Ab wann auf´s Töpfchen?

Das Baby wird mobil

Elternforum

gast.973530
6. Okt 2010 12:13
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
aimee louise hat geschrieben :

> ich hab selber ein 8 monate altes kind und eine erzieherinausbildung hinter
> mir. das man ein kind mit 6 monaten an ein töpfchen gewöhnt, höre ich hier
> das erste mal.
> wir haben doch eins alle gemeinsam, egal ob mit oder ohne windeln, wir
> lieben unsere kinder und wollen nur ihr bestes. also nichts für ungut
> liebe grüße
> :D

also ich bin ja nur kinderpflegerin aber das töpfchenthema hatten wir schon in der ausbildung...
natürlich sind nicht alle eltern faul die ein älteres kind haben das noch windeln braucht, klar gibt es immer den punkt ob das kind auch gesund ist und auf grund dessen überhaupt so etwas lernen kann aber ich glaube das ist hier erstmal aussen vor...!!!
die schwelle zwischen lernen und dressur ist ein heikles thema bei dem es wohl sehr unterschiedliche ansichten geben wird.
gast.865984
6. Okt 2010 15:21
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
karro hat geschrieben :
> Bei den kindern die ich kenne, die später mit
> dem topf angefangen haben und über 2j sind, geht viel mehr daneben als bei
> uns. Und beim stuhlgang, wie schon jemand erwähnt hat, ist es viel
> einfacher.
> Da die meisten von euch es gar nicht ausprobiert haben, könnt ihr auch
> nicht mitreden ob es klappt oder nicht.

entschuldige mal, aber:
ich finde du reißt den mund ganz schön weit auf.
wie kannst du sagen, die meisten hätten es nicht ausprobiert und können auch nicht mit reden.
mein mann und ich haben insgesamt 5 kinder, also können wir schon mit reden und wissen was wir erzählen.
hast du schon so viel erfahrung???
wie viel kinder habt ihr denn??
deine ausdrucksstärke läßt auch zu wünschen übrig....
gast.948441
6. Okt 2010 15:31
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Sunshine2483 hat geschrieben :

> P.S.: @ karro: über 500 € in welchem Zeitraum meinst du??

im jahr, wenn manche bis zu 10x am tag wickeln.

Und noch mal dressur sagt man ja eigentlich nur bei tieren, ich bringe meinem kind was bei. ich trainiere ihn ja nicht auf bestimmte zeit, sondern wenn er z.b. nach dem aufwachen auf dem topf saß, dann versuche ich es(wenn er sich selber nicht meldet) so ca. nach 1 od 1 1/2 std wieder, je nach dem wieviel er trinkt. ihr wickelt, ich setz ihn auf den tron! was hat das mit dressur zutun?
gast.948441
6. Okt 2010 15:37
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
@ nimast
Habe nicht behauptet dass du das nicht probiert hast, sondern die meisten (sie schreiben ja selbst das sie vor 18m damit gar nicht anfangen wollen). Jedem dass seine. Also ich versteh nicht wieso du dich angegriffen fühlst!
Irina_Tobias
6. Okt 2010 15:41
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Ist hier der Zickenkrieg ausgebrochen? :lol:

Lasst es doch mal gut sein...jeder Mensch ist anders & jeder erzieht seine Kinder anders!! Muss man hier ja nicht zum streiten beginnen wegen sowas :roll:

Lg
gast.865984
6. Okt 2010 15:54
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
@ karro,
ich weiß das du mich nicht persöhnlich damit angesprochen hast.
angegriffen fühle ich mich nicht, da muß schon mehr passieren.
du hast aber im allgemeinen geschrieben und ich auch, wollte mich nur als bsp nennen.
denn ich bin sicherlich nicht die einzige mama hier, die mehr als 1 kind hat und mehr erfahrungen sammeln konnte.
mein kleiner sieht vor 24 monaten auch nicht die toilette, es sei denn, er möchte da von alleine mal rauf, deswegen habe ich nicht weniger erfahrung.
ich bevorzuge lieber die toilette als das töpfchen, und da meiner da eh noch nicht rauf kommt...
alle kinder waren bei uns mit 3 jahren trocken und das ging immer ganz schnell, da sie ja bescheid sagen konnten.
es ging wenn überhaupt zweimal pipi in die büx, aber großes geschäft nie..
das ist einstellungssache
gast.948441
6. Okt 2010 16:19
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
ich hab ja auch nur die gemeint, die das noch nie ausprobiert haben. man muß hier nicht beleidigend werden, vonwegen ausdruckstärke usw. das ist eben auch einstellungsache!
lg karro
gast.865984
6. Okt 2010 16:24
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
du willst ja wohl nicht behaupten, dass ich dich beleidigt habe, und
was heißt denn usw?
ausdrucksweise hat nix mit einstellung zu tun, sondern mit reife...
laß mal gut sein karro..
gast.948441
6. Okt 2010 20:31
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Nimast hat geschrieben :

> deine ausdrucksstärke läßt auch zu wünschen übrig....

neeeein, mit diesem satz wolltest du mich wahrscheinlich loben.......
Mit einstellungsache meinte ich auch nicht die ausdrucksstärke, sondern die wortwahl und wie ich mich den anderen gegenüber verhalte. auf jeden fall nicht herablassen und beleidigend, dass meiner meinung nach hat auch was mit reife zu tun
gast.865984
7. Okt 2010 15:00
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
jep :) 8-)
gast.973365
8. Okt 2010 10:20
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Hallo,

ich hatte meinen Senf ja hier schon abgegeben wie ich es bei meinem großen gemacht habe. Und danach nur weiter still mitgelesen. Nun habe ich auch mal meine Mutter zu dem Thema befragt und ihr folgenden Artikel gezeigt.

http://www.lifeline.de/special/saeuglin ... 30726.html

unter anderem steht da drin:
Bei den Erfolgsmeldungen von Kindern, die schon sehr früh den Topf benutzt haben, handelt es sich selten um eine erfolgreiche Sauberkeitserziehung. Hier beobachten die Eltern lediglich den Rhythmus ihres Kindes genau und kontrollieren ihn perfekt.

Ich bin aus der ehemaligen DDR, war in einer Krippe und wurde auch, als ich sitzen konnte, in einer Reihe mit anderen auf den Topf gesetzt.
Meine Mutter hat vier Kinder groß gezogen, wir alle waren in der Krippe. Und selbst sie ist der Meinung, damals war es eben so in den Krippen und es wurde auch zu Hause so früh begonnen, man kannte es halt nicht anders aber wenn sie zurückblickt und es genau betrachtet ist es eigentlich genau so wie oben beschrieben, sie kannte unseren Rythmus einfach genau und hat den, dem restlichen Tagesrythmus angepasst..

Wenn man sein Kind so genau kennt und den Rythmus kontrolliert, OK. Spricht mit Sicherheit nichts dagegen. Irgentwann gehen diese kleinen Signale die das Kind gibt und man als Eltern deuten kann vielleicht auch in Fleisch und Blut über.
Aber da kann man nicht von wirklich sauber sein sprechen, denke ich.
Ich hatte und habe jedenfalls bessere Sachen zu tun als den ganzen Tag mein Kind zu beobachten ob es denn jetzt muss oder nicht.
Meine Meinung.

LG Sunny
gast.944512
8. Okt 2010 10:27
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Wow, ein brandheißes Thema, wo natürlich jeder der erste sein will, ders geschafft hat.
Ich hab mal so drüber nachgedacht, meine kleine ist 11 Monate alt und sie kommt noch nicht aufs Töpfchen. Vielleicht probieren wirs mal spielerisch so vorm Baden, die Idee fand ich gut und sie sitzt nun auch fest (Also Pauline, nicht die Idee :lol: ).
Auf der anderen Seite wird es den Kindern von der Industrie ja auch nicht grad leicht gemacht sauber werden zu wollen. Die sind ja sooooo bequem, athmungsaktiv noch 20% dünner, saugstark, 12 Stunden trocken, wer will den Comfort missen. Könnte man glatt als Erwachsener nochmal drüber nachdenken (iiiiiiigitttt). Aber ist doch so, die Lütten merken doch gar net, das es eckelig nass am popo ist oder sie morgens nass liegen oder das es riecht...
Denkt immer dran jedes Kind hat sein Tempo und wenn es dem einen schon mit 6 Monaten gefällt dem anderen aber erst in 2 Jahren, sauber werden sie gewiss. Neulich hab ich wo gelesen das ein Kind mit 4,5 Jahren noch mit Pampers in Kindergarten geht.
Also net streiten. Lieb sein.
gast.923270
2. Nov 2010 14:42
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Meine kleine setze ich auch schon auf den Topf und Singe mit ihr, so das es kein unangenehmes Ritual wird, ich will sie erstmal dran gewöhnen das der Topf irgendwann sehr wichtig wird... ;)
gast.854218
2. Nov 2010 17:22
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Meine Tochter ist 11 Monate und ich setze sie ab und zu aufs Töpfchen.Die ersten Tage hat sie immer mal drauf gepullert und sich dann gefreut,aber ich denke so richtig bewusst ist ihr das noch nicht.Ein paar Tage später wollte sie nicht mehr drauf und dann hab ich sie erst mal gelassen.Jetzt mach ich es so.Bei fast jeden Windelwechsel setz ich sie mal kurz drauf.Irgendwie wird jedes Kind sauber und das man etliche Windeln kaufen muss das wussten wir alle vorher.
gast.859427
11. Nov 2010 10:13
Re: Ab wann auf´s Töpfchen?
Hallo Leute,

also meine Maus ist jetzt 10 Monate und ich hab vorgestern angefangen mit ihr aufs Töpfchen zu gehen.
Klappt ganz gut muss ich sagen! Bin begeistert!
Natürlich zwing ich sie nicht sitzen zu bleiben, sie bekommt auch mal einen Keks zwischendurch ;)
Ich setze die kleine deswegen schon drauf weil ich nicht mit 2 Jahren immernoch Windeln kaufen möchte denn wie ihr wisst sind die ganz schön teuer mit der Zeit.
Und ausserdem sind die Kinder früher auch schneller trocken gewesen als heutzutage, einfach nur weil die sich immer unwohler gefühlt haben in den dicken "selbstmach" Windeln.

Liebe Grüße, Lenaalexis
91 Beiträge
Viele Vorteile & Geschenke
Neu registrieren

Suche

HiPP auf Instagram

Jetzt folgen und keine Neuheiten und Aktionen mehr verpassen!

Zum Account

Foto-Wettbewerb

Gewinnen Sie mit Ihrem kleinen Liebling tolle Preise. Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

Jetzt mitmachen

Gewinnspiel HiPPiS

Mitmachen & mit etwas Glück eins von 10 HiPPiS Paketen gewinnen.

Jetzt mitspielen

Beikost-Starterpakete

von HiPP für Sie und Ihren kleinen Liebling zusammengestellt.

Zu den Paketen