Einseitige Ernährung

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

gast.619524
16. Mär 2010 21:46
Einseitige Ernährung
Hallo liebe Mammis !!!

ich habe ein kleines Problem, mein Sohn ( 3 Jahre )
isst am liebsten nur noch Nudeln und manchmal Reis oder Kartoffeln. Und möchte andere Sachen garnicht probieren.Und Fleisch ist überhaupt nicht sein Ding. Ich mache mir einfach Sorgen das Ihm vielleicht durch einseitige Ernährung wichtige Vitamine fehlen
gast.667747
18. Mär 2010 21:04
Re: Einseitige Ernährung
meine tochter 2jahre 2monate ist auch gerhne pasta ,das kind holls sich das was es braucht.versuch es mit spinat. :D
gast.667747
19. Mär 2010 14:44
Re: Einseitige Ernährung
bobby23 hat geschrieben :
> meine tochter 2jahre 2monate ist auch gerne pasta ,das kind holls sich das
> was es braucht.versuch es mit spinat. :D
gast.619524
20. Mär 2010 17:45
Re: Einseitige Ernährung
Hallo,
ja klar ich werde das natürlich ausbrobieren.Wir werden sehen ob er das mag.
Danke für den Tip
gast.694102
22. Mär 2010 11:30
Re: Einseitige Ernährung
Hallo,

ich hab das Glück, dass mein Kleiner gerne Obst und Gemüse isst (20 Monate)
Damit er dies auch angefangen hat, hab ich immer einen Teller mit Apfelscheiben, Birnenscheiben oder Gurkenscheiben (alles natürlich geschält ) usw. auf den Wohnzimmertisch hingestellt...
Ab und an hab ich vor seinen Augen mich daran bedient und gaaanz übertrieben mmmhhhh gemacht, um ihm zu zeigen wie lecker das doch ist...Die Neugierte war so groß, dass er es aufeinmal anfing selbst zu essen...
Versuchs einfach mal, vielleicht klappt es bei dir auch,viel Erfolg
gast.619524
24. Mär 2010 19:33
Re: Einseitige Ernährung
Hallo,

also Obst isst er auch sehr gern und Gemüse auch. Das haben wir immer im Wohnzimmer stehen. ich möchte einfach das er sich gesund ernährt und das sein Mittagessen nicht nur aus Kohlenhydraten besteht, halt nicht einseitig. Aber danke für den Tipp.
MfG
gast.708290
28. Mär 2010 17:42
Re: Einseitige Ernährung
Hallo, unsre Kleine isst auch etwas schlecht. Sie isst gerne Bananen und Äpfel, aber leider auch zu gern Süsses. Und wehe es ist sind im Mittagessen grössere Stückchen drin, das spuckt sie gleich wieder aus. Manchmal wissen wir auch nicht mehr, was man ihr noch geben kann. Klar Spaghetti mag sie auch sehr gerne, aber das isst sie auch nicht immer.
Ich denke das legt sich mit der Zeit, und hoffe, dass sie trotzdem das an Nährstoffen bekommt, was sie braucht.
gast.867213
8. Apr 2010 13:16
Re: Einseitige Ernährung
HUhu!

Also meine fängt nun auch an mit dem *ich ess das nicht* Alles was sie selber essen kann ist toll... Sie wollen halt nun selbständig sein ;)
gast.839974
13. Apr 2010 08:56
Re: Einseitige Ernährung
Ich kenne das Problem - allerdings von meinem Mann. Gemüse wollte er nie essen. Seit einiger Zeit mache ich es so, daß ich in die Soßen z.B. für die Nudeln püriertes Gemüse reinmache. Das hat er bis heute nicht gemerkt und er findet es lecker :lol:
Mein Tochter ist zum Glück fast alles. Außer Obst aus der Hand. Das muß ich ihr leider immer noch aus dem Gläschen geben.
9 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel Knusper-Ringe

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account