Neu hier? Jetzt kostenlos im HiPP Mein BabyClub registrieren und im HiPP Forum aktiv werden sowie viele weitere Club-Vorteile sichern.

Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung

Aus dem Baby ist ein Kleinkind geworden

Elternforum

sunny141987
10. Feb 2019 22:35
Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Hallo liebe Mamas,

Ich weiß es passt theoretisch hier gar nicht rein, aber ich wollte mal eure Meinung hören.

Ein Kind muss nicht Durchschlafen, es verarbeitet im Schlaf was es den Tag über erlebt hat und dann wachen die kleinen eben auf oder wollen sich einfach vergewissern ob Mama oder Papa noch da sind, das denke ich zum mindest...

Ich höre immer nur deine Kinder schlafen nicht durch... Kann ich nicht verstehen🤨

Ich habe in der Krabbelgruppe jetzt von mehreren gehört dass das Buch toll sein soll, aber wie soll ein Buch toll sein, wenn das Kind zum Schlafen gezwungen wird durch schreien 🤔 ich wollte mal eure Meinung dazu hören bzw. lesen und ob ihr das Buch gelesen habt.

Ich habe zu Hause meine Probleme mit dem Einschlafen gehabt, aber das Durchschlafen stört mich relativ wenig, da mein Mann und ich immer gesagt haben 3/4 der Nacht bei sich im Bett und dann gerne zu uns und wenn ich ehrlich bin, ich genieße auch die Zeit und das kuscheln mit den zwei es kommt nämlich irgendwann die Zeit und dann heißt es :"kuscheln ist uncool 😂"

Vielen lieben Dank
kathipr
10. Feb 2019 23:18
Re: Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Hallo!
Vorweg: ich hab das Buch nicht gelesen. Eine Freundin hat es mir empfohlen und geschildert, wie es funktioniert. Spätestens als sie erzählte, dass sie im Wohnzimmer saß und sich die Ohren zuhalten musste weil sie das Schreien nicht ertrug, war für mich klar, dass ich sowas nicht brauche. Ein Baby weint nicht weil es seine Eltern um den Schlaf bringen will / ärgern will o.ä. - es weint weil es ein Bedürfnis hat. Nach Nähe, nach Sicherheit, nach Bäuchlein reiben oder was auch immer. Und jedes Kind hat andere Bedürfnisse. Meine Kinder mussten nie schreien und es klappt sowohl mit dem Schlafen als auch sonst alles wunderbar. Manche meinen ja, man zöge sich Tyrannen heran wenn man sie nicht mal schreien lässt - das stimmt bei uns definitiv nicht ;-).
Auf das was andere erzählen würd ich auch nicht so viel geben, viele reden sich selber schön weil sie dann als "bessere Mutter" dastehen. Es gibt Kinder, die schlafen tatsächlich ab dem 3. Tag nachts 2x 6Stunden am Stück (meine Große) und dann gibt's eben Kinder, die kommen anfangs Tag und Nacht alle 2 Stunden (mein Kleiner). Ich hab nichts anders gemacht also ist es einfach Glück und Pech ;-)
LG
Ludwig Thomas
11. Feb 2019 08:28
Re: Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Hallo

Also ich habe das Buch. Würde es nicht weiterempfehlen. Ich hab es mir vor 4-5 Jahren gekauft. Mein Sohn konnte nicht allein einschlafen. Durchschlafen hatten wir noch nie ein Problem.

Hab soviel postives über das Buch gelesen, dann kaufte ich es. Es hiess dass jedes Kind lerne würde selber einzuschlafen ....

Naja :shock: :roll:

Ich testete es. Man soll sich jeden Tag ein bisschen weiter weg vom Kind hinsetzen ... Wenn sie zu weinen ... anfangen, soll man die Kinder einfach schreien lassen, sie hörn dann schon auf :shock:

Meinem Sohn passte das gar nicht. Er brauchte Nähe zum einschlafen. Er ist halt ein grosser Kuschler :lol:

Er weinte so herzzerreissend, ich hielt 10 Sekunden durch. Dann warf ich das Buch in die hinterste Ecke und es kam nie mehr raus!

Wir hatten auch Glück. Mein Sohn schlief von Anfang an 6 Stunden am Stück in der Nacht.Das war so bis er ca. 1 Jahr alt war. Danach schlief er komplett durch, brauchte Nachts nix mehr.

Natürlich gibt es Kinder die länger schliefen, aber auch welche die öfters in der Nacht kamen. Jeder ist da unterschiedlich. Viele reden auch nur!!!!

Mach es wie es euch am besten passt, und nicht nach nem Buch oder ander Leute Gerede!!

LG
sunny141987
11. Feb 2019 11:34
Re: Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Super vielen Dank für die Nachrichten, also bleiben wir weiterhin tapfer 😅 wie gesagt finde es eh nicht toll ein kind schreien zu lassen wie ihr es seht sehe ich es auch Kinder haben dann Bedürfnisse...
ibb
28. Jul 2019 00:35
Re: Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Ich halte gar nichts von dem Buch.
Uns wurde es auch von diversen Seiten empfohlen, weil unsere Tochter lange Zeit nicht gut schlief und dauernd wach war. Wir waren irgendwann mit den Nerven am Ende. Wir mussten was ändern.

Als allererstes: solange euch die Situation nicht stört, musst du auch nichts ändern! Lass Dir da von niemandem reinreden.
Falls Du doch was ändern willst: Uns hat eine "Desensibilisierung" sehr gut geholfen. Das Buch "Sweet Dreams" von Arna Skula hat da gute Ansätze.
Dabei wird die Unterstützung zum einschlafen schrittweise reduziert. Jedoch immer beim Kind, nie schreien lassen und weggehen, sondern wenn es schreit, habe ich es im Arm und tröste es und es merkt, dass Mama (oder Papa) da ist.

Viel gelobt wird noch "Schlafen statt Schreien" von Elizabeth Pantley (womit ich persönlich jedoch nicht zurecht kam). Vielleicht hilft es Dir.

Übrigens: kein Kind (und auch kein Erwachsener) schläft wirklich durch.
Die wachen alle nachts auf. Nur: sie können von alleine wieder einschlafen. Deshalb heulen sie nicht und deshalb merken die Eltern nichts davon und denken, das Kind hätte durchgeschlafen.
Deshalb gehen die Ansätze in allen Büchern darauf hin, dass das Kind lernt, alleine einzuschlafen.
Bei "jedes Kind kann schlafen lernen" funktioniert dies halt mit der Hammer-Methode/ weggehen und alleine lassen.
Bei den anderen Büchern wird das Kind dabei unterstützt.
SoMe
28. Jul 2019 21:07
Re: Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Hallo zusammen

Ich habe das Buch auch nicht gelesen aber es wurde uns auch empfohlen da unser kleiner Mann auch dauernd wach wurde. Waren irgendwann auch völlig durch und konnten nicht mehr aber hilft ja nichts.
Schreien lassen würde ich ihn niemals weil wie hier schon gesagt wurde schreit ein Baby nicht einfach so. Irgendwas passt halt nicht und dann braucht man halt Mama und/oder Papa. Das Jahr war zwar mega anstrengend aber es hat sich gelohnt. Er weiß wenn er schreit kommt jemand daher haben wir auch kein Problem mitm einschlafen auch in seinem Zimmer.
Jetzt ist er vor 3 Wochen 1 Jahr geworden und er schläft mittlerweile sehr gut. :)
Alles wird besser. Durchhalten! ;)
05Neni05
29. Jul 2019 20:23
Re: Buch, jedes Kind kann schlafen lernen--Eure Meinung
Hallo Sunny!

Also ich hab das Buch gelesen.

Zuerst einmal ich konnte es so nicht durchziehen und sie schläft (18 Monate) noch immer bei uns. :lol:
Ihren Mittagsschlaf hält sie in ihrem Bett. Allerdings nur 30min dann kommt sie ins Wohnzimmer und schläft dort weiter...

Ich finde aber das dieses Buch uns sehr gute Denkansätze gab. Zu lesen was Eltern alles machen damit es einschläft und diese abnorme Reizüberflutung welche man dem Kind aussetzt in dem Glauben man beruhigt es, ist heftig.
Ich spreche hier von: rotierender Sternenhimmel, Musik, Dunstabzugshaube, Staubsauger, YouTube: Der Föhn, ins Bett legen und wieder rausholen und in die Wippe und wieder rausholen....

Ich hab mich damals total darin selbst erkannt und was wir uns alle für einen extremen Stress machen. Da war keiner mehr entspannt. Nach 11 Monaten haben wir für uns gesagt wir können nicht mehr. Und ab diesem Tag PENG. Hingelegt in unser Bett oder aufs Sofa und sie schläft sofort ein.

Mit anderen Worten: Wir haben genau das gemacht was man laut Buch nicht machen soll, aber wir sind glücklich.
Und ganz nebenbei: Wir kuscheln auch wahnsinnig gern :D

Ich würde es lesen. Man nimmt nachher alles mit mehr Humor. Ob es die richtige Methode für dich ist, kann ich nicht sagen.

Liebe Grüße
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

NEU: HiPP Windel App

HiPP Windel App: HiPP Windeln kaufen, Bon hochladen und Prämien sichern!

Mehr erfahren

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel

Sammeln Sie alle Ringe & gewinnen Sie ein HiPP Knabberpaket mit JAKO-O Stapelwürfeln!

Jetzt mitspielen

Gewinnspiel

Für Safari-Freunde: Zebra, Giraffe oder Leopard - welcher Riegel gehört zu welcher Oblate? 

Jetzt mitmachen