Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Erfahrungen mit Bobath

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

Lisa0302
2. Jan 2021 12:33
Erfahrungen mit Bobath
Hallöchen :)

Gibt es jemanden,der Erfahrungen mit Bobath hat?
Jemanden wo die Kinder vielleicht schon fertig mit der Therapie sind und krabbeln,sitzen usw. dadurch erlernt haben?
Oder der jemanden kennt,der jemanden kennt,der jemanden kennt?

Wir haben seit 4 Wochen die Krankengymnastik nach Bobath.
Und da ich niemanden in meinem Umfeld kenne,hoffe ich hier auf ein paar Erfahrungsberichte.
Und auf jemanden, der mir dadurch Mut machen kann


Danke an Alle :)
Fin26
2. Jan 2021 16:51
Re: Erfahrungen mit Bobath
Hey :)
Ich war mit meiner Tochter 10 Wochen bei der Bobath Therapie. Wegen Überstreckung. Wir haben recht früh angefangen ( mit vier Monaten) da wr krabbeln jetzt noch nicht so aktuell. Aber ich kann sagen dass es uns schon sehr geholfen hat. Ihre Bewegungen sind mit der Zeit deutlich flüssiger geworden und krabbeln und sitzen kam dann mit der zeit von ganz allein. Also ich würde Bobath definitiv weiter empfehlen.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen.
Liebe Grüße
Lisa0302
2. Jan 2021 19:43
Re: Erfahrungen mit Bobath
Danke für deine Antwort.

Die Überstreckung deiner Tochter war dann quasi weg?

LG
Fin26
2. Jan 2021 20:46
Re: Erfahrungen mit Bobath
Ja genau :)
Als wir fertig waren hat sie damit fast komplett aufgehört und es nur noch gemacht wenn ihr etwas nicht gepasst hat. Mittlerweile ist sie motorisch aber super entwickelt.
Ich fand es auch immer gut dass mir jemand gezeigt hat wie ich mit einfachen Griffen die Körperhaltung unterstützen kann.
Lisa0302
2. Jan 2021 21:54
Re: Erfahrungen mit Bobath
Wow,das klingt toll.

Dann bin ich mal gespannt,wie es bei uns weitergeht.
Und hoffe nur das Beste.
Vielen lieben dank für deine Antwort :)
Lisa0302
3. Jan 2021 17:59
Re: Erfahrungen mit Bobath
Hat noch jemand Erfahrung?
Lisa0302
4. Jan 2021 13:45
Re: Erfahrungen mit Bobath
Wirklich niemand?
Katzenfreundin29
22. Jan 2021 05:58
Re: Erfahrungen mit Bobath
Hi,

also ich bin Physiotherapeutin (zwar nicht auf Kinder spezialisiert) aber ich hab in der Ausbildung in der kinderpraxis tolle Erfahrungen gemacht wie super es entwicklungsverzögerten Kindern hilft. Bobath und vojta wurden eigentlich für den Bereich Neurologie entwickelt. D.h bei Lähmungen etc... Aber man hat gemerkt dass es auch bei orthopädischen Auffälligkeiten hilft.

Trotzdem muss man nicht immer zum physio. Heutzutage wird gesagt das Kind muss bis dann laufen und dies und jenes. Schade das ein Kind schon solch einen Wahnsinn mitmachen muss. Wenn das Kind keine neurologische Erkrankung hat oder KISS syndrom (mein kleiner) dann muss man nicht unbedingt sein Baby mit unendlich vielen Behandlung quälen. Manchmal hilft auch eine gezielte Behandlung ("turnstunde") zuhause...oder dem Kind selbst Zeit geben...

Unser kleiner hatte kiss und wir waren beim einrenken, Osteopathie und auch zum Schluss hatte ich ein physiorezept. Mein kleiner wollte sich nicht mal auf die Bank legen lassen. Nach 2x haben wir es sein lassen. Ich hab zuhause mit ihm geübt. Spielzeug zur Förderung der bauchlage gekauft, Übungen erfragt und bin selbst etwas kreativ geworden. Mag sein das meine Ausbildung hilft und ich auch Übungen aus Bobath und Vojta kenne aber man muss ja nicht immer alles übereilen.

Aber im Grundsatz hilft die Therapie.

VG!
Katzenfreundin29
22. Jan 2021 05:58
Re: Erfahrungen mit Bobath
Hi,

also ich bin Physiotherapeutin (zwar nicht auf Kinder spezialisiert) aber ich hab in der Ausbildung in der kinderpraxis tolle Erfahrungen gemacht wie super es entwicklungsverzögerten Kindern hilft. Bobath und vojta wurden eigentlich für den Bereich Neurologie entwickelt. D.h bei Lähmungen etc... Aber man hat gemerkt dass es auch bei orthopädischen Auffälligkeiten hilft.

Trotzdem muss man nicht immer zum physio. Heutzutage wird gesagt das Kind muss bis dann laufen und dies und jenes. Schade das ein Kind schon solch einen Wahnsinn mitmachen muss. Wenn das Kind keine neurologische Erkrankung hat oder KISS syndrom (mein kleiner) dann muss man nicht unbedingt sein Baby mit unendlich vielen Behandlung quälen. Manchmal hilft auch eine gezielte Behandlung ("turnstunde") zuhause...oder dem Kind selbst Zeit geben...

Unser kleiner hatte kiss und wir waren beim einrenken, Osteopathie und auch zum Schluss hatte ich ein physiorezept. Mein kleiner wollte sich nicht mal auf die Bank legen lassen. Nach 2x haben wir es sein lassen. Ich hab zuhause mit ihm geübt. Spielzeug zur Förderung der bauchlage gekauft, Übungen erfragt und bin selbst etwas kreativ geworden. Mag sein das meine Ausbildung hilft und ich auch Übungen aus Bobath und Vojta kenne aber man muss ja nicht immer alles übereilen.

Aber im Grundsatz hilft die Therapie.

VG!
Aprilmami220419
31. Mär 2021 13:25
Re: Erfahrungen mit Bobath
Wir sind fertig, mit bobath und der anderen. Wie die heißt weiß ich leider nicht mehr. Unserem hat das sehr geholfen, es löst Blockaden und er lernte dabei krabbeln 🥰
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account