein Kind in seiner Entwicklung zeitweise gehemmt oder gestört wird, wenn man das Schlafverhalten zu bestimmten Zeitpunkten umstellt?
Ich habe es leider immer noch nicht übers Herz gebracht dass mein Sohn mit seinen 18 Monaten alleine einschlafen bzw. schlafen kann.
Sowohl mittags (in seinem Bett im kiZimmer) als auch abends im Elternbett wird er zum schlafen noch gestillt. Mittags bleibe ich sogar die ganze Zeit bei ihm und diene als Schnullerersatz sozusagen, denn sonst ist er nach 20 Minuten wach und das war’s dann mit dem Mittagsschlaf.
Ich möchte an der Situation gern was ändern. Mittags wäre wichtiger für uns, aber ich denke dass es Vlt abends einfacher wäre.,...(das ist ja wieder ein anderes Thema). 😅🤦‍♀️

Meine Frage wäre jetzt einfach, wenn ich das jetzt angehe, obwohl er Vlt mitten in der Entwicklung zum vielleicht doch mal richtigem sprechen oder lernen sich alleine zu beschäftigen steht, könnten diese Entwicklungen dann verzögert werden, weil er ja vermutlich weniger schläft, und sich ja auch erstmal darauf konzentrieren muss wie man alleine schläft, viel weinen wird in der Zeit und das ja auch Vlt für unsere Beziehung etwas anderes bedeutet?

Sorry für die lange Frage 🙈
1 Beitrag • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Trinken im Kleinkindalter

In unserem hilfreichen Ratgeber-Video erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Video ansehen

HiPPiS kennenlernen

Anton Affe, Thilo Tiger, Carla Chamäleon - alle HiPPiS und ihre Aufgaben kennenlernen!

Mehr erfahren